Hasenhüttl über Arsenal-Artikel: "Vieles drin, was stimmt"

Von Tickerer: Ben Barthmann/Frank Oschwald/Simon Ommer/Linus Braunschweig
Aktualisieren
18:31 Uhr

Nachspielzeit

Die wichtigsten News wie immer im Überblick:

Damit verabschieden wir uns für heute und bedanken uns für die fleißige Teilnahme. Morgen gehts wie gewohnt und in alter Frische von neuem los. Servus und schönen Abend!

18:14 Uhr

Tops des Tages

Spruch des Tages: Den hat Wolfburgs Borja Mayoral von sich: "Noch vor drei Jahren spielte ich auf der Playstation mit dem virtuellen Mario Gomez und nun stehe ich mit dem echten gemeinsam auf dem Feld - das ist schon Wahnsinn." Er scheint seinen Traum zu leben.

Zahl des Tages: 4! Klingt komisch, aber im DFB-Pokal dürfen Teams jetzt vier Mal auswechseln, wenn es zur Verlängerung kommt. Dem Antrag des DFB wurde heute vom International Football Association Board zugestimmt. It's a mad world!

User des Tages: Denka ! Er hat den ersten Kommentar auf Seite 100 geschrieben und sich anschließend verabschiedet. Quasi wie Rosberg, der am Höhepunkt seiner Karriere aufhört. Denka, du bist unser RudB-Weltmeister (für heute)!

18:01 Uhr

Bild des Tages

Der Ticker-Tag neigt sich dem Ende zu und deshalb kommen wir auch schon zum Bild des Tages. Dieses kommt von Ex-Nationalspieler Per Mertesacker bzw. Günther Jauch. Der twitterte ein Foto aus der Serie "Wer wird Millionär?". Die 300-Euro-Frage ging um die Elfmeterkünste Mertesackers. Definitiv eine schwere Frage, die nur mit viel Gehirnschmalz zu lösen war.

17:55 Uhr

Pep glaubt an Barca II

Weiter sagte der Katalane: "Sie haben sich souverän für die Champions League qualifiziert, sie spielen in allen Wettbewerben. Ganz klar, wenn Teams so viele Spiele gewinnen, ist es manchmal auch gut, wenn sie von Zeit zu Zeit verlieren. Das ist auch gut für Barca."

17:50 Uhr

Pep glaubt an Barca I

Wieder was vom lieben Pep. Ehemaliger Barcelona und jetziger ManCity-Trainer Pep Guardiola hat sich zum schlechten Start der Saison seines Ex-Vereins geäußert: "Ich denke nicht, dass es ein schlechter Start war. Barcelona kann die Meisterschaft gewinnen. Ich hoffe, dass sie morgen gewinnen"

17:37 Uhr

Mourinho lobt Schweinsteiger

Scheinbar hat Jose erkannt, dass Bastian Schweinsteiger durchaus einen Wert für sein Team hat. "Er ist einer mehr, der uns helfen kann", sagte der "Special One" am Freitag und nannte den Deutschen "Powerful One".

Respekt. Lob von Mou einzufahren, ist nicht leicht.

17:32 Uhr

Möglicher Neustart für Schweini

Auch wenn es nur ein kleiner Einsatz gegen West Ham war, war es ein ganz Besonderer. Und nun darf sich Schweini vielleicht sogar Hoffnung auf mehr Einsätze machen.

"Im Sommer hatten wir versucht, für Bastian eine neue Zukunft zu finden. Er hat sich entschieden zu bleiben, trotz schwieriger Umstände. Er hat dafür gearbeitet. Dieses kleine Glück des vergangenen Spiels hat er sich verdient", sagte Mourinho im Anschluss an den 4:1-Sieg. Klingt zwar nicht nach viel, aber wer weiß.

17:25 Uhr

Jesus braucht auch mal eine Pause

Nein, nicht Jesus von Nazareth, sondern Gabriel Jesus von Palmeiras bzw. ab Januar von Manchester City.

Pep äußerte sich über eine mögliche Pause für den 19-Jährigen: "Er hatte knapp drei Jahre keine Pause. Sie haben die Olympischen Spiele gespielt und die Goldmedaille gewonnen, und kurz danach spielte er wieder für Palmeiras. Er braucht Zeit, um zu entspannen. Vielleicht zwei, drei Wochen, einen Monat - ich weiß es nicht, wir werden sehen."

17:18 Uhr

Liverpools Interesse an 15-Jährigen

Sie werden eben immer jünger. Klopps FC Liverpool ist nach Goal-Informationen an Jord Ruijgrok von Ajax Amsterdam interessiert. Mit gerade einmal 15 Jahren gilt er als eines der größten Torwart-Talente.

17:06 Uhr

Bayern ohne Star-Duo gegen Mainz?

Angeblich fallen Xabi Alonso und Arturo Vidal gegen die roten Teufel aus. Nun hat Ancelotti bestätigt, dass Alonso nicht spielen wird. Vidal wird jedoch auflaufen und vielleicht sogar in der Startaufstellung stehen.

Nach den letzten, durchwachsenen Leistungen von Alonso könnte sich dieser Fluch sogar als Segen erweisen.

16:54 Uhr

Hasenhüttl goes Arsenal?

Was meint ihr? Bleibt Hasenhüttl den Leipzigern treu oder kriegt er ein Angebot, das er nicht ablehnen kann? Gebt euren Senf dazu in den Kommentaren ab!

16:43 Uhr

Hasenhüttl bestätigt Arsenal-Interesse!

RB Leipzigs Ralph Hasenhüttl hat das Interesse der Gunners indirekt bestätigt! Medien hatten berichtet, dass der FC Arsenal gerne den Österreicher als Wengers Nachfolge verpflichten würde.

So sagte der 49-Jährige über den Artikel der britischen Sun: "Er war gut recherchiert, es stand vieles drin, was stimmt."

16:38 Uhr

DFB gibt Städte der nächsten Heim-Länderspiele bekannt

Wie bereits bekannt, eröffnet die deutsche Nationalelf am 22. März in Dortmund gegen England das Länderspieljahr. Am 26. geht es dann im Rahmen der WM-Qualifikation in Baku gegen Aserbaidschan weiter.

Am 10. Juni in Nürnberg geht es für die Weltmeister zuhause weiter. Die DFB-Elf spielt gegen San Marino.

16:25 Uhr

Pokalfinale nicht vergessen!

Puh, das hätte ich fast vergessen Euch zu sagen. Das Pokalfinale im Berliner Olympiastadion wird am 19. Mai statt finden.

16:18 Uhr

Englische Wochen fürs Volk

Natürlich werden auch wieder englische Wochen in den deutschen Ligen stattfinden. Beide Bundesligen werden am 19. und 20. September 2017 eine englische Woche abhalten.

Der 16. Spieltag der Bundesliga am 12. und 13. Dezember ist ebenfalls eine englische Woche, so wie am 23. - 25. Januar 2018 für die zweite Liga (19. Spieltag).

16:12 Uhr

Bundesliga-Termine II

Im Winter 2017 pausieren die Erstligisten nach dem 17. Spieltag und die Zweitligisten nach dem 18. Spieltag. Also vom 15. Bis 18. Dezember 2017.

Wegen der WM in Russland 2018 beginnen die Spiele bereits am 12. Januar 2018 für die Bundesliga und am 23. Januar 2018 für die zweite Liga. Der letzte Spieltag findet jeweils am 12. (Bundesliga) und 12. Mai (Zweite Liga) statt.

16:07 Uhr

Bundesliga-Termine I

Die wichtigsten Termine beider Bundesligen für die nächste Saison stehen fest. Unsere geliebte erste Liga beginnt am 18. August 2017, während die zweite Liga bereits am 28. - 31. Juli 2017 startet.

Erste Hauptrunde des DFB-Pokals steigt vom 11. - 14. August und der Supercup wird am 5. August ausgetragen.

16:02 Uhr

Übernahme!

Servus, Moin Moin und Hallo! Die letzten beiden Stunden bin ich Euer Tickerer. Ich wünsche dem Kollegen Simon Ommer einen schönen Feierabend und super Freitag-Abend! Vamonos!

16:00 Uhr

Übergabe!

Ich verabschiede mich nun für heute und übergebe den Ticker an den Kollegen Braunschweig. Euch wünsche ich einen schönen Bundesliga-Abend. Macht's gut!

15:58 Uhr

Lektüre III

Leseempfehlung, die Dritte: Choupo-Moting gehört in den letzten Monaten zu den stärksten Spielern beim FC Schalke. Trotzdem wird er von einigen Fans aufs übelste beschimpft. Wieso, weshalb, warum? Die Kollegen von Goal haben sich mit dieser Personalie beschäftigt. Hier geht's lang.

15:49 Uhr

Donnarumma II

Außerdem sagt Hart: "Er ist ein sehr besonderes Talent. Was seine Entwicklung angeht, würde ich sagen: 'Der Himmel ist die Grenze'." Gerade beim AC Milan, so glaubt der Engländer, bekomme Donnarumma das nötige Vertrauen: "In einem Klub, der ihn liebt und bei dem er den nötigen Rückhalt spürt, ist er sehr gut aufgehoben."

15:45 Uhr

Hart beeindruckt von Donnarumma

Gianluigi Donnarumma ist mit seinen 17 Jahren eine feste Größe im Tor des AC Milan. Englands Nationaltorwart Joe Hart, der seit dieser Spielzeit in Italien beim FC Turin spielt, zeigt sich begeistert vom Auftreten des 17-jährigen Ausnahmetalents. Gegenüber Goal spricht der Keeper über Milans Youngster: "Ich bin sehr beeindruckt von dem, was ich bisher von ihm gesehen habe. Donnarumma ist nicht nur interessant, weil er so jung ist, sondern vor allem weil er starke Leistungen zeigt."

15:39 Uhr

Malli II

Mallis Berater fügt an: "Wir sind offen, was interessierte Vereine angeht. Bisher gibt es aber keine Angebote, zumindest keine konkreten." In dieser Saison erzielte der Mittelfeldspieler in zwölf Spielen sechs Tore, legte weitere vier auf. Wo seht Ihr die Zukunft von Yunus Malli?

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

15:34 Uhr

Malli darf Mainz verlassen

Der Berater von Yunus Malli verriet gegenüber fussballtransfers.com, dass sein Schützling die Mainzer bei einem passenden Angebot verlassen darf: "Sollte ein interessantes Angebot kommen, wird Mainz uns keine Steine in den Weg legen",sagte er. Mallis Vertrag läuft noch bis 2018.

15:24 Uhr

Leseempfehlung

Und gleich nochmal eine Leseempfehlung: Die Kollegen von Goal haben sich vor dem Clasico (Sa., ab 15.30 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER) mit Ex-Real-Keeper Bodo Ilgner unterhalten. Zum Interview geht's hier lang.

15:15 Uhr

Dembele zu Liverpool?

Laut Glasgow Live möchte der FC Liverpool Moussa Dembele von Celtic verpflichten. Der Verein soll bereit sein, 23,7 Millionen Euro für den 20-jährigen Stürmer zu bezahlen. Würde Dembele zu Klopp passen?

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

15:08 Uhr

Lektüre!

Ihr kennt Aleix Garcia nicht? Dann solltet Ihr das ändern. Der junge Spanier kämpft bei Manchester City um einen Platz im Kader. Alles weitere erfahrt Ihr bei den Kollegen von Goal. Hier geht's lang.

15:02 Uhr

Weltfußballer!

Jetzt steht es fest: Einer dieser drei Kandidaten wird Weltfußballer 2016!

Cristiano Ronaldo

Lionel Messi

Antoine Griezmann

Keine wirkliche Überraschung, oder?

15:00 Uhr

Wiesenhof bleibt Sponsor

Werder Bremen hat den Vertrag mit Hauptsponsor Wiesenhof bis 2018 verlängert. "Es ist die Fortsetzung einer sehr guten und offenen Zusammenarbeit. Wir sind sicher, dass wir auch in der Verlängerung dieser Kooperation alle gesteckten Ziele erreichen werden", sagte Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung des SVW. Der Fleisch-Fabrikant wird immer wieder mit nicht artgerechter Tierhaltung in Verbindung gebracht.

14:51 Uhr

Klopp II

Weiter sagt Klopp: "Da sind absolut keine Ideen oder Gedanken, auch nur einen einzigen Spieler aus dem Kader zu verkaufen. Das würde keinen Sinn ergeben." Zu Sturridge sagt der Trainer außerdem: Klopp fügte hinzu: "Leider kann Daniel derzeit nicht trainieren. Darüber mache ich mir Sorgen, nicht über irgendwelche Transfer-Gerüchte."

14:45 Uhr

Klopp kritisiert Gerüchte

Jürgen Klopp schlagen die jüngsten Berichte über einen Abgang von Daniel Sturridge schwer aufs Gemüt. Der Trainer des FC Liverpool besteht hartnäckig darauf, dass kein einziger Spieler die Anfield Road im Januar verlassen wird. Gegenüber englischen Reportern spottete Klopp über einen Transfer seines Schützlings: "Ich denke, Sie und ihre Kollegen erfinden Geschichten, wo keine Geschichten sind. Und dann fragen sie mich nach diesen Geschichten, die keine Geschichten sind."

14:36 Uhr

Bellerin lobt Wenger

Hector Bellerin verlängerte kürzlich seinen Vertrag beim FC Arsenal. Wie er verrät, war Trainer Arsene Wenger der Hauptgrund für seinen Verbleib im Emirates Stadium. Dem Daily Mirror sagte er: "In dem Moment, als ich mich entschieden habe hierherzukommen, war Arsene sehr einflussreich. Als ich zum ersten Mal ins Emirates kam, war er da, um mit mir zu sprechen. Er war einer der Gründe, warum ich mich für den Klub entschieden habe."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

14:28 Uhr

Behringer nominiert

Melanie Behringer steht auf der Kandidatenliste für die Wahl zur Weltfußballerin 2016. Neben ihr wurden Marta (Brasilien) und Carli Lloyd (USA) nominiert.

14:23 Uhr

BVB-PK 7

Das war es dann von der Pressekonferenz mit Thomas Tuchel.

14:22 Uhr

BVB-PK 6

Thomas Tuchel über...

...Marc Bartra: "Für ihn ist es nicht leicht: Man sieht seine Vita, seine ganzen Titel. Es wird viel von ihm erwartet. Er muss die Sprache noch lernen, übt sehr fleißig. Marc macht sich selbst viel Druck. Er wil sehr, sehr viel auf dem Platz. Das ist positiv, aber auch sehr wild. Mit Marc sind wir sehr zufrieden."

...die Stabilität: "Es gab schon Zeiten, in denen wir uns sicherer gefühlt haben. Da sind wir im Austausch mit der Mannschaft, in welchem System sie sich sicherer fühlt. Das merkt man an unserem Spiel. Mal stehen wir sehr stabil, mal wackelig."

14:13 Uhr

BVB-PK 5

Thomas Tuchel über...

...die Entwicklung von Dembele: "Wir sind sehr zufrieden mit ihm. Er spielt bei uns eine große Rolle, mit der man so nicht rechnen konnte. Es lastet viel Verantwortung auf ihm und die anderen jungen Spieler. Er ist voll integriert und hat ein riesiges Potenzial."

14:11 Uhr

BVB-PK 4

Thomas Tuchel über...

...die Kritik von außen: "Ich setze mich mit der Kritik wenig bis gar nicht aufeinander. Die Reaktionen von außen haben keinen Einfluss auf meine Mannschaft."

...das morgige Spiel: "Ich wünsche mir, dass wir die Leistung aus der Trainingswoche auf den Platz bringen können. Zudem erwarte ich die Emotionalität und Leidenschaft aus den letzten Spielen."

...den Gegner: "Gladbach ist eine starke Mannschaft. Wir dürfen keine Fehler machen, da sie ein schnelles Umschaltspiel haben."

14:07 Uhr

BVB-PK 3

Thomas Tuchel über...

...die Kritik: "Ich beziehe mich in meine Kritik mit ein. Wir wollen eine neue Spielidee entwickeln, das ist ein langer Prozess."

...das Personal: "Wir haben viele Verletzte. Kaum ist mal einer fit, ist der nächste wieder verletzt. Gerade Raphael Guerrreiro können wir momentan nicht ersetzen."

14:04 Uhr

BVB-PK II

Thomas Tuchel über...

...die Trainingswoche: "Wir haben überragend trainiert. Die Leistung im Training war herausragend. Wir fühlen uns gut vorbereitet auf morgen."

...die Kritik nach dem Frankfurt-Spiel: "Ich habe meine Mannschaft kritisiert, weil ich sie mag. In den letzten Wochen haben wir viel Leidenschaft gezeigt. Dann hätten wir gegen die Eintracht weiter einen großen Schritt nach vorne machen können. Das hat die Mannschaft nicht gezeigt, daher die Reaktion."

14:01 Uhr

BVB-PK

In wenigen Minuten beginnt die Pressekonferenz mit BVB-Coach Thomas Tuchel. Alle wichtigen Aussagen erhaltet Ihr hier.

13:55 Uhr

Kessie zu Juve?

Laut calciomercato.com hat Juventus Turin Interesse an Franck Kessie von Atalanta. Der 19-jährige Mittelfeldspieler ist einer der Erfolgsfaktoren bei Bergamo, das in dieser Saison stark spielt. Kessies Vertrag bei Atalanta läuft noch bis 2021.

13:46 Uhr

Lucas Alario im Fokus

Lucas Alario von River Plate könnte Paris St. Germain im Winter verstärken. PSG-Sportdirektor Patrick Kluivert arbeitet laut TyC Sport intensiv an einer Verpflichtung des Angreifers. PSG sei bereit, die Ausstiegsklausel in Höhe von 16,8 Mio. Euro für den Torjäger zu zahlen.

13:39 Uhr

Vertonghen bleibt

Und die nächste Vertragsverlängerung: Jan Vertonghen hat seinen Vertrag bei Tottenham Hotspur bis 2019 verlängert. Der Innenverteidiger spielt seit 2012 in London und zeigt sich glücklich über die Verlängerung: "Ich bin sehr glücklich und freue mich, hier ein Teil der Zukunft zu sein. Wir haben eine außergewöhnliche Gruppe an Talenten und es ist eine Ehre für mich, dabei sein zu dürfen", wird Vertonghen auf Twitter zitiert.

13:32 Uhr

Ajax bindet de Ligt

Ajax Amsterdam hat den Vertrag mit seinem Talent Matthijs de Ligt bis 2019 verlängert. Der 17-jährige Innenverteidiger kommt aktuell meistens in der zweiten Mannschaft zum Einsatz, gilt aber als großes Versprechen für die Zukunft.

13:25 Uhr

Schuster II

Dirk Schuster über...

...den Gegner: "Wir haben 2 bis 3 Schwachstellen bei der Eintracht gefunden. Die wollen wir am Sonntag nutzen! Ich habe Riesenrespekt vor der Leistung von Niko Kovac, was er in einem halben Jahr bei Eintracht geleistet hat."

13:23 Uhr

Dirk Schuster

Dirk Schuster über...

...das Spiel: Wir brauchen am Sonntag wieder unsere Fans. Eintracht spielt eine überragende Runde. Wir wollen trotz der ganzen Ausfälle unter Beweis stellen, dass wir konkurrenzfähig sind. Wollen mutig spielen."

...das Personal: "Kann noch nicht sagen, wie die Aufstellung aussehen wird. Von den Verletzten kommt keiner zurück."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

13:17 Uhr

Kovac II

Niko Kovac über...

...die eigene Leistung: "Wir haben uns in allen Bereichen verbessert, was über allem steht ist das Kollektiv. Wir können nur im Team erfolgreich sein."

...das Personal: "Es gibt viele Überlegungen, wie wir Marco Fabian ersetzen. Jeder muss eine Schippe drauflegen. Vallejo hat heute wieder trainiert und Stand jetzt gibt es für Sonntag keine Probleme. "

13:14 Uhr

Kovac-PK

Bevor Ihr gleich um 14 Uhr die wichtigsten Aussagen der PK von Thomas Tuchel erhaltet, haben wir vorher noch die Stimmen von Frankfurts Trainer Kovac und Augsburgs Schuster für Euch. Die beiden treffen am Sonntag aufeinander.

Niko Kovac über...

...die Tabellensituation: "Für mich hat sich die Situation vor dem Spiel nicht geändert. Die Tabelle ist eine Momentaufnahme."

...den Gegner: "Uns erwartet ein sehr unangenehmer Gegner und ein sehr schwieriges Spiel. Der FCA ist seit 3 Spielen ohne Gegentor."

13:07 Uhr

Kroos im Training

Toni Kroos trainierte am Freitag nach seinem Haarriss im Fuß bereits wieder mit der Mannschaft von Real Madrid und kehrte damit viel früher ins Training zurück, als eigentlich erwartet. Kroos hatte sich Anfang November verletzt, wobei ursprünglich davon ausgegangen wurde, dass der Mittelfeldmann erst wieder im Jahr 2017 spielen könnte. Ein Einsatz im Clasico am Samstag gegen Barcelona (ab 15.30 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER) kommt aber noch zu früh.

12:59 Uhr

Nantes trennt sich von Trainer

Der FC Nantes hat sich von Trainer Rene Girard getrennt. Der Tabellen-19. der Ligue 1 reagierte damit auf die Krise der letzten Wochen. Nantes ist in der Liga seit Mitte Oktober sieglos.

12:56 Uhr

Martial zu PSG?

Bei PSG läuft es aktuell noch nicht so rund. Daher will sich der französische Meister im Winter weiter verstärken. Wie die Sun berichtet, wollen die Verantwortlichen Anthony Martial von Manchester United verpflichten.

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

12:50 Uhr

Debuchy fällt aus

Mathieu Debuchy vom FC Arsenal fällt mit einer Oberschenkelverletzung mindestens sechs Wochen aus. "Es ist frustrierend für mich, aber noch mehr für ihn. Er ist absolut enttäuscht, aber er ist ein Kämpfer und wird kämpfen, um schnell zurückzukommen", bestätigte Arsene Wenger gegenüber BBC.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

12:42 Uhr

Puskas-Award

Großer Tag bei der FIFA heute. Hier sind die Nominierten für den Puskas-Award. Welches Tor ist euer Favorit?

12:35 Uhr

Ze Roberto zu Chapecoense

Chapecoense verlor bei einem Flugzeug-Unglück einen Großteil seines Profiteams. Die Welle der Sympathie ist groß, Ex-Bundesliga-Spieler Ze Roberto wird selbst tätig. Er schließt sich dem Klub an. Nachdem er mit Palmeiras die Meisterschaft gewann, wird Ze Roberto im kommenden Jahr für Chapecoense spielen. Mit inzwischen 42 Jahren verstärkt er das Team ein Jahr lang ohne Gehalt. Ganz stark!

12:27 Uhr

Einwechslung III

Weiter sagt er: "Die Teilnahme an dem Projekt ermöglicht die praxisnahe Bewertung der vierten Einwechslung in der Verlängerung mit Blick auf die Vorteile, aber es ist auch möglich, etwaige negative Auswirkungen im Hinblick auf den Wettbewerb feststellen zu können." Was haltet Ihr von der Neuerung?

12:24 Uhr

Einwechslung II

Konkret bedeutet das: Bei einer Verlängerung erhöht sich die Maximalzahl an Einwechslungen von drei auf vier. Diese Neuregelung gilt ab sofort. Darüber hinaus gilt die Regelung für die gesamte Spielzeit 2017/2018. Peter Frymuth (DFB-Vizepräsident Spielbetrieb und Fußballentwicklung) sagt dazu: "Wir sind froh, dass alle Vereine den sportlichen Nutzen dieser Regelung sehen und mit der Änderung im laufenden Wettbewerb einverstanden sind. Wir haben die Belastung der Spieler im Blick, die Trainer haben nun eine Möglichkeit mehr, diese zu steuern.

12:15 Uhr

Vierte Einwechslung beschlossen

Im DFB-Pokal sind im Fall einer Verlängerung ab sofort insgesamt vier Einwechslungen möglich. Das International Football Association Board stimmte einem Antrag des DFB zu.

12:04 Uhr

FIFA Award: Men's Coach

Die drei Kandidaten für den Welttrainer des Jahres 2016 sind:

Claudio Ranieri

Fernando Santos

Zinedine Zidane

Wer ist Euer Favorit?

12:00 Uhr

Clasico!

Freunde, der Clasico steht unmittelbar bevor. Schon morgen ab 15.30 Uhr geht's endlich los. Vorab noch ein Tipp für alle, die noch keinen DAZN-Account haben. Erfahrungsgemäß kann die Registrierung vor einem solchen Top-Event etwas länger gehen. Schlagt deshalb doch bereits heute zu und sichert euch den Gratismonat. Hier geht's zur Anmeldung!

11:52 Uhr

Chandler III

Bei Eintracht Frankfurt läuft es für den Verteidiger derzeit sehr gut. Mit seinen Leistungen spielt er sich in den Fokus anderer Vereine, vor allem aufgrund des auslaufenden Vertrags: "Aber mein Weg ist hier bei der Eintracht. Ich würde gerne bleiben und hoffe, dass es vielleicht bald Gespräche darüber gibt."

11:45 Uhr

Chandler II

Arena hatte angekündigt, lieber Spieler aus der MLS zu nominieren. Chandler ist dennoch optimistisch: "Ich bin in einem Alter, wo ich noch einmal eine WM spielen kann. Russland 2018 bleibt mein Ziel und ich wäre stolz, mein Land dort vertreten zu dürfen."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

11:43 Uhr

Chandler traurig

Die USA wollen neue Wege gehen und trennten sich von Jürgen Klinsmann. Für Timothy Chandler ein Rückschlag: "Erst mal bin ich traurig, dass Klinsmann weg ist. Er war schon eine Symbolfigur", erklärte der Verteidiger in der Bild. Dennoch will er nicht mit Vorurteilen in die Zusammenarbeit mit Nachfolger Bruce Arena gehen: "Man soll mit Herz für sein Land spielen und gute Leistung im Verein bringen. Dann wird man auch eingeladen."

11:38 Uhr

Antwort D?

Uiuiui, das ist natürlich eine sehr schwere Frage. Hätte ich ohne Telefonjoker nicht lösen können.

11:31 Uhr

Effzeh II

Neben den Verletzten Timo Horn, Dominic Maroh, Leo Bittencourt und Matthias Lehmann droht nun auch Marco Höger auszufallen. Der Mittelfeldspieler konnte die gesamte Woche nicht trainieren:"Es wird eng", sagt Trainer Peter Stöger zu einem möglichen Ausfall.

11:24 Uhr

Schmadtke hofft auf Winterpause

Für den 1. FC Köln läuft es in der Liga momentan sehr gut. Doch die Geißböcke plagen einige Verletzungssorgen. Manager Jörg Schmadtke sehnt daher die Winterpause herbei: "Bisher haben wir alles verkraftet, und vielleicht geht es auch am Samstag gut. Aber irgendwann ist das Fass voll, und man spürt die Auswirkungen. Ich hoffe nur, wir retten uns in den Winter."

11:16 Uhr

FIFA Award: Women's Coach

Die Top3 der Frauen-Trainer des Jahres 2016 wurden bekanntgegeben:

Jill Ellis (Trainerin US-Frauen)

Silvia Neid (ehemalige Trainerin DFB-Frauen)

Pia Sundhage (Trainerin Schweden)

Sollte sich Silvia Neid doch eigentlich durchsetzen können, oder? Führte die DFB-Frauen immerhin zu Olympiagold. Um 12 Uhr werden übrigens die drei Kandidaten für den FIFA Men's Coach Award bekanntgegeben!

11:08 Uhr

User-Tipps

Heute ist Freitag. Freitag ist bekanntlich Tipp-Tag! Ein hoffentlich spannender Bundesliga-Spieltag liegt vor uns: Die Bayern gastieren in Mainz, BVB gegen Gladbach, S04 beim Spitzenreiter und viele weitere Leckerbissen. Schreibt Eure Tipps zu allen Spielen in die Kommentare, wie immer werden wir einige Tipps bewerten.

11:02 Uhr

Polanski III

Der Mittelfeldspieler spricht außerdem über die Trainingsgestaltung: "Wir haben Trainingsformen, die deutlich komplizierter zu verstehen sind als unter anderen Trainerteams - auch Anpassungszeit brauchen." Mancher würde vielleicht "lieber einfach nur auf zwei Tore" spielen. Allgemein folgert er: "Ich glaube, dass die meisten Fußballer ziemlich verwöhnt sind und Vieles in den Schoss gelegt bekommen wollen."

10:55 Uhr

Polanski II

Polanski ist sich sicher, dass Nagelsmann eine große Zukunft vor sich hat: "Da würde ich meine Hand für ins Feuer legen, dass er irgendwann eine Mannschaft trainiert, die vielleicht einen größeren Namen hat." Glaubt Ihr das auch?

10:53 Uhr

Polanski über Nagelsmann

Eugen Polanski hat bei Hoffenheim einen Trainer, der jünger ist als er selbst. Für den Mittelfeldspieler allerdings kein Problem: "Ich habe nie großartig darüber nachgedacht. Ich hatte auch schon in Mainz unter Thomas Tuchel einen sehr jungen Trainer", sagte er der Bild. Weiter ist er begeistert vom Fachwissen seines Trainers: "Ich habe Julian als Co-Trainer unter Marco Kurz kennengelernt und habe in der ersten Woche schon gemerkt, was er für eine Ahnung hat. Das war schon außergewöhnlich."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

10:46 Uhr

Isak zu Real?

Wie fotballdirekt berichtet, schlägt Real Madrid einmal mehr auf dem Transfermarkt zu. Youngster Alexander Isak soll schon in der spanischen Hauptstadt weilen, während beide Klubs noch über letzte Details verhandeln. Derzeit spielt der 17-jährige Mittelstürmer noch bei AIK Solna. Der Schwede erzielte bisher zehn Treffer in 24 Partien der schwedischen Allsvenskan.

10:39 Uhr

Xavi II

Für Trainer Luis Enrique ist es wegen des Rückstandes in der Tabelle das bisher wohl wichtigste Duell gegen Real. Xavi meint: "Mit Pep hatte das Mittelfeld eine größere Bedeutung. Aber insgesamt hat sich die Idee von Guardiola zu Luis Enrique nicht zu sehr verändert." Was meint Ihr, wie das Spiel morgen ausgeht?

10:34 Uhr

Xavi II

Vor dem Clasico (Sa., ab 15.30 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER) spricht die Barca-Legende auch über das Spiel der beiden Rivalen: "Barcelona hat mehr Druck, da sie in der Tabelle sechs Punkte zurückliegen", ordnete Xavi das anstehende Duell ein. Für ihn ist die Rückkehr Andres Iniestas entscheidend: "Er ist ein bedeutsamer Fußballer für Barca. Dem Team fehlt es an Kontrolle, die kann er zurückgeben."

10:29 Uhr

Xavi Barca-Trainer?

Es ist der Traum manches Fans und Xavi ist nicht abgeneigt. Der ehemalige Mittelfeldspieler denkt an ein Engagement bei seinem Ex-Verein FC Barcelona: "Ich als Trainer und Pique als Präsident? Das wäre eine Freude. Das ist eine Idee, die ich lange im Kopf habe", sagte er bei Cadena Cope. Könntet Ihr euch Xavi als Trainer vorstellen?

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

10:23 Uhr

Özil II

Darüber hinaus sagt der Mittelfeldspieler: "Ich habe noch immer Freunde dort. Die Real-Fans sind sehr loyal und liebevoll mir gegenüber. Einige schicken mir Nachrichten und bitten darum, dass ich zurückkehre. Von daher habe ich nur gute Erinnerungen." Özil spielte von 2010 bis 2013 bei den Königlichen. Könnt Ihr euch eine Rückkehr vorstellen?

10:17 Uhr

Özil spricht über Rückkehr

Zuletzt wurde über eine Rückkehr von Mesut Özil zu Real Madrid spekuliert. Nun äußert sich der Nationalspieler in der Marca zu seiner Zukunft: "Ich fühle mich in London sehr wohl, aber im Fußball weiß man nie. Wir werden sehen, was in der Zukunft geschieht", sagte er zu einer möglichen Real-Rückkehr.

10:10 Uhr

Mawana verkündet Wechsel

Offenbar hat die TSG Hoffenheim den 16-jährigen Schweden Filston Mawana unter Vertrag genommen. Der Angreifer schrieb auf Twitter: "Ich bin sehr glücklich, dass ich bei der TSG Hoffenheim unterschrieben habe." Mawana dürfte zunächst in der Jugend zum Einsatz kommen.

10:05 Uhr

Kahn wollte schießen

Wer erinnert sich nicht an das legendäre Bundesliga-Finale 2001...S04 jubelte bereits, zur gleichen Zeit bekamen die Bayern in Hamburg einen indirekten Freistoß zugesprochen. In der Dokumentation Mia san Meister verrät Oliver Kahn nun, dass er diesen Freistoß unbedingt schießen wollte. Stefan Effenberg hinderte den Titan allerdings an der Ausführung: "Bist du wahnsinnig? Wir müssen uns jetzt konzentrieren und brauchen keine Unruhe. Es schießt der mit dem strammsten Bumms - also Patrik!" Das Ende ist bekannt: Patrik Andersson traf und entriss Schalke die sicher geglaubte Schale.

09:59 Uhr

Ibra ehrt Schweini

Bastian Schweinsteiger durfte vor kurzem sein Comeback bei Manchester United feiern. Nun meldet sich Mannschaftskollege Zlatan Ibrahimovic zu Wort und freut sich für den Weltmeister: "Er ist eine Legende.Ich bin superglücklich, dass er zurück ist. Auch als Mensch ist er fantastisch. Und man konnte sehen, dass auch die Zuschauer glücklich waren." Herrlich.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

09:52 Uhr

FIFA Football Awards

Die FIFA gibt heute die drei Kandidaten für die Wahl zum Weltfußballer bekannt. Was meint ihr, wer es in die Endauswahl schafft? Messi, Ronaldo und Mr. X? Und wer schafft es bei den Trainern?

09:45 Uhr

Podolski #1

Lukas Podolski versucht sich neuerdings als Musiker. Schlecht scheint es wohl nicht zu laufen. Seht selbst.

09:39 Uhr

Schipplock II

Am Sonntag (15.30 Uhr im LIVETICKER) trifft Schipplock mit Darmstadt nun auf den HSV. Vor dem Spiel gegen seinen Ex-Verein sagt er: "Wenn der liebe Gott will, dass ich gegen den HSV treffe, wird es so sein." Es geht auch gegen Markus Gisdol. Unter diesem erlebte er bei Hoffenheim einst gute Zeiten: "Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich daran nicht auch mal gedacht habe. Aber das bringt ja nichts."

09:32 Uhr

Schipplock über Torflaute

Lange Zeit ist Sven Schipplock ohne Treffer. Das hat sich auch beim SV Darmstadt 98 nicht geändert, bei den Lilien kommt der Stürmer damit aber besser klar als noch beim Hamburger SV. Der Angreifer ist seit fast 600 Tagen ohne Tor. Während Schipplock beim HSV "selbst Schuld" gewesen sei, habe sich das in Darmstadt geändert. "Ich hatte genügend Chancen. Das ärgert mich sehr. Jetzt ist eine neue Saison und ich haue alles rein", sagte er.

09:27 Uhr

TSG-Spieler begehrt

Beginnen Wir bei der TSG: Hoffenheim spielt bekanntlich eine starke Saison. So gut, dass sich einige Spieler in den Fokus internationaler Top-Klubs gespielt haben. Niklas Süle stand bereits im Sommer beim FC Chelsea auf dem Zettel, Sebastian Rudy steht im Fokus vom AC Milan. Zudem berichtet die Sport Bild, dass Bundesliga-Spitzenreiter RB Leipzig Interesse an Jeremy Toljan und Nadiem Amiri hat.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

09:25 Uhr

Guten Morgen!

Ich übernehme nun, will mich aber nicht lange mit großen Reden aufhalten. Wir starten daher direkt!

09:22 Uhr

Erneuter Wechsel!

Wir machen das heute wie in dieser Sportart mit dem Korb und dem Ball: Wechsel am laufenden Band. Kollege Ommer übernimmt für die kommenden Stunden. Viel Spaß!

09:20 Uhr

Medien: Klopp stoppt Sturridge-Wechsel

Keine 400 Minuten hat Daniel Sturridge in dieser Saison in der Premier League absolviert. Der Stürmer des FC Liverpool ist unzufrieden und spielte laut Mirror mit dem Gedanken, sich West Ham United anzuschließen. Das verhinderte aber Jürgen Klopp. Der Trainer plant wohl weiter mit dem 27-Jährigen und denkt nicht daran, ihn im Winter ziehen zu lassen.

09:19 Uhr

Das zweite Türchen ist da!

Yippieh! Das zweite Türchen unseres Adventskalenders ist online. Was sich dahinter verbirgt, kann ich natürlich nicht sagen. Aber den Link habe ich für euch!

09:13 Uhr

Clasico -1

Was die spanischen Zeitungen einen Tag vor dem Clasico berichten? Das hier!Euch geht das zu schnell? Uns auch ...

09:10 Uhr

Tuchel-PK um 14 Uhr

BVB-Coach Thomas Tuchel spricht heute um 14 Uhr auf der PK. An dieser Stelle gibt's später natürlich die wichtigsten Aussagen.

09:06 Uhr

FIFPro veröffentlicht Kandidaten-Liste für World11

Die internationale Spielervereinigung FIFPro und die FIFA haben die Anwärter für die World11 bekannt gegeben. Mehr als 25.000 Profis beteiligen sich an der Abstimmung. Kollege Treuer hat sich gestern mal die Arbeit gemacht und hat alle 55 Nominierten in eine Diashow gepackt. Was ein Brett.

09:04 Uhr

Rudy: "Für Hoffenheim spricht ziemlich viel"

Sebastian Rudy spricht bei der dpa über seine Zukunft: "Für Hoffenheim spricht ziemlich viel, vor allem das, was wir in den letzten Monaten erreicht haben, wie wir dieses Jahr Fußball spielen. Man sieht, dass wir noch nicht am Ende sind und eine spannende Entwicklung vor uns haben. Wir haben gute Gespräche, aber wir haben uns auch gesagt, dass wir uns da keinen Druck machen."

08:55 Uhr

City will van Dijk und Carvalho

Aus der Kategorie "Kurz vermeldet und gut": Manchester City ist laut Informationen der Daily Mail an Virgil van Dijk und William Carvalho interessiert. #foxforUdT (ich mach auch mit)

08:54 Uhr

Cordoba: "Bayern nicht so stabil"

Seit Wochen laufen hier die Bayern-Fans meckernd durch die Redaktion. Ihr Team sei einfach nicht mehr so geil. Das merken jetzt auch die Gegner des Rekordmeisters. Jhon Cordoba erklärt vor dem Spiel bei der Bild beispielsweise: "Die Bayern sind nicht so stabil in diesem Jahr - wir können sie wieder schlagen. Der Trainer hat mir in Berlin erklärt, dass ich nicht von Anfang an spiele, damit ich gegen die Bayern Vollgas geben kann."

08:50 Uhr

Cazorla länger raus?

Alles viel schlimmer bei Santi Cazorla? Wie SkySports berichtet, muss sich der Dribbler einer Sprunggelenks-OP unterziehen. Der Heilungsverlauf lief wohl nicht optimal. Er könnte deshalb drei Monate fehlen. Wir wünschen schnelle Genesung.

08:44 Uhr

Löwen-Training nicht öffentlich

Wir bringen hier nicht nur News, sondern haben natürlich auch einen unglaublichen Service im Angebot: Das Training von 1860 München ist heute nicht öffentlich. Gern geschehen.

08:42 Uhr

Juventus: Goretzka oder Dahoud?

Wie der italienische Journalist Alfredo Pedulla berichtet, hat Juventus Turin sein Interesse an Mo Dahoud und Leon Goretzka noch lange nicht beiseitegelegt. Seit Monaten halten sich Gerüchte um einen Wechsel der Spieler von Borussia Mönchengladbach respektive FC Schalke 04.

08:40 Uhr

Rakitic zu United?

Kurz ein Blick auf die windigen englischen Medien. Die Daily Mail berichtet, dass Jose Mourinho Ivan Rakitic zu Manchester United lotsen will. Logisch.

08:28 Uhr

Twitterperle

Gerade auf diese Twitterperle gestoßen. Muss kurz weg. Gehe mir jetzt die Augen auswaschen.

08:25 Uhr

Mayoral: "Spielte auf der Playstation mit Gomez"

Hihi. Die Kollegen von Transfermarkt haben mit dem Wolfsburger Borja Mayoral gesprochen. Heraus kam eine lustige Anekdote: "Mit Gomez in einem Team zu sein, ist für mich eine echte Ehre. Noch vor drei Jahren spielte ich auf der Playstation mit dem virtuellen Mario Gomez und nun stehe ich mit dem echten gemeinsam auf dem Feld - das ist schon Wahnsinn.

08:17 Uhr

Heidel: "Leipzig? Ganz große Aufgabe"

RB Leipzig und Schalke sind derzeit die heißesten Teams der Liga. S04-Manager Christian Heidel spricht bei Sport1 über das Match: "Wir sagen nicht, dass wird dort gewinnen werden. Aber wir trauen es uns zu. Wir haben auch eine ganz nette Serie hingelegt, unsere Mannschaft hat Selbstbewusstsein. Aber es wird eine ganz große Aufgabe am Samstag." Der Respekt vor dem Konkurrenten ist enorm. "Erstens, weil er wirtschaftliche Möglichkeiten hat wie kaum ein anderer Klub und zweitens, weil er diese Mittel überragend gut einsetzt", sagt Heidel.

08:09 Uhr

Ronaldinho und Riquelme zu Chapecoense?

Achtung, es wird windig: Ronaldinho und Juan Riquelme sollen sich in Anbetracht des Flugzeugabsturzes offenbar tatsächlich Gedanken um ein Comeback machen. Ein Wechsel zum schwer gebeutelten Klub Chapecoense sei denkbar. Die Quelle ist allerdings schon eher vogelwild. Die Daily Mail berichtet und bezieht sich auf eine nicht näher genannte Zeitung aus Südamerika. Hm. Okay.

08:08 Uhr

Infantino zur Trauerfeier

Schöne Geste von FIFA-Präsi Gianni Infantino! Er wird der Opfer des Flugzeugabsturzes in Kolumbien bei einem Trauergottesdienst in Brasilien gedenken. Wie der Verband mitteilte, hat der 46-Jährige eine geplante Australien-Reise verschoben, um den Unglücksopfern vor Ort die letzte Ehre zu erweisen.

08:03 Uhr

Rummenigge: Müller der Kaiser von China

Krise? Pah! Vielmehr unantastbar! Laut FCB-Boss Rummenigge ist Thomas Müller überall bekannt und sei weltweit ein "absolutes Markenzeichen." Das läge nicht nur am Dasein als "Parade-Bayer schlechthin", sondern auch an dessen natürlicher Lebensart. Gar in Asien würde man den Nationalspieler Deutschlands verehren: "Er war dort ein bisschen der Kaiser von China."

08:01 Uhr

Kimmich: "Dominanz fehlt"

Auch über die Probleme bei den Bayern sprach der 21-Jährige: "Wir merken auch, dass die Dominanz fehlt. Wir gewinnen nicht so souverän in einigen Spielen. Wir machen zu viele Fehler aktuell. Das müssen wir abstellen."

07:58 Uhr

Kimmich: "Gönne Leipzig Platz zwei"

Zwei Jahre spielte Joshua Kimmich für RB Leipzig. In der Bild sprach er jetzt über die Ambitionen des Klubs. "Für Leipzig ist die Champions League drin. Die Meisterschaft hoffentlich nicht (lacht). Da wollen wir sie noch überholen. Wenn wir Erster sind, gönne ich Leipzig alles ab Platz zwei!"

07:55 Uhr

Barthmann out

Sorry, Freunde des Kollegen Barthmanns. Er kümmert sich jetzt erst mal ein wenig um News und hat deshalb keine Zeit mehr für den Ticker. Ich übernehme.

07:35 Uhr

Baumann setzt Team unter Druck

Vom Clasico zu Werder Bremen. Puh. Wie mache ich das jetzt? Kennt ihr dieses Spiel mit 22 Mann und einem Ball? Ja? Gut. Das Spielt man in Bremen nämlich auch. Manchmal zumindest. Frank Baumann erhöht dort nun den Druck auf Trainer und Mannschaft. Ob die das unbedingt brauchen? Weiß ich jetzt nicht, aber er sagt: "Mir ist egal, wie es passiert. Mir ist auch egal, ob wir zu Null spielen. Es zählen nur drei Punkte! Rrrruuummmss. Es geht übrigens gegen Ingolstadt.

07:04 Uhr

Xavi: "Pique als Präsident? Eine Freude"

Kurz vor dem Clasico (Sa., 15.30 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER), werden natürlich auch die Legenden des Duells zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid (Sa., 16.15 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER) befragt. Xavi etwa. Die Barca-Legende gab vor dem Duell (Sa., 16.15 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER) an: "Barca-Trainer zu sein während Pique Präsident ist, wäre eine Freude." Er spielte damit auf ein Hirngespinst einiger Fans an, die eben jene Konstellation schon lange fordern. Und ja, auch wir haben langsam genug von der Clasico-Vorberichterstattung. Wird Zeit!

06:58 Uhr

Cordoba: "Können Bayern schlagen"

Gehen wir weg vom Schimmel, bleiben aber beim FC Bayern München. Der Tabellenzweite trifft heute auf Mainz. Diese sind bekanntlich kein leichter Gegner für die Bayern und so kündigt Jhon Cordoba in der Bild an: "Die Bayern sind nicht so stabil in diesem Jahr - wir können sie wieder schlagen!" Vor rund acht Monaten siegten die Mainzer schonmal gegen den FCB.

06:42 Uhr

Alaba hat ein Schimmelproblem

Ganz wichtige Meldung für zwischendurch: Bei David Alaba schimmelt's im Keller. Glaubt ihr nicht? Ist aber so. Der Österreicher zieht gegen die Verkäuferin seiner Villa vor Gericht und fordert 137.000 Euro. Die Unternehmerin bietet bisher 20.000 Euro an. Wenn das mal nicht spannender ist als jeder Transferpoker.

06:22 Uhr

Verliert die TSG einige Leistungsträger?

So ganz freiwillig verkauft Wolfsburg Draxler also nicht. Ähnlich geht es der TSG 1899 Hoffenheim. Die wollen Niklas Süle, Sebastian Rudy, Jeremy Toljan und Nadiem Amiri eigentlich auch nicht abgeben. Das Interesse von Chelsea und Bayern, Mailand, RB Leipzig und RB Leipzig (Reihenfolge stimmt auf die Namen) ist aber nicht zu leugnen. Manager Alex Rosen merkt an: "Spieler zu entwickeln, die wir im Optimalfall mit großem Gewinn verkaufen können" sei das 1899-Prinzip.

06:20 Uhr

Medien: Draxler-Abgang im Winter

Ein bisschen vorsichtig sein muss man immer mit der Bild. Es wird getitelt "Allofs auf dem Pulverfass", der Artikel enthält dann aber keine Informationen, dass dessen Job wirklich in Gefahr sei. Was aber darin steht: Ein Abgang von Julian Draxler könnte im Winter wieder top aktuell werden. Der Nationalspieler wollte im Sommer die Freigabe, nun sagt Allofs: "Es kann sein, dass wir es beim nächsten Mal anders machen und die Freigabe geben würden."

06:19 Uhr

Guten Morgen

Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich und freue mich darauf, euch kurz unterhalten zu dürfen. Und Freunde denkt dran, es ist zwar bald Wochenende, kein Grund aber, heute zu schwächeln. Geben wir nochmal Gas!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung