Fussball

Bundesliga live: SV Werder Bremen gegen FC Augsburg heute im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Kellerduell: Der SV Werder Bremen hat den FC Augsburg zu Gast.

In der ersten Sonntagspartie des dritten Bundesliga-Spieltags erwartet der SV Werder Bremen zuhause den FC Augsburg. SPOX verrät Euch, wo und wann Ihr die Begegnung live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Alle Freitagsspiele der Bundesliga findet Ihr diese Saison live und in voller Länge auf DAZN. Hier könnt Ihr das Programm gratis testen.

Bremen gegen Augsburg: Anstoß und Austragungsort

Traditionell empfangen die Bremer ihre Gäste aus dem Süden im wohninvest Weserstadion. Vor knapp 40.000 Fans wird Schiedsrichter Sören Storks um 15.30 Uhr das Kommando zum Anstoß geben.

Bundesliga Live: Werder Bremen gegen den FC Augsburg im TV und Livestream

Bremen und Augsburg könnt Ihr heute exklusiv auf Sky sehen. Der Pay-TV-Sender beginnt seine Übertragung bereits eine Stunde vor dem Anpfiff, Michael Born wird Euch ab 15.30 Uhr in Empfang nehmen.

Über Sky Go könnt Ihr das Ganze außerdem live auf sämtliche internetfähige Endgeräte streamen - den gesamten Spieltag gibt es für 15 Euro bei Sky Ticket.

DAZN zeigt in dieser Saison alle Freitagsspiele der Fußball-Bundesliga live und in voller Länge. Darüber hinaus könnt Ihr auf der Plattform über 100 Partien der Champions League sowie die Europa League sehen - zum Gratismonat geht es hier entlang.

SV Werder Bremen gegen den FC Augsburg im Liveticker auf SPOX

Falls Ihr kein Bewegtbild des Spiels verfolgen könnt, legen wir Euch unseren SPOX-Liveticker ans Herz. Hier bleibt Ihr stets im Bilde und verpasst keine wichtige Aktion.

Bundesliga live: Die voraussichtlichen Aufstellungen von Bremen und Augsburg

Eine ganze Reihe an Spielern fällt bei beiden Teams verletzt aus, für diese Formationen könnten die Trainer sich heute entscheiden:

  • SV Werder Bremen: Pavlenka - Gebre Selassie, Moisander, Friedl, Lang- Sahin - M. Eggestein, Klaassen - Osako - Sargent, Füllkrug
  • FC Augsburg: Koubek - Lichtsteiner, Jedvaj, Uduokhai, Max - Khedira, Baier - Hahn, Gregoritsch, Vargas - Niederlechner

Bundesliga: Die bisherigen Ergebnisse des 3. Spieltags

Sieben von neun Begegnungen wurden bereits absolviert. Unter anderem konnte der FC Schalke gegen die Hertha seine ersten Saisontore verzeichnen - der FC Bayern fuhr währenddessen 6:1 über den 1. FSV Mainz 05 hinweg. Aufsteiger Union Berlin gelingt gegen den BVB die Überraschung.

Datum und UhrzeitHeimmannschaftErgebnisGastmannschaft
30.08., 20:30 UhrMönchengladbach1:3RB Leipzig
01.09., 15:30 UhrSchalke 043:0Hertha BSC
01.09., 15:30 UhrSC Freiburg1:21. FC Köln
01.09., 15:30 UhrVfL Wolfsburg1:1SC Paderborn 07
01.09., 15:30 UhrBayer Leverkusen0:01899 Hoffenheim
01.09., 15:30 UhrBayern München6:11. FSV Mainz 05
01.09., 18:30 UhrUnion Berlin3:1Borussia Dortmund

Bundesliga live: Die Tabelle vor den Sonntagsspielen

Werder und die Lilien befinden sich zu diesem frühen Zeitpunkt im Tabellenkeller - so sieht nach den gestrigen Spielen die Tabellensituation aus:

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.RB Leipzig39:279
2.Bayern München311:387
3.Wolfsburg36:247
4.Bayer Leverkusen36:337
5.Borussia Dortmund39:546
6.SC Freiburg37:346
7.Borussia M'gladbach34:404
8.Schalke 0433:304
8.TSG Hoffenheim33:304
10.1. FC Union Berlin34:6-24
11.Fortuna Düsseldorf24:403
12.Eintracht Frankfurt22:203
13.1. FC Köln34:6-23
14.SC Paderborn 0734:7-31
15.FC Augsburg22:6-41
16.Hertha BSC32:8-61
17.Werder Bremen23:6-30
18.1. FSV Mainz 0532:12-100
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung