Fussball

Champions League, Tottenham gegen Bayern München: Schiedsrichter

Von SPOX
Robert Lewandowski traf in sechs Bundesliga-Spielen bereits zehn Mal - Rekord!

In der UEFA Champions League gastiert der FC Bayern München bei den Tottenham Hotspur. Wer der Schiedsrichter der Partie der Spurs gegen den FCB ist, verrät Euch SPOX.

Sichere Dir jetzt deinen DAZN-Gratismonat und sehe dieses Spiel umsonst!

Tottenham vs. FC Bayern: Wer ist der Schiedsrichter?

Die Partie der Spurs gegen die Bayern wird der Franzose Clement Turpin pfeifen. Der 37-Jährige war bereits mehrfach in der Champions League und sogar bei den Olympischen Spielen 2016 sowie der WM 2018 im Einsatz.

Die Bayern kennen den Franzosen bereits aus der vergangenen Saison. Beim 3:3 in Amsterdam stellte er unter anderem Thomas Müller für sein Foul an Nicolas Taglifico mit Rot vom Platz. Turpin war auch schon in der CL-Saison 2016/17 bei einem Spiel der Bayern im Einsatz. Damals siegten die Münchener mit 1:0 gegen Atletico Madrid.

Turpin pfiff auch schon die Spurs: In der letzten Saison verloren das Team von Mauricio Pochettino unter seiner Leitung mit 1:2 bei Inter Mailand.

Champions League: Tottenham gegen FC Bayern - Vorschau

Das Spiel zwischen den Spurs und dem FCB findet am Dienstag, 21 Uhr, statt. Austragungsort dafür ist das neugebaute Tottenham Hotspur Stadium, welches 62.062 Zuschauern Platz bietet.

FC Bayern bei Tottenham im TV und Livestream

Durch das Picking System hat sich DAZN am zweiten Spieltag den Kracher zwischen den Spurs und den Bayern gesichert. Die Berichterstattung beginnt um 20.45 Uhr mit folgendem Personal:

  • Moderator: Alexander Schlüter
  • Kommentator: Jan Platte
  • Experte: Jonas Hummels

Die Streaming-Plattform DAZN zeigt pro Kalendertag, an dem Champions-League-Spiele stattfinden, insgesamt sieben der acht Partien live und in voller Länge. Hier könnt Ihr über 100 Spiele komplett miterleben.

Mit DAZN seid Ihr nicht nur bei zahlreichen Spielen der UEFA Champions und Europa League dabei, sondern erlebt zusätzlich die komplette Primera Division, Serie A und Ligue 1 live. Übrigens: Seit dieser Saison seht Ihr mit DAZN ganze 40 Spiele der deutschen Bundesliga exklusiv.

Für 11,99 Euro monatlich oder alternativ 119,99 Euro im Jahr erlebt Ihr mit DAZN mehr Sport als irgendwo sonst.

Die Tabelle der Gruppe mit Bayern und Spurs

Der FCB gewann am ersten Spieltag souverän mit 3:0 gegen Roter Stern Belgrad. Tottenham dagegen kam nicht über ein 2:2 bei Olympiakos Piräus hinaus.

PlatzMannschaftTordifferenzPunkte
1FC Bayern München33
2Olympiakos Piräus01
Tottenham Hotspur01
4Roter Stern Belgrad-30
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung