Cookie-Einstellungen

"Sinan hat seinen Preis"

Von Philipp Böhl
Aktualisieren
18:25 Uhr

Und Schluss ...

Das war's dann für heute. Heute Abend wieder kein Fußball, nicht schön. Dafür dann morgen wieder der Ticker. Servus!

18:23 Uhr

Kusk in die Niederlande

Twente Enschede hat Kasper Kusk verpflichtet. Der dänische Nationalspieler kommt vom dänischen Meister Aalborg BK.

18:14 Uhr

Vidal ist unverkäuflich

Arturo Vidal wird Juventus Turin nicht verlassen. Das erklärte Juve-Geschäftsführer Giuseppe Marotta gegenüber dem "Guardian". "Vidal steht nicht zum Verkauf, er ist einer der wichtigsten Spieler im Team", so Marotta. "Es wurde viel geschrieben, bedeutende Klubs haben sich nach ihm erkundigt, aber es hat nie Gespräche gegeben. Der Spieler entscheidet und gestern hat er signalisiert, dass er sich darauf freut, weiter mit uns zusammenzuarbeiten."

18:06 Uhr

Stark verlängert beim Club

Niklas Stark hat seinen Vertrag beim 1. FC Nürnberg vorzeitig verlängert. Wie lange wurde nicht mitgeteilt. "Wir freuen uns, dass wir uns seine Dienste wieder langfristig sichern konnten", sagt Manager Martin Bader.

17:57 Uhr

Paris legt Cavani-Preis fest

Paris SG hat für alle Interessenten nach Meinung von "talkSPORT" den Preis für Edison Cavani festgelegt. 75 Millionen Euro. Die "Geldgeber" nennen die Jungs gleich mit. Arsenal, Chelsea und United.

17:49 Uhr

Kalou in Liverpool begehrt

Neben dem FC Arsenal sollen auch der FC Liverpool und Everton um Lilles Salomon Kalou buhlen. Der "Daily Express" schreibt von anstehenden Verhandlungen.

17:40 Uhr

Emanuelson zu AS Rom

TRANSFER Der AS Rom hat die Verpflichtung von Urby Emanuelson bekannt gegeben. Der ehemalige Milan- und Fulhamspieler unterschreibt für zwei Jahre.

17:31 Uhr

United: Duo im Probetraining

Nach Informationen von "Sky Sports" wirbt Manchester United um Joao Filipe und Joao Vriginia von Benfica Lissabon. Die Red Devils haben den hochtalentierten Nachwuchskickern ein Probetraining angeboten.

17:22 Uhr

Champions League

Die neue Saison startet in knapp einem Monat. Irgendwann ist dann auch wieder Champions League. Zurzeit laufen die Quali-Runden. Alles schön und gut. Fest steht jedoch schon, dass Liverpool in Topf drei ist, Monaco in vier. Ergeben sich einige geile Gruppen: Real, Juve, Liverpool, Monaco. Bayern, Paris, Liverpool, Rom. Sehr geil.

17:13 Uhr

Grassi zum VfL

Davide Grassi hat beim VfL Osnabrück einen Zweijahresvertrag unterschrieben. "Davide Grassi ist ein international erfahrener Innenverteidiger, der unserem neu aufgebauten Team mit seiner Routine und seinem Führungsstil weiterhelfen soll", so VfL-Sportkoordinator Lothar Gans.

17:04 Uhr

Eberl fordert mehr Geld für Kurt

Das Sinan Kurt zum FC Bayern wechseln wird, steht mehr oder weniger fest. Allerdings fordert Max Eberl die Münchener auf, tiefer in die Tasche zu greifen: "Sinan hat bei uns einen Stellenwert wie Pierre-Emil Höjbjerg beim FC Bayern. Und wenn der FC Barcelona für diesen Spieler richtig viel Geld überweisen will, dann müssen auch wir uns klar positionieren. Wenn ich Sinan unter Wert verkaufe, dann kommt irgendwann der nächste und alles wird ein Fass ohne Boden. Sinan hat seinen Preis und jetzt sind die Bayern am Zug."

16:55 Uhr

Mancienne zurück auf die Insel

Michael Mancienne steht kurz vor der Unterschrift bei Nottingham Forest. Wie der "Telegraph" berichtet, absolviert der Verteidiger noch heute den Medizincheck. Ablösesumme: rund 1,8 Millionen Euro.

16:46 Uhr

Inter rüstet auf

Nach Vidic und M´Vila und der möglichen "Verstärkung" Soldado soll auch Gary Medel kommen. Wie "Wales Online" berichtet, sind die ersten Inter-Vertreter nach Cardiff gereist, um die Verhandlungen aufzunehmen.

16:37 Uhr

Besic nach Liverpool

Die Stadt Liverpool war bis dato die Hochburg wenn es Sommertransfers geht. Allerdings haben die Reds bislang die Nase vorn gehabt. Nun steht Everton kurz vor der Verpflichtung von Muhamed Besic - der 21-Jährige soll für fünf Millionen Euro von Ferencvaros kommen.

16:28 Uhr

Auch Inter will neuen Stürmer

Was AC kann, kann Inter schon lange. Trainer Walter Mazzarri will den Angriff verstärken. Roberto Soldado soll nach Informationen von "Tuttosport" kommen. Er wollte sich doch verstärken, oder?

16:19 Uhr

Balo zum Schleuderpreis?

Die Metro berichtet, dass der AC Milan bereit ist, Mario Balotelli für nur 18 Millionen Euro abzugeben. Als Ersatz sollen dann Radamel Falcao oder Jackson Martinez kommen. Dafür muss man dann aber definitv mehr Geld auf den Tisch legen.

16:11 Uhr

Soja Latte, Soja Latte, hey, hey

In diesem Sinne mit Vollgas in den Schlussspurt des Tickers. Alle Weltmeister haben Urlaub, hier wird weiter gearbeitet. Als Motivation dient mir mein neues Lieblingslied. Dürfte auch in Spanien ein Hit werden.

16:06 Uhr

Wechsel

Ich verabschiede mich nun in den strahlenden Münchner Sonnenschein. Ab hier übernimmt der Kollege Niekamp den Ticker. Viel Spaß!

15:59 Uhr

Alaba auf Kroos-Position?

Kroos geht weg - ein Ersatz muss her! Oder auch nicht? Laut "Sport Bild" ist Juan Bernat der Ersatz für Toni Kroos. Dabei werfen die Bayern ein bisschen die Rotationsmaschine an, stellen den spanischen Neuzugang auf der Linksverteidiger-Position auf. Dadurch würde dann David Alaba auf seine Lieblingsposition ins zentrale Mittelfeld rücken können.

15:47 Uhr

Ba zu Besiktas

Demba Ba wechselt nach Istanbul, genauer gesagt zu Besiktas. Den Wechsel bestätigten die Türken soeben auf ihrem Twitter-Account - wo auch sonst? Laut dem Internetportal "Gazetefutbol" soll Ba fest verpflichtet worden sein, sechs Millionen Euro Ablöse kosten und 2,5 Millionen im Jahr verdienen.

15:28 Uhr

Kroos macht Wechsel offiziell

Toni Kroos hat seinen Wechsel zu Real Madrid bestätigt. "Morgen oder übermorgen bin ich in Madrid", sagte Kroos Reportern der spanischen Sportzeitung "AS". Zusätzlich ließ er sich noch mit einem Reporter für ein Bild ablichten, das auf Twitter veröffentlicht wurde. Damit verschwindet wohl ein Stammgast aus dem täglichen Rund-um-den-Ball-Ticker.

15:00 Uhr

Lesetipp

Kleine Tippreise in die mySPOX-Welt: Für User RuyRudolphusAnton ist klar: Miguel Herrera ist der Trainer des Turniers. Boris Büchler avanciert zum WM-Helden und Arjen Robben ist einfach Arjen Robben. Zum Blog gehts hier lang.

14:45 Uhr

Riviere zu Newcastle?

Mein persönliches Lieblingsthema: Newcastle United und Transfers von Franzosen. Neues Objekt der Begierde: Emmanuel Riviere soll vom AS Monaco kommen. Kosten: 7 Millionen Euro, Nationalität: Natürlich Franzose. Er wäre nach Daryl Janmaat und Remy Cabella der dritte Neuzugang in dieser Woche. Er wäre der zehnte Franzose im Team.

14:31 Uhr

Milan will Nani

Nani ist mittlerweile sieben Jahre bei ManUnited, steht dort aber seit gefühlten sechseinhalb Jahren zum Verkauf. Wie in jeder Transferperiode sind etliche italienische Mannschaften am Portugiesen dran, unter anderem der AC Milan. Die Ablöse von 8 Millionen Euro sollte zu stemmen sein, allerdings zögert der Klub noch wegen des hohen Gehalts von Nani (3,5 Millionen). Das berichtet "footballitalia.net".

14:16 Uhr

Gladbach an Ayew dran

Steht Borussia Mönchengladbach vor einer Verpflichtung von Jordan Ayew? Wie die "Sport Bild" schreibt, haben die Fohlen Interesse daran, den Ghanaer noch in dieser Transferperiode zu verpflichten. Da sein Vertrag 2015 ausläuft, soll Ayew "nur" drei Millionen kosten. Eine Offensivreihe, bestehend aus Hahn, Traore, Hazard und Ayew kann sich sehen lassen. Oder was meint ihr?

14:00 Uhr

Höwedes-City

Benedikt Höwedes ist in Haltern geboren. Seit drei Tagen nennt sich das 37.000-Einwohner-Örtchen zu Recht Weltmeisterstadt. Dort zeigt man sich jetzt so stolz auf seinen den deutschen Aushilfs-Linksverteidiger, dass dieser kurzerhand auf dem Ortsschild verewigt wurde. Glückwunsch, mehr geht nicht!

13:49 Uhr

Blackpool sagt Spanien-Tour ab

Der FC Blackpool, immerhin englischer Zweitligist, musste seine Spanien-Tour absagen - und das wegen Spielermangel: 27 Profis haben den Verein verlassen, acht sind noch übrig. Außerdem hat man derzeit keinen einzigen Torwart. Das schreit ja nach 'na Runde Kleinfeld-Bolzen, letzter Mann ist Torwart!

13:37 Uhr

Pavlovic erneut nach Ungarn

Mateo Pavlovic, der Mann mit dem Messi-ähnlichen Gesicht, der einstmals Puyol-ähnlichen Matte und den leider keinem-der-beiden-ähnlichen Qualitäten wird von Werder Bremen ein weiteres Jahr in Ungarn geparkt. Ferencvaros Budapest heißt der Abnehmer.

13:24 Uhr

Luis zu Chelsea fix

Filipe Luis Kasmirskis Wechsel zum FC Chelsea ist fix. Das bestätigte Atletico Madrid auf seiner Homepage. Bleibt zu hoffen, dass der Linksverteidiger besser zu Chelsea passt, als der Name Kasmirski zu Filipe Luis. Die Ablösesumme beträgt übrigens 25 Millionen Euro.

13:18 Uhr

Martins Indi nach Porto

Ein Wechsel, der gestern etwas untergegangen ist, war der von Bruno Martins Indi zum FC Porto. Der Niederländer kostet 7,7 Millionen und wird, wie das beim FC Porto so üblich ist, direkt mit einer maßlos übertriebenen Ausstiegsklausel von 40 Millionen Euro ausgestattet. Mal sehen, wer die in ein paar Jahren ziehen wird.

13:09 Uhr

Alves bleibt bei Barca

Dani Alves, der Rechts-"Verteidiger" von Barca, der das mit der Defensive aber noch nie so ganz ernst genommen hat, ist immer wieder bei europäischen Topclubs im Gespräch. Unter anderem in schöner Regelmäßigkeit bei PSG. "Teurer Brasilianer mit guter rechter Klebe, reicht uns", denken sich die Pariser wohl. Doch jetzt schiebt Alves den Spekulationen einen Riegel vor: "Ich werde meinen Vertrag hier erfüllen" sagte er der "Marca".

12:45 Uhr

Allegri neuer Juve-Coach

Äh, ok. Das ging fix. Gestern schmeißt Antonio Conte hin. Heute kommt schon Max Allegri. Der ehemalige Milan-Coach erhält einen Zweijahresvertrag bei der Alten Dame. Conte gilt derweil als heißer Kandidat für das Traineramt bei der Squadra Azzurra. Was ein Gedöns mit den Trainern, meiomei.

12:37 Uhr

Meister und kein Stürmer

Man stelle sich vor, man wird Meister und alle Stürmer hauen ab. So geschehen bei Atletico Madrid. Diego Costa? Weg! David Villa? Weg! Adrian Lopez? Weg! Aus diesem Grund fragten die Rojiblancos nun bei Jose Callejon an. Doch Computer sagt: "Nein". In dem Fall der SSC Neapel.

12:27 Uhr

Achtung! Wild...

Zugegeben, der FC Schalke ist in der Offensive recht gut besetzt (Huntelaar, Sam, Draxler, Meyer - kann man mal so stehen lassen). Nun flattert ein recht seltsames Gerücht durch den Online-Blätterwald. Angeblich hat sich Königsblau nach Pato erkundigt. Der Pato, der bei Milan mal geil war, dann aber in jedem Oberschenkelmuskel Probleme hatte und nun wieder in Brasilien kickt. Klingt jetzt nicht nach dem neuen Schalke-Weg, oder?

12:20 Uhr

Oranjie boven

Früher war es die holländische Offensive, die ganz Europa begeistert hat. Heute sind es die Abwehrspieler (Ja, selbst Ron Vlaar war geil in Brasilien). Nach dem Wechsel von Bruno Martins Indi zum FC Porto steht nun Daryl Janmaat vor einem Engagement auf der Insel. Angeblich ist Newcastle United dran. Debuchy-Ersatz und so.

12:12 Uhr

Was passiert mit Per?

Keine Angst. Es geht nicht um Dancing-Queen Mertesacker, der ist hoffentlich heil zuhause angekommen gestern. Es geht um Per Skjelbred. Der hat bei der Hertha im letzen Jahr geglänzt, war aber nur vom HSV ausgeliehen. Und nun? "Ein hervorragender Spieler mit tollem Charakter. Wir wollten ihn gerne behalten, aber die Situation ist kompliziert. Es gab keine Einigung mit dem HSV, der Transfer ist zurückgestellt. Das tut mir sehr leid, er hat hier etwas hinterlassen. Mal sehen, ob vielleicht später noch was geht...", so Jos Luhukay. Warten wir also mal ab.

12:07 Uhr

Bayer ist zu stark!

Galatasarays neuer Trainer Cesare Prandelli hat ein Testspiel mit Bayer Leverkusen abgesagt. Der Grund, Leverkusen sei zu stark für den türkischen Vizemeister: "Herr Prandelli hat mir am Telefon mitgeteilt, dass wir ein zu starker Gegner sind. Er sieht sein Team noch nicht in der Verfassung." sagte Rudi Völler dazu. Das nennt man wohl volles Vertrauen in die eigene Stärke.

11:55 Uhr

WM-Held! Und nun?

Mario Götze gilt als Erlöser und deutscher Held nach seinem Tor im WM-Finale. Aber wie geht es jetzt weiter mit dem Münchner? Schafft er bei den Bayern nach einem eher mäßigen Jahr den endgültigen Durchbruch? Die Kollegen von "Goal" haben sich mit dem Thema näher beschäftigt. Hier geht's lang

11:47 Uhr

Bleibt Hazard länger in Gladbach?

Thorgan Hazard bleibt womöglich doch länger als ursprünglich vereinbart bei Borussia Mönchengladbach. "Der Plan ist schon, dass ich irgendwann mal für Chelsea spiele. Aber eventuell gibt es auch noch ein zweites Jahr in Gladbach." Zitiert ihn die "Bild".

11:30 Uhr

Eljero "Abel Xavier" Elia

Eljero Elia spielt für Werder bisher eigentlich eine ordentliche Vorbereitung. Aber selbst zu seinen besten Zeiten war er nicht so auffällig wie mit dieser Frisur. Abel Xavier wischt sich bei dem Anblick kurz eine Träne aus den Augen, sagt "das ist mein Junge" und versucht den Niederländer an seinen Ex-Klub Hannover 96 zu vermitteln.

11:19 Uhr

Holt Schalke Adem Ljajic?

Schalke 04 soll laut dem kroatischen Sportportal "Sportske.net" an Adem Ljajic dran sein. Der 22-jährige Offensivspieler hat bei der Roma das Vertrauen von Trainer Rudi Garcia während der Saison verloren und kann angeblich für eine Ablöse von acht Millionen Euro wechseln.

11:04 Uhr

Weg frei für Ginter?

Mitrovic nach Freiburg - Ginter zum BVB? Ist das die logische Folge? Gut möglich, zumal die "Bild" berichtet, dass der Transfer noch diese Woche fix gemacht werden soll. "Bevor wir am Freitag ins Trainingslager gehen, wird hoffentlich eine finale Entscheidung fallen!" sagte Freiburg-Boss Fritz Keller.

10:51 Uhr

Freiburg holt Mitrovic

Es gab Zeiten, da wurden Transfers noch auf aufwändigen Pressekonferenzen stattgegeben, heute läuft das bekanntlich hauptsächlich über twitter. So auch beim SC Freiburg: Der Serbe Stefan Mitrovic kommt von Benfica Lissabon in den Breisgau.

10:39 Uhr

Valencia lässt Mathieu nicht ziehen

Von Valencia nach Valencia. Der FC Valencia lässt laut "Marca" Jeremy Mathieu nicht zum FC Barcelona ziehen - es sei denn, die Katalanen sind bereit, die ausgerufenen 20 Millionen Euro Ablöse zu zahlen. Auf der Suche nach einem Innenverteidiger sind bei Barca auch Jan Verthongen und Marquinhos im Gespräch.

10:27 Uhr

Valencia zu West Ham

Enner Valencia wechselt zu West Ham United. Und das laut "SSNHD" für die stolze Summe von 19 (!) Millionen Euro. Der Stürmer war vor der WM noch ein mehr oder weniger unbeschriebenes Blatt und wechselte erst im Januar für nur 3,2 Millionen Euro zu Pachuca nach Mexiko. Was meint Ihr, ist Enner Valencia den Preis, den die Hammers zahlen, wert?

10:14 Uhr

Mainz holt chilenischen WM-Teilnehmer

Transfer Mainz 05 verpflichtet Gonzalo Jara. Der chilenische Rechtsverteidiger spielte noch bis vor kurzem bei Nottingham Forest und kommt ablösefrei zum FSV. Das bestätigte der Verein auf twitter. Dem Herr Jara steht die Freude förmlich ins Gesicht geschrieben.

10:01 Uhr

Huszti nach China

Szabolcs Huszti verlässt wohl Hannover 96. Das neue Ziel des Ungarn ist China und soll den Niedersachsen immerhin zwei Millionen Euro Ablöse liefern. Grund für den Wechsel sei laut "Bild", dass sich Huszti "nicht mehr wohl fühlt". Vielleicht geht er aber auch wegen der sportlichen Perspektive nach Asien...

09:51 Uhr

Huawei neuer S04-Partner

Schalke 04 hat einen neuen Premium-Partner. Der Telekommunikations-Konzern Huawei einigte sich mit den Königsblauen auf eine zweijährige Partnerschaft. Und es wird noch besser: Die Schalke-Fans dürfen sich auf kostenloses WLAN in der Veltins-Arena freuen. Endlich kann man also am Handy den Live-Ticker zum Spiel verfolgen, während man im Stadion sitzt. Bahnbrechend!

09:37 Uhr

Wird Bojan erneut verliehen?

Bojan Krkic, einstiges Jahrhunderttalent des FC Barcelona, ist mittlerweile 23 Jahre alt. Wirklich sesshaft wurde der Spanier bisher aber noch nicht - und das wird sich wohl auch nicht ändern: Der FC Barcelona plant erneut, Bojan auszuleihen. Laut "Mirror" gibt es zwei mögliche Ziele: Stoke City und Deportivo La Coruna.

09:17 Uhr

Real und Arsenal wegen Khedira einig

Und wieder die "Marca". Das spanische Blatt weiß auch in Sachen Sami Khedira bestens bescheid. Real Madrid und der FC Arsenal sollen sich über eine 25-Millionen-Euro-Ablöse einig sein. Nur an Khedira könne der Wechsel noch scheitern, da er sieben Millionen Euro Gehalt fordert, was für die Gunners noch zu viel ist. Für weniger würde ich mir aber auch nicht mal die Schnürsenkel binden.

09:01 Uhr

Keylor Navas zu Real

Den einen kriegen sie, beim anderen schauen sie in die Röhre. Die Rede ist vom FC Bayern, dessen Werben um Costa Ricas Keeper Keylor Navas wohl erfolglos blieb. Der 27-Jährige wechselt laut "Marca" lieber zu Real Madrid, wo seine Einsatzchancen wohl größer sind. Der Wechsel soll verkündet werden, sobald Diego Lopez' Abgang offiziell ist.

08:58 Uhr

Bayern holt Götze

Götze von Dortmund zu Bayern. Dieser Satz sorgte vor über einem Jahr für den einen oder anderen BVB-Alptraum. Jetzt löst er allerdings ein kleines Deja-Vu aus, denn der FC Bayern verpflichtet Felix Götze, Marios kleinen Bruder, von Borussia Dortmund. Er soll zunächst in der U 17 des Rekordmeisters spielen.

08:57 Uhr

Schluss mit WM

Guten Morgen aus München zu einem neuen Tag bei Rund um den Ball. Die WM ist mit der Berlin-Party von gestern wohl endlich abgehakt, Zeit sich wieder voll und ganz auf die heiße Transferphase zu konzentrieren. Los geht's!

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
Werbung