Transfer-Hammer? VfB Stuttgart beschäftigt sich angeblich mit DFB-Star

Von Felix Götz
vfb-wappen-1600
© getty

Der VfB Stuttgart beschäftigt sich offenbar mit einer Verpflichtung von Borussia Dortmunds Stürmer Niclas Füllkrug. Das berichtet Sky.

Cookie-Einstellungen

Die Schwaben hätten dem Bericht zufolge zwar noch keinen konkreten Vorstoß unternommen, würden aber die Situation des deutschen Nationalspielers beobachten, hätten bereits erste Informationen eingeholt und würden sich auch Chancen auf einen Transfer erhoffen.

Füllkrug steht beim BVB zwar noch bis 2026 unter Vertrag, seine Zukunft soll trotzdem offen sein. Ein Grund: Dortmund steht womöglich vor einer Verpflichtung von Stuttgarts Torjäger Serhou Guirassy.

Neben den Stuttgartern sollen auch namentlich nicht genannte Vereine aus Italien und Spanien an Füllkrug Interesse zeigen.

Der gebürtige Hannoveraner wechselte erst im Sommer 2023 für 17 Millionen Euro von Werder Bremen zum BVB. In der abgelaufenen Saison erzielte er in 46 Pflichtspielen für den Champions-League-Finalisten 16 Tore und bereitete zehn Treffer vor.