Portugal dreht wildes Spiel gegen Tschechien, ein Joker wird zum Helden

Von SPOX / SID
Conceicao-1920
© getty

Superstar Cristiano Ronaldo ist bei seiner Rekord-EM mit Portugal erfolgreich in seine wohl letzte Jagd auf die europäische Krone gestartet. Die Mannschaft um den Ausnahmestürmer bezwang Tschechien zum Auftakt in Leipzig mit 2:1 (0:0) und unterstrich als Mitfavorit ihre Ambitionen bei der Titel-Mission - allerdings mit Mühe.

Cookie-Einstellungen

Der eingewechselte Francisco Conceicao (90.+2) und ein Eigentor von Robin Hranac (69.) verhinderten in der Schlussphase einen Fehlstart des Europameisters von 2016. Zuvor hatte Lukas Provod (62.) die Tschechen, die bis zu dem Treffer offensiv kaum in Erscheinung getreten waren, in Führung gebracht. Ronaldo muss derweil auf seinen ersten Treffer noch warten, mit dem er sich im Turnierverlauf zum ältesten EM-Torschützen krönen könnte.

Für den Angreifer war derweil sein Startelfeinsatz schon ein Meilenstein: Als erster Spieler stand Ronaldo bei sechs Europameisterschaften auf dem Platz. Für einen weiteren Rekord sorgte ebenfalls mit Anpfiff Ronaldos Teamkollege Pepe, der mit 41 Jahren und 113 Tagen in Portugals Anfangsformation den ungarischen Torwart Gabor Kiraly (40 Jahre und 86 Tage) als ältesten Spieler der Turniergeschichte ablöste.

  • Torschützen: 0:1 Provod (62.), 1:1 Hranac (69., Eigentor), 2:1 Francisco Conceicao (90.+2)
  • In der ersten Halbzeit war Portugal das klar spielbestimmende Team. Der Favorit verpasst es allerdings trotz einiger gute Chancen in Führung zu gehen.
  • Aus dem Nichts gelang Tschechien der erste Treffer der Partie - die Portugiesen hatten allerdings eine schnelle Antwort parat.
  • Daraufhin entwickelte sich bis zum Ende ein offenes Spiel, mit dem besseren Ende für die Portugiesen die in der Nachspielzeit das 2:1 erzielten.
  • Die erste Halbzeit zwischen Portugal und Tschechien war die erste torlose bei dieser EM.
  • Mit seinem Auftritt gegen Tschechien ist Cristiano Ronaldo der erste Fußballer, der zum sechsten Mal bei einer Europameisterschaft angetreten ist.
  • Spielplan, Ergebnisse, Tabellen - hier findet Ihr alle wichtigen Zahlen.

EM 2024: Die Gruppe F im Überblick

#MannschaftSp.SUNToreDiffPkt.
1Türkei11003:123
2Portugal11002:113
3Tschechien10011:2-10
4Georgien10011:3-20

Zahlreiche andere Bestmarken hat Ronaldo bereits zuvor aufgestellt. EM-Rekordspieler und -torschütze ist "CR7" bereits. Doch auf individuellen Erfolgen liegt sein Fokus ohnehin nicht, wie er im Vorfeld klarstellte: "Es geht darum, es so gut wie möglich zu genießen, gut zu spielen und dafür zu sorgen, dass die Mannschaft gewinnt."

Dass er auf den Turnierstart brannte, machte der Starspieler der Selecao bereits vor Anpfiff unmissverständlich klar und heizte die portugiesische Menge beim Aufwärmen an.

EM 2024: Francisco Conceicao bringt Portugal spät auf die Siegerstraße

Und gleich zu Beginn tauchte Ronaldo erstmals gefährlich im gegnerischen Strafraum auf, traf den Kopfall jedoch nicht ideal (8.). Portugal übte weiter Druck aus, vor allem Rafael Leao sorgte über die linke Seite immer wieder für Unruhe in der tschechischen Defensive.

Die Portugiesen drängten Tschechien in einer einseitigen Partie tief in die eigene Hälfte, fanden jedoch kein Durchkommen. Nuno Mendes (17.) und Bruno Fernandes scheiterten aus der Distanz (24.), Leao rutschte wenig später bei einem weiteren portugiesischen Vorstoß nach einer Flanke von Bernardo Silva knapp vor dem Tor um Zentimeter am Ball vorbei (26.).

Die Mannschaft von Trainer Ivan Hasek trat hingegen offensiv kaum in Erscheinung, die Partie spielte sich nun fast ausschließlich in Tschechiens Hälfte ab. Portugal konnte die erdrückend langen Ballbesitzphasen jedoch nicht effektiv nutzen. Hinten verteidigte das Team von Trainer Roberto Martinez die vereinzelten tschechischen Anläufe konsequent. Kurz vor der Pause scheiterte Ronaldo an Keeper Jindrich Stanek.

Auch im zweiten Durchgang bestimmte Portugal im nun strömenden Regen das Geschehen, einen weiteren Versuch von Ronaldo lenkte Tomas Holes (55.) über das Tor. Wenig später parierte Stanek einen Freistoß des Angreifers. Portugal drängte auf einen Treffer, blieb zunächst jedoch immer wieder in den gegnerischen Abwehrreihen hängen. Stattdessen ließ Provod, der den Ball ins linke Toreck schlenzte, die tschechischen Fans jubeln. Hranac lenkte kurz darauf den Ball jedoch unglücklich ins eigene Tor. Dann ließ der eingewechselte Conceicao den Favoriten spät nochmal jubeln.

Portugal vs. Tschechien: Die Stimmen zum Spiel

Pepe: (Abwehrspieler Portugal): Es war eine furchtbar anstrengende Nacht. Wir haben alles daran gesetzt, hier durchzukommen. Wir haben uns das Gegentor eingefangen, aber wir haben es geschafft und das Ergebnis zählt. Sie standen so eng und waren nicht zu knacken. In der zweiten Halbzeit war es mit Diogo Jota über die rechte Seite besser und wir hätten das Spiel früher entscheiden können.

Patrik Schick (Stürmer Tschechien): Es tut wirklich weh, das Tor kurz vor Schluss zu bekommen. Klar, Portugal hatte mehr vom Spiel als wir, aber so ist es wirklich schade. Wir sind viel dem Ball hinterhergelaufen, das kostet viel Energie und am Ende waren wir auf Reserve. Wir hätten es aber besser verteidigen können.

Portugal vs. Tschechien 2:1 (0:0)

Tore

0:1 Provod (62.), 1:1 Hranac (69., Eigentor), 2:1 Francisco Conceicao (90.+2)

Aufstellung Portugal

Diogo Costa - Diogo Dalot (63. Goncalo Inacio), Ruben Dias, Pepe, Nuno Mendes (90. Pedro Neto) - Joao Cancelo (90. Nelson Semedo), Bruno Fernandes, Vitinha (90. Francisco Conceicao), Bernardo Silva, Rafael Leao (63. Diogo Jota) - Cristiano Ronaldo

Aufstellung Tschechien

Stanek - Holes, Hranac, Krejci - Coufal, Soucek, Doudera, Sulc (79. Sevcik), Provod (79. Barak) - Schick (60. Chytil), Kuchta (60. Lingr)

Gelbe Karten

Rafael Leao (39.) - Schick (57.)
Ronaldo-1920
© getty

Portugal vs. Tschechien: EM Gruppenspiel im Liveticker zum Nachlesen

Fazit: In der zweiten Halbzeit machte Portugal da weiter, wo sie in der 1. Hälfte aufgehört haben. Den Treffer erzielten dann aber die Tschechen. Aus dem Nichts brachte Provod sein Team in Führung. Den Portugiesen gelang dann der schnelle Ausgleichstreffer und es entwickelte sich ein spannendes Spiel, in dem Francisco Conceicao das letzte Wort behielt.

Portugal vs. Tschechien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Abpfiff 2. Halbzeit

90.+4. Schlusspfiff.

90.+3. War das der Nackenschlag für die Tschechen? Viel Zeit bleibt nicht mehr um den Ausgleichstreffer zu erzielen.

Portugal vs. Tschechien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Tor Portugal

90.+2. Tooor für Portugal. Wahnsinn! Die Portugiesen drehen tatsächlich noch das Spiel. Pedro Neto spielt die Kugel im Strafraum ins Zentrum. Dort will Hranac den Ball annehmen, doch die Kugel rutsch durch und ladet bei Conceicao, der aus kurzer Distanz kein Problem hat Stanek zu überwinden.

90. Die Nachspielzeit beträgt vier Minuten.

Portugal vs. Tschechien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Wechsel Portugal

90. Portugal wechselt. Vitinha, Joao Cancelo und Nuno Mendes verlassen das Feld für Conceicao, Nelson Semedo und Pedro Neto.

87. Der Ball ist im Netz! Eine flanke aus dem rechten Halbfeld findet in der Box Cristiano Ronaldo. Der Köpf die Kugel an den Pfosten, von wo der Ball dann zu Diogo Jota springt. Der neue Mann reagiert sofort und bugsiert den Abstauber im Tor. Die Portugiesen Jubeln. Der VAR checkt die Szene allerdings und stellt fest, dass Ronaldo bei seinem Kopfball im Abseits stand. Der Treffer wird zurückgenommen.

85. Die Portugiesen haben sichtlich den Faden verloren, es fehlt dem Favoriten in dieser Phase an der nötigen Präzision. Das liegt aber auch an der erhöhten Aggressivität der Tschechen.

83. Mittlerweile sehen wir einen offenen Schlagabtausch in Leipzig. Beide Teams spielen auf Sieg!

81. Erneut tauchen die Tschechen gefährlich vor dem Kasten von Diogo Costa auf. Der Schuss von Sevcik im Strafraum wird zunächst abgeblock. Dann versucht es Soucek mit dem Nachschuss. Sein Flachschuss rauscht nur knapp rechts am Tor der Portugiesen vorbei.

Portugal vs. Tschechien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Wechsel Tschechien

79. Die Tschechen wechseln erneut. Für Provod und Sulc kommen Barak und Sevcik.

78. Aus gut 20 Metern versucht es Vitinha mit einem Flachschuss aufs linke untere Ecke. Stanek ist aber zur Stelle und kann den Versuch abwehren.

78. Nach ereignisreichen letzten Minuten hat sich das Spiel nun wieder ein wenig beruhigt. Gleich stehen die letzten zehn Minuten an.

75. Geschockt wirken die Tschechen von dem Gegentreffer nicht. Die Mannschaft von Ivan Hasek versteckt sich in dieser Phase keineswegs.

72. Links im Strafraum sucht Diogo Jota den Abschluss. Seinen wuchtigen Schuss kann Stanek mit dem Oberkörper abwehren.

71. Das ist natürlich bitter für die Tschechen, die durch diesen unglücklichen Treffer den Ausgleich kassieren.

Portugal vs. Tschechien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Tor Portugal

69. Tooor für Portugal. Den Portugiesen gelingt die schnelle Antwort! Eine Flanke aus dem Halbfeld erreicht auf der rechten Strafraumseite Nuno Mendes. Der bringt die Kugel mit dem Kopf auf das Tor. Stanek lässt den Ball nach vorne abprallen und schlägt damit die Kugel auf das Schienbein von Hranac von dort aus der Ball ins Tor trudelt.

65. Wie reagieren die Portugiesen nun auf diesen überraschenden Gegentreffer? 25 Minuten blieben Cristiano Ronaldo und Co. ein Tor zu erzielen oder das Spiel gar noch zu drehen.

Portugal vs. Tschechien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Wechsel Portugal

63. Roberto Martinez reagiert sofort. Für Rafael Leao und Diogo Dalot kommen Diogo Jota und Goncalo Inacio.

Portugal vs. Tschechien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Tor Tschechien

62. Toooor für Tschechien. Aus dem Nichts gehen die Tschechen in Führung! Von der linken Seite kommt der Ball in den Strafraum der Portugiesen, wo die Kugel zu Coufal springt, der den Kopf oben hat und auf Provod in den Rückraum gibt. De fackelt nicht lange und haut die Kugel in das rechte lange Eck. Ein toller Treffer.

Portugal vs. Tschechien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Wechsel Tschechien

61. Ivan Hasek wechselt zum ersten Mal. Für Kuchta und Schick kommen Lingr und Chytil.

60. Bernardo Silva wird stark auf der rechten Strafraumseite freigespielt. Der Offensivmann möchte den Ball ins Zentrum geben und verpasst damit aber den eigenen Abschluss und bleibt hängen. Da war erneut mehr drin.

Ronaldo-19201
© getty

58. Der fällige Freistoß ist natürlich Chefsache. Den guten Versuch von Cristiano Ronaldo kann Stanek allerdings im Nachfassen entschärfen.

Portugal vs. Tschechien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Schick

57. Schick holt Vitinha im Zentrum rüde von den Beinen. Dafür gibt es Gelb und Freistoß für Portugal aus vielversprechender Position.

56. Portugal erhöht jetzt den Druck, die Tschechen müssen gleich zwei Mal im eigenen Strafraum in Not klären.

55. Die nächste gute Chance für Cristiano Ronaldo! Von der rechten Außenbahn schlägt Ruben Dias den Ball in den tschechischen Strafraum. Der Stürmer schraubt sich hoch, kann bei seinem Kopfball aber noch entscheidend von Holes gestört werden, sodass die Kugel knapp über das Tor fliegt.

51. Provod foult Vitinha im Mittelfeld. Eine Gelbe Karte zeigt Schiedsrichter Guida für dieses Vergehen nicht.

50. Schick bekommt die Kugel links im Strafraum und hält dann einfach mal drauf. Sein Linksschuss wird jedoch nicht gefährlich für Diogo Costa, der Ball fliegt weit am Kasten vorbei.

48. Portugal kontert über Bruno Fernandes. Im Zentrum spielt er denn Ball nach rechts auf den mitgelaufenen Bernardo Silva. Der Pass von Bruno Fernandes gerät aber zu lang und so gelingt es Tschechien den Ball zur Ecke zu klären. Da war mehr drin!

47. Diogo Dalot hat die erste Chance in der 2. Hälfte. Von der rechten Seite versucht er es mit Schuss auf das lange Eck. Der Ball rauscht aber relativ deutlich über das Tor von Stanek.

Portugal vs. Tschechien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Anpfiff 2. Halbzeit

46. Es geht weiter.

Halbzeit: Nach 45 Minuten steht es zwischen Portugal und Tschechien 0:0. Seit der ersten Minute ist das Team von Roberto Martinez das klar bessere Team. 75 Prozent Ballbesitz sprechen eine klare Sprache. Cristiano Ronaldo und Co. hatten einige wenige gute Chancen, für eine Führung hat es gegen die aufopferungsvoll kämpfenden Tschechen aber noch nicht gereicht.

Portugal, EM 2024
© getty

Portugal vs. Tschechien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Abpfiff 1. Halbzeit

45.+1. Pause!

45. Cristiano Ronaldo bekommt den Ball im Strafraum mit dem Rücken zum Tor. Der Stürmer dreht sich und bringt die Kugel dann mit links auf das Tor von Stanek, der den Versuch stark parieren kann.

44. Kurz vor der Pause fehlt Portugal die letzte Entschlossenheit in der Offensive. Der Druck auf die Tschechen hat aktuell ein wenig nachgelassen.

42. Die Portugiesen suchen weiter die Lücke in der tschechischen Hintermannschaft können in den entscheidenden Momenten aber immer wieder gestoppt werden.

Portugal vs. Tschechien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Rafael Leao

39. Rafael Leao sieht sich an der linken Strafraumkante im Duell mit Soucek und fällt dann bei diesem Zweikampf. Schiedsrichter Guida hat bei dieser Aktion eine Schwalbe gesehen und zeigt dem Portugiesen die erste Gelb Karte des Spiels.

38. Jetzt wird es auf einmal im Strafraum von Diogo Costa gefährlich! Coufal schlägt eine Flanke in den Sechzehner, wo Schick die Kugel nur knapp mit dem Kopf verpasst.

37. Momentan liegt Soucek auf dem nassen Leipziger Rasen. Der Kapitän scheint angeschlagen zu sein, kann aber zunächst weitermachen.

35. Die Portugiesen nähern sich in den letzten Minuten mehr und mehr dem 1:0. Gelingt dem Favoriten vor der Pause der Führungstreffer?

33. Jetzt legt Cristiano Ronaldo den Ball in die Box zu Vitinha, der dann aber von Hranac gestoppt werden kann.

32. Bruno Fernandes hat im Zentrum den Ball und sieht dann, dass Cristiano Ronaldo im Strafraum steil geht. Der Mittelfeldmann spielt einen überragenden Steckpass auf Ronaldo, der auf einmal frei vor dem tschechischen Kasten steht. Aus kurzer Distanz scheitert der Angreifer an Stanek, beim Zuspiel von Bruno Fernandes stand Cristiano Ronaldo aber wohlmöglich sowie so im Abseits. Es bleibt beim 0:0!

29. Portugal macht in dieser Phase weiter viel Druck. Die Tschechen sorgen dagegen kaum für Entlastung.

26. Nach einem Vorstoß der Tschechen kontert Portugal schnell über Bruno Fernandes. Der Offensivmann sieht, dass Rafael Leao im Zentrum gestartet ist und möchte seinen Mitspieler mit einer flachen Hereingabe in die Box ins Szene setzen. Der Stürmer macht sich im Strafraum lang, springt aber hauchzart am Ball vorbei. Glück für Tschechien!

24. Jetzt hält Bruno Fernandes von der halblinken Seite einfach Mal drauf. Sein Schuss senkt sich unangenehm für den Keeper, rauscht jedoch knapp über das Kreuzeck. Kein schlechter Versuch!

22. Ruben Dias bekommt die Kugel rund 20 Metern vor dem gegnerischen Strafraum und hält einfach mal drauf. Sein Schuss wird jedoch von Sulc abgefälscht, auf Kosten einer Ecke.

20. Der fällige Eckstoß bringt nichts ein.

19. Bruno Fernandes schlägt die Kugel von rechts scharf in den Strafraum. Im Strafraum der Tschechen kommt kein Portugiese an den Ball, dafür gibt es eine Ecke.

17. Nuno Mendes versucht es mit einem Schuss aus der Distanz, der allerdings klar am Kasten von Stanek vorbeifliegt.

16. Portugal lässt den Ball aktuell in den eigenen Reihen kreisen. Die Tschechen verteidigen mit elf Mann in der eigenen Hälfte und lassen so keine Lücke aufkommen.

12. Wieder wird es auf links gefährlich über Rafael Leao. Von der Grundlinie schlägt er die Kugel in den Strafraum, wo er allerdings keinen Abnehmer findet.

10. Portugal ist hier zu Beginn die tonangebende Mannschaft. Die Tschechen lassen den Gegner kommen und lauern auf Konter.

8. Die erste Chance des Spiels gehört den Portugiesen! Auf der linken Seite bringt Rafael Leao eine Flanke in die die Box. Dort findet er Cristiano Ronaldo, dessen Kopfball aber am Tor vorbei segelt.

7. Vitinha versucht es mit einem hohen Ball auf Joao Cancelo. Sein Zuspiel ist aber zu ungenau und die Tschechen können klären.

5. Sulc kommt an der Strafraumkante der Portugiesen zum Abschluss. Sein Schussversuch wird jedoch geblockt.

4. Joao Cancelo bekommt den Ball auf den Außen. Er versucht es mit einer Hereingabe in die Mitte, im Strafraum der Tschechen findet sein Ball allerdings keinen Abnehmer.

2. Tschechien nähert sich zum ersten Mal auf der rechten Seite dem gegnerischen Strafraum an. Schlussendlich landet der Ball aber im Toraus.

Portugal vs. Tschechien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Anpfiff 1. Halbzeit

1. Der Ball rollt.

Portugal vs. Tschechien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn: Die beiden Teams stehen mittlerweile auf dem Rasen und die Hymnen laufen. Gleich geht es los!

Vor Beginn: Cristiano Ronaldo wird heute zum sechsten Mal bei einer Europameisterschaft auf dem Platz stehen: Rekord! Darüber hinaus ist der Portugiese EM-Rekordspieler und mit 14 Treffern auch EM-Rekordtorschütze. Mit einem weiteren Treffer am heutigen Abend, könnte Ronaldo zudem der älteste Torschütze der EM-Historie werden.

Vor Beginn: Das Schiedsrichtergespann am heutigen Abend wird von Marco Guida aus Italien geleitet. Als VAR steht ihm sein Landsmann Massimiliano Irrati zur Seite, als Vierter Offizieller fungiert Rade Obrenovic aus der Slowakei.

Vor Beginn: Deutlich schwerer taten sich die Tschechen in der EM-Qualifikation. Mit 15 Punkten beendete Tschechien die Quali in der Gruppe E hinter Albanien auf dem zweiten Platz.

Vor Beginn: In der EM-Qualifikation legte die Mannschaft um Cristiano Ronaldo eine makellose Vorstellung hin. Mit zehn Siegen aus zehn Spielen und einer Torbilanz von 36:2 fegten die Portugiesen förmlich über die Konkurrenz in der Gruppe J hinweg.

Vor Beginn: Mit den Portugiesen startet heute der letzte große EM-Favorit in das Turnier in Deutschland. Der Europameister von 2016 dürfte gewillt sein, an die Erfolge in der EM-Qualifikation anzuknüpfen.

Vor Beginn: Im Vergleich zum 2:1-Sieg bei der EM-Generalprobe gegen Nordmazedonien ändert Ivan Hasek seine Anfangsformationen nur auf einer Position. Für Hlozek steht am heutigen Abend Sulc in der Startelf.

Vor Beginn: Tschechien beginnt mit folgender Elf: Stanek - Zima, Holes, Krejci - Coufal, Soucek, D. Jurasek - Barak, Provod - Schick, Kuchta

Vor Beginn: Portugal hat vor der EM zuletzt gegen Irland getestet. Die Portugiesen gewannen das Duell klar mit 3:0. Im Vergleich zu diesem Testspiel verändert Roberto Martinez sein Team auf vier Positionen. Joao Felix, Antonio Silva, Goncalo Inacio und Joao Neves sitzen zunächst auf der Bank. Für sie dürfen Bernardo Silva, Ruben Dias, Nuno Mendes und Vitinha von Beginn an ran.

Vor Beginn: So startet Portugal in das Duell gegen Tschechien: Diogo Costa - Diogo Dalot, Ruben Dias, Pepe, Nuno Mendes - Joao Cancelo, Bruno Fernandes, Vitinha, Bernardo Silva, Rafael Leao - Cristiano Ronaldo.

Vor Beginn: Die Portugiesen dürfen sich auch bei diesem Großturnier wieder gute Chancen auf einen Titel ausrechnen, das Team um Cristiano Ronaldo gewann sämtliche Spiele in der Qualifikation. Ob es gegen Tschechien so weitergeht?

Vor Beginn: Wie gewohnt geht das letzte Gruppenspiel des Tages um 21 Uhr los. Gespielt wird in der Leipziger Red Bull Arena.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Partie Portugal vs. Tschechien!

Portugal vs. Tschechien: EM Gruppenspiel heute im TV und Livestream

Zwei Optionen habt Ihr im TV und Livestream, wenn Ihr Portugal und Tschechien in Aktion sehen möchtet. Die erste: MagentaTV. Dort laufen alle Begegnungen der EURO (kostenpflichtig), heute geht es um 20.30 Uhr mit den Vorberichten los.

Außerdem könnt Ihr den Spaß in der ARD und auf sportschau.de kostenfrei sehen.

EM 2024, Portugal vs. Tschechien: Offizielle Aufstellungen

  • Portugal: Diogo Costa - Antonio Silva, Pepe, Ruben Dias - Diogo Dalot, Joao Cancelo - Joao Palhinha - Bruno Fernandes - Bernardo Silva, Joao Felix - Cristiano Ronaldo
  • Tschechien: Stanek - Holes, Hranac, Krejci - Coufal, Soucek, Doudera, Sulc, Provod - Schick, Kuchta

EM 2024: Die Tabelle der Gruppe F im Überblick

RangTeamSpieleSUNToreDifferenzPunkte
1Georgien00000:000
1Portugal00000:000
1Tschechien00000:000
1Türkei00000:000