Wiederholungsspiel zwischen Deutschland und Spanien? Petition geht völlig durch die Decke

Von Tim Ursinus
Anthony Taylor - Germany vs Spain Euro 2024
© Getty

Nach dem bitteren Aus der deutschen Nationalmannschaft gegen Spanien wird mittels einer Petition ein Wiederholungsspiel gefordert. Grund dafür sind die vermeintlichen Fehlentscheidungen.

Cookie-Einstellungen

Am Abend nach der 1:2-Niederlage von Deutschland nach Verlängerung wurden bereits knapp 240.000 Unterschriften gesammelt. Am Sonntag-Nachmittag waren es dann sogar schon knapp 350.000 Menschen, die die Petition unterschrieben hatten. Gestartet wurde die Petition von Erik V.

Auslöser der Unterschriften-Sammlung sind gleich zwei vermeintliche Fehler von Schiedsrichter Anthony Taylor.

Demnach hätte zum einen Niclas Füllkrug in der 77. Minute ein Elfmeter bekommen müssen, nachdem er von Nacho gehalten worden war. Zum anderen geht es um das umstrittene Handspiel von Spaniens Marc Cucurella, welches im Anschluss zu hitzigen Diskussionen geführt hatte.

"Aufgrund dessen bin ich der Meinung, dass das Spiel wiederholt werden sollte. Wenn sie auch dieser Meinung sind, unterschreiben sie bitte diese Petition und machen ihre Mitmenschen auf diese Petition aufmerksam", heißt es unter anderem in dem Beitrag bei change.org.

Dass die UEFA aufgrund der Unterschriften-Flut einer Neuansetzung des Viertelfinals zustimmen wird, ist jedoch ausgeschlossen. Etwaige Petitionen hatte es in der Vergangenheit häufiger gegeben - ohne Erfolg.

Spanien trifft im Halbfinale auf Frankreich. Die Partie steigt am kommenden Dienstag in München.