"Er wird Geschichte schreiben": Zinédine Zidane gibt kühne Prognose zu Kylian Mbappé ab

Von Falko Blöding
mbappe-kylian-1600
© getty

Zinédine Zidane ist ein großer Befürworter des Transfers von Kylian Mbappé zu Real Madrid. Für Frankreichs Legende ist klar: Der Stürmer wird bei seinem Ex-Verein neue Maßstäbe setzen.

Anzeige
Cookie-Einstellungen

Bei Téléfoot schwärmte Zidane von Mbappé: "Er gehört jetzt schon in die Ruhmeshalle des französischen Fußballs. Er wird Geschichte schreiben und ich denke, er wird alle anderen Spieler übertreffen."

Mbappé wechselt zur kommenden Saison ablösefrei von PSG zum amtierenden Champions-League-Gewinner. Dort unterzeichnete er einen bis 2029 gültigen Vertrag. Zidane kennt sich seinerseits in Madrid bestens aus: Beim Edelklub spielte er von 2001 bis 2006 und arbeitete dort zweimal erfolgreich als Cheftrainer.

In jungen Jahren hat Mbappé bereits eindrucksvolle Erfolge gefeiert und Bestmarken gesetzt. So wurde er 2018 im Alter von 18 Jahren Weltmeister mit der Équipe tricolore. Er bringt es in seiner Laufbahn auf 330 Pflichtspieltreffer in 447 Partien. Mbappé ist unter anderem der Rekordtorjäger von Paris Saint-Germain.

Bevor Mbappé später in diesem Sommer seine Arbeit bei Real aufnimmt, steht für den Kapitän und seine Franzosen die EM in Deutschland auf dem Plan. Les Bleus gelten als Top-Favoriten und eröffnen ihr Turnier am 17. Juni mit dem Vorrundenspiel gegen Österreich.

Artikel und Videos zum Thema