Cookie-Einstellungen

Ballon d'Or: CR7 erneut Weltfußballer

Von Andreas Königl
Aktualisieren
Uhr

Alle Ergebnisse im Überblick

Das war's von der Verleihung aus Zürich. Anbei gibt es nochmals alle Ergebnisse im Überblick:

  • FIFA Ballon d'Or: Cristiano Ronaldo
  • FIFA Weltfussballerin: Nadine Kessler
  • FIFA Trainer des Jahres (Männer): Joachim Löw
  • FIFA Trainer des Jahres (Frauen): Ralf Kellermann
  • FIFA Presidential Award: Hiroshi Kagawa
  • FIFA Fairplay-Auszeichnung: FIFA-Volunteers
  • FIFA Puskás-Preis: James Rodriguez
  • FIFA/FIFPro Welt-XI: Neuer - Ramos, Silva, Luiz, Lahm - Iniesta, Kroos, Di Maria - Robben, Messi, Ronaldo
20:48 Uhr

Stimmen zur Wahl von Löw

Franz Beckenbauer: "Eine Weltmeisterschaft ist das höchste, was man erreichen kann. In einem Jahr der WM zählt nur die WM."

Ottmar Hitzfeld: "Löw ist der Architekt des deutschen Fußballs. Er ist immer ruhig geblieben bei der WM. Er hat den Titel nach Deutschland geholt, von daher ist verdient gewählt worden."

Reinhard Rauball: "Ein Trainer, der mit seiner Mannschaft den WM-Titel erringt, ist der geborene Welttrainer des Jahres. Es war nur eine Frage der Zeit, wann seine höchstakribische Art mit dem WM-Triumph von Rio zu dem Erfolg führte, für den er maßgeblich verantwortlich ist. Dabei hat Joachim Löw seine unaufgeregte Art, auch mit Medienkritik umzugehen, stets ausgezeichnet."

20:31 Uhr

Stimmen zur Wahl von Ronaldo

Manuel Neuer: "Ich verlasse dieses Haus mit einem Grinsen. Es ist ein gewonnener Tag für mich. Das ganze Jahr 2014 war einfach unglaublich für mich, wir haben so viele Erfolge feiern dürfen. Es wird für immer in Erinnerung bleiben."

Arjen Robben: "Ich hätte es Manuel gegönnt, er hätte es verdient, aber Du bist abhängig von den Leuten, die wählen. Er kann trotzdem stolz sein auf das, was er geleistet hat. Unter den letzten Dreien zu sein, ist etwas Wahnsinniges."

Ron-Robert Zieler: "Ich hätte mich riesig für Manu gefreut, weil er im vergangenen Jahr weltweit herausragend war. Er hat mit seinen Leistungen, insbesondere bei der WM, Maßstäbe gesetzt. Trotzdem Respekt und Anerkennung für Christiano Ronaldo, der ein fantastischer Fußballer ist."

Gary Lineker: "Glückwunsch an Cristiano Ronaldo, dem verdienten Gewinner des Ballon d'Or!"

20:14 Uhr

Neuer nur auf dem dritten Platz

Wie im Vorjahr müssen sich die Bayern-Spieler mit dem dritten Rang zufrieden geben. So landete Manuel Neuer wie sein Teamkollege Franck Ribery vor zwölf Monaten auch noch hinter Lionel Messi... es darf diskutiert werden!

20:06 Uhr

Ronaldo will so weitermachen

"Den Ballon d'Or zu gewinnen ist etwas Einzigartiges, aber ich will genau so weitermachen", so ein glücklicher Ronaldo, der die Trophäe auf der Bühne sogleich seinem Sohn übergibt.

20:03 Uhr

Ronaldo ist Weltfußballer!

Jetzt ist es raus! Cristiano Ronaldo ist vielleicht nicht ganz überraschend Weltfußballer!

20:01 Uhr

Henry verleiht die Auszeichnung

Thierry Henry wird den Preis gleich verleihen. Die französische Stürmerlegende war selbst ein ganz Großer, der Ballon d'Or blieb ihm in seiner Karriere aber verwehrt... die Spannung steigt!

19:57 Uhr

Kessler ist Weltfußballerin!

Aller guten Dinge sind Drei! Nach dem deutschen Trainer bei den Frauen und Männern ist nun auch noch Nadine Kessler neue Weltfußballerin und beerbt und Nadine Angerer. Abby Wambach und Marta gehen damit leer aus.

19:56 Uhr

Nowitzki drückt Neuer die Daumen

Nun wird auch nochmals Manuel Neuer explizit vorgestellt... und in einer Videobotschaft übermittelt Dirk Nowitzki seine Grüße und drückt die Daumen für den deutschen Keeper... wer macht das Rennen?

19:49 Uhr

James erzielt schönstes Tor

Zunächst gibt es aber mal den FIFA-Puskas Award, präsentiert von Christian Karambeu - für das schönste Tor des letzten Jahres. Der Sieg geht an James Rodriguez für den Treffer bei der Weltmeisterschaft gegen Uruguay. Nominiert waren außerdem Robin van Persie und Stephanie Roche...

19:44 Uhr

Fußballerinnen betreten die Bühne

Nadine Kessler, Abby Wambach und Marta breten die Bühne - sie sind die drei Nominierten für die Wahl zur Weltfußballerin - gibt's nach Nadine Angerer (übrigens Torhüterin) erneut eine deutsche Siegerin?

19:21 Uhr

Fairplay-Auszeichnung an Volunteers

Als nächstes werden die Volunteers aller FIFA-Turniere mit dem Fairplay-Award ausgezeichnet. Ohne die vielen freiwilligen Helfer wären die Turniere in dieser Form nicht möglich... schön, dass auch mal solche Personen im Hintergrund ausgezeichnet werden, die ebenfalls großartige und wichtige Arbeit leisten...

19:17 Uhr

Löw bedankt sich bei allen Trainern

Joachim Löw freut sich selbstverständlich über die Auszeichnung - überreicht von Ottmar Hitzfeld - und bedankt sich gleichzeitig auch bei Ancelotti und Simone, welche "die Auszeichnung ebenfalls verdient gehabt hätten", sowie bei allen Trainern weltweit...

19:10 Uhr

Löw ist Welttrainer!

Joachim Löw ist Trainer des Jahres (36 Prozent Stimmen)! Wenig überraschend sichert sich der deutsche Weltmeistercoach den Titel als bester Fußballlehrer vor Carlo Ancelotti (Real Madrid, 22 Prozent) und Diego Simeone (Atletico Madrid, 19 Prozent).

19:07 Uhr

Kellermann Trainer des Jahres (Frauen)

Weiter geht es mit der Auszeichnung für den Trainer des Jahres im Frauenfußball. Nominiert waren Ralf Kellermann (VfL Wolfsburg), Maren Meinert (Deutsche U-20/U-19-Auswahl) und Norio Sasaki (Japan)... and the winner is: Ralf Kellermann (17 Prozent Stimmen)!

18:53 Uhr

FIFA Presidential Award an Kagawa

Weiter geht es mit der Auszeichnung des FIFA-Präsidenten - wobei eine spezielle Person, die sich in der Welt des Fußballs besonders verdient gemacht wird... ausgezeichnet wird. Der Preis in diesem Jahr geht an den Journalisten Hiroshi Kagawa, wobei der 1924 geborene Japaner den Sport schon seit seiner frühsten Kindheit intensiv begleitet hat.

18:47 Uhr

Weltelf komplett - drei Bayern dabei

Arjen Robben, Lionel Messi und Cristiano Ronaldo komplettieren die Weltelf - damit sind insgesamt drei Bayern-Spieler dabei. Hier nochmals die komplette Mannschaft:

Neuer - Ramos, Luiz, Silva, Lahm - Iniesta, Kroos, Di Maria - Robben, Messi, Ronaldo

18:44 Uhr

Kroos, Di Maria und Iniesta im Mittelfeld

Weiter geht's mit einem Dreier-Mittelfeld. Dabei wurden Toni Kroos, Angel di Maria und Andres Iniesta in die Mannschaft gewählt... Meinungen?

18:40 Uhr

FIFA/FIFPro Welt-XI - Defensivverbund

Zunächst wird aber die von den Fans gewählte FIFA-Weltelf ausgezeichnet... wenig überraschend steht Manuel Neuer im Tor... es folgen Philipp Lahm, Sergio Ramos, David Luiz und Thiago Silva in der Verteidigung. Gerechtfertigt?

18:33 Uhr

Los geht's!

Kate Abbdo eröffnet die Show - und die zahlreichen Größen aus der Welt des Fußballs und des Sports lauschen gespannt den Worten der Britin... und die Nominierten zum/zur Weltfußballer/-in betreten kurz die Bühne...

18:26 Uhr

Platini ebenfalls unter den Gästen

Während auf dem Podium die üblichen Reden stattfinden, befindet sich im Publikum selbstverständlich auch UEFA-Präsident Michel Platini. Der Boss des europäischen Verbands verstand sich mit der FIFA in der Vergangenheit nicht immer bestens... welche Worte er wohl mit Sepp Blatter wechseln wird?

18:15 Uhr

Blatter mit Eröffnungsrede

"Heute Abend sind wir alle ein Stück weit Franzosen", sagte Joseph Blatter in seiner Eröffnungsrede: "Unser Mitgefühl für unsere Nachbarn, die von diesen schrecklichen Ereignissen in den letzten Tagen bis ins Mark erschüttert wurden, ist deshalb umso stärker." Der FIFA-Boss appellierte "für mehr Frieden, Versöhnung und Toleranz". Er rief "alle dazu auf, sich für eine positive Zukunft einzusetzen, die Friedensbotschaft entschlossen und lautstark zu verbreiten und sich für das Gemeinwohl zu engagieren".

18:09 Uhr

Gala beginnt um 18.30 Uhr!

Noch eine gute Viertelstunde, dann geht es endlich los in Zürich. Um 18.30 Uhr beginnt die Gala, dann wissen wir hoffentlich auch bald mehr.

17:50 Uhr

Bundestrainer nun auch angekommen

Mittlerweile ist auch Joachim Löw angekommen und schreibt noch einige Autogramme. Während das Ding bei Manuel Neuer wohl nicht so eindeutig ist, sollte sich Löw den Titel als Trainer des Jahres wohl ziemlich sicher unter den Nagel reißen. Was meint Ihr?

17:36 Uhr

Robben: "Hoffen, dass Manu gewinnt"

Viele handelten ja auch Arjen Robben als Weltfußballer, doch er hat es nicht unter die letzten Drei geschafft. Nun drückt er eben seinem Teamkollegen die Daumen: "Wir hoffen, dass Manu gewinnt. Aber man kann es nie wissen, es ist eine große Ehre unter den letzten Drei zu sein. Allein das ist eine große Auszeichnung, aber wenn du hier bist, willst du natürlich auch gewinnen."

17:34 Uhr

Neuer ist da!

Manuel Neuer ist da! Der Welttorhüter ist soeben aus seinem Auto gestiegen und macht sich nun auf in den Autogramm-Marathon. Doch Neuer wäre nicht Neuer, wenn er nicht schon ein bisschen weiter gedacht hätte - und so hat der Bayern-Keeper als bislang Einziger seine eigenen Autogrammkarten dabei...

17:16 Uhr

Blatter: "Neuer war bester WM-Spieler"

FIFA-Präsident Sepp Blatter meinte: "Neuer war der beste Spieler der WM, er ist ein sehr interessanter Typ. Er ist ein sehr guter Fußballer und ein noch viel besserer Torhüter." Auch Ottmar Hitzfeld drückt dem Keeper die Daumen: "Es ist schwer gegen Messi und Ronaldo anzutreten. Manuel Neuer hat Großartiges geleistet, und als Deutscher hoffe ich natürlich, dass der Torwart des Weltmeisters auch Weltfußballer wird."

17:10 Uhr

Stars kommen an

Die Stars und Protagonisten kommen nun langsam alle an und marschieren den roten Teppich entlang. FIFA-Präsident Sepp Blatter posiert für Fan-Selfies, Ottmar Hitzfeld schreibt fleißig Autogramme und Stephane Chapuisat würde den Titel laut eigener Aussage allen Drei gönnen...

16:57 Uhr

Aussagen von Löw

Auch Joachim Löw, der als Trainer des Jahres nominiert wurde, äußerte sich vorab auf einer Pressekonferenz. Die wichtigsten Aussagen:

  • "Ich würde gerne haben, dass ich als Trainer noch eine flotte Einwechslung habe."
  • "Die Grenze der Belastbarkeit ist erreicht. Wir müssen schon auch aufpassen, dass sich das Rad nicht überdreht."
  • "Alle drei nominierten Spieler (Ronaldo, Messi, Neuer) haben die Qualität und hätten es verdient den Ballon d'Or zu gewinnen!""

16:26 Uhr

PK mit Neuer, Messi und Ronaldo

Die großen Ehrungen rücken immer näher, doch noch ist genug Zeit für eine Pressekonferenz der Großen Drei in Zürich. Wir fassen einige Aussagen zusammen.

Ronaldo:

...über Messi und Neuer: "Wir drei sollten mal in einem Team spielen. Das wäre interessant."

...über seine Zukunft: "Das weiß nur Gott. Ich bin sehr glücklich in Madrid. Ich habe einen neuen Vertrag unterschrieben, aber man weiß nie, was die Zukunft bringt.

Neuer:

...über CR7: "Ronaldo ist Reals Schlüssel zum Erfolg."

...über die Ziele mit den Bayern: "Es wird schwer, 2015 alle 3 Titel mit dem FCB zu gewinnen. Aber man muss sich Ziele setzen. Das Champions-League-Finale ist dieses Jahr in Berlin, das ist ein besonderer Anreiz."

Messi:

...über Neuer: "Manuel war hervorragend."

11:42 Uhr

Kleines Lesestück für zwischendrin...

Bis zur Gala sind es ja doch noch ein paar Stunden. Wer es schon gar nicht mehr aushält und nur noch die Zeit totschlagen will, dem sei unser Porträt zu George Weah ans Herz gelegt. Dessen Auszeichnung zum besten Fußballer des Planeten jährt sich zum 19. Mal. Und immer noch ist er die Hoffnung eine ganzen Nation... HIER einmal reingeschaut, bitte!

11:38 Uhr

Alle Entscheidungen im Überblick

Natürlich zieht der Ballon d'Or das größte Interesse auf sich, aber es wartet eine ganze Flut an Auszeichnungen auf Spieler, Trainer und Fans. Hier ein Überblick über alle Ehrungen:

  • FIFA Ballon d'Or
  • FIFA Weltfussballerin des Jahres
  • FIFA Trainer des Jahres (Männer)
  • FIFA Trainer des Jahres (Frauen)
  • FIFA Presidential Award
  • FIFA Fairplay-Auszeichnung
  • FIFA Puskás-Preis
  • FIFA/FIFPro Welt-XI
11:33 Uhr

Neuer schon auf dem Weg

Manuel Neuer befindet sich bereits auf dem Weg Richtung Zürich. Mit dabei: Arjen Robben, der in die UEFA-Elf des Jahres gewählt wurde. Auch der derzeit verletzte Philipp Lahm wird übrigens direkt aus München anreisen. Da kann ja eigentlich nichts mehr schiefgehen...

11:31 Uhr

Weltfußballer gesucht!

Hallo und herzlich willkommen im Live-Ticker zur FIFA-Gala im Rahmen der Verleihung des Ballon d'Or. Ronaldo? Messi? Oder doch Weltmeister Neuer? Im Kongresshaus in Zürich wird der Weltfußballer gesucht. Die Vergabe des Ballon d'Or und alle anderen Entscheidungen gibt's ab 17.30 Uhr hier im Ticker!

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung