NHL

Altstar Chris Chelios steht vor Comeback mit 48

SID
Mittwoch, 03.03.2010 | 11:02 Uhr
Chris Chelios begann seine Eishockey-Karriere 1979 bei den Moose Jaw Canucks in der SJHL
© Getty
Advertisement
MLB
Live
Marlins @ Phillies
MLB
Live
Blue Jays @ Rays
MLB
Live
Cubs @ Reds
MLB
Live
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
NFL
Chiefs @ Seahawks
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles
MLB
Braves @ Cubs
MLB
Braves @ Cubs

Stanley-Cup-Sieger Chris Chelios kann sich Hoffnungen auf ein Comeback in der NHL machen. Der 48 Jahre alte Verteidiger unterschrieb einen Vertrag bei den Atlanta Thrashers.

Routinier Chris Chelios darf mit 48 Jahren auf eine Fortsetzung seiner Karriere in der NHL hoffen. Der Verteidiger unterschrieb bei den Atlanta Thrashers einen Vertrag und erfüllte damit die formalen Voraussetzungen für ein Comeback in der stärksten Liga der Welt. Den Altersrekord in der NHL hält der heute 81 Jahre alte Kanadier Gordie Howe, der seine Laufbahn mit 52 Jahren beendete.

Chelios hatte für die laufende Saison zunächst keinen neuen Vertrag erhalten und deswegen im Oktober bei Atlantas Farmteam Chicago Wolves aus der American Hockey League (AHL) angeheuert. Für die Wolves, für die der Abwehrspieler zunächst auch weiterhin antreten wird, bestritt Chelios bislang 44 AHL-Spiele.

Chelios ist der einzige NHL-Profi, der bei drei Vereinen jeweils mindestens 400 Spiele absolvierte. In seiner Laufbahn gewann Chelios mit Rekordmeister Montreal Canadiens 1986 sowie mit den Detroit Red Wings 2002 und 2008 den Stanley Cup.

Außerdem wurde er dreimal zum besten Verteidiger der Saison gekürt. Chelios hat insgesamt 1644 NHL-Spiele absolviert (185 Tore/763 Vorlagen).

Ehrhoff schießt Vancouver zum Sieg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung