Freitag, 16.01.2015

News und Gerüchte

Ist Kobes Saison im März beendet?

Die Clippers krempeln ihren Kader kräftig um und komplettieren einen Drei-Team-Trade mit den Celtics und Suns. Mehrere Teams jagen Brook Lopez, während die Nets angeblich zum Verkauf stehen. Shaw dementiert einen Ausverkauf in Denver und Adam Silver fordert, dass die Hawks in Atlanta bleiben. Außerdem: Beendet Kobe seine Saison bereits im März?

Kobe Bryant ist nach seiner schweren Knieverletzung nicht mehr der Alte
© getty
Kobe Bryant ist nach seiner schweren Knieverletzung nicht mehr der Alte

Drei-Team-Trade um Rivers

Dass Austin Rivers von den Celtics zu den Clippers wechseln würde, stand so gut wie fest. Nun sind auch die genauen Modalitäten ausgehandelt. Wie die Franchises auf ihren Websites bekanntgaben, ist der Deal, in den auch die Phoenix Suns integriert wurden, nun in trockenen Tüchern.

Im Austausch für Rivers schicken die Clips Chris Douglas-Roberts nach Boston und Reggie Bullock nach Phoenix. Zudem wechselt Shavlik Randolph von den Suns nach Beantown. Die Celtics erhalten außerdem einen 2017er Zweitrundenpick aus L.A. sowie eine Trade Exception in Höhe von 2,4 Mio. Dollar.

In Los Angeles geschieht durch den Trade Historisches. Es ist das erste Mal in der Geschichte der NBA, dass ein Sohn für seinen Vater spielen wird. Und die Clippers legten gleich noch einmal nach.

Ab sofort wird Dahntay Jones zur Franchise aus L.A. gehören. Der 34-Jährige hat beim Team von Doc Rivers einen 10-Tages-Vertrag unterschrieben und soll die schwächelnde Bank verstärken.

Zwischen 2003 und 2013 war Jones in der NBA aktiv, unter anderem in der Saison 2013/2013 für die Dallas Mavericks. Seit Sommer 2013 spielt er in der D-League für die Fort Wayne Mad Ants und legte dort diese Saison 14,4 Punkte, 3,4 Rebounds und 1,7 Assists auf.

Get Adobe Flash player

"Er kann Point Guards, aber auch die Zwei und Drei verteidigen", so Doc Rivers: "Wir werden es mit ihm versuchen und sehen, ob er uns weiterhelfen kann. Wenn nicht, dann schauen wir weiter."

Seine Offensiv-Fähigkeiten scheinen in L.A. aber nicht wirklich benötigt zu werden. Rivers: "Er fragte mich: 'Was für ein System spielen wir in der Offense?' und ich sagte: Pass den Ball zu einem Mitspieler und konzentriere dich auf deine Defense. Dafür haben wir ihn geholt."

Nicht mehr Teil der Clippers ist hingegen Jordan Farmar. Der Backup-Guard wurde entlassen und steht nun auf der Waiver-Liste. Den frei gewordenen Roster-Spot würde L.A. wohl gern an Nate Robinson vergeben.

Kryptonate wurde nach dem Trade von Denver nach Boston von den Celtics entlassen. An ihm sind laut "Yahoo! Sports" aber auch die Cavaliers, Wizards und Heat interessiert.

Mehrere Teams jagen Lopez

Die Nets hatten schon vor einigen Tagen durchsickern lassen, dass sowohl Deron Williams, Joe Johnson als auch Brook Lopez zu haben sind. Der Center ist aber der einzige Spieler, bei dem ein Trade derzeit wahrscheinlich ist.

Laut "ESPNNewYork.com" Die Heat haben in Brooklyn angeklopft und ihr Interesse bekundet. Lopez' mit 16,7 Mio. Dollar dotierter Vertrag läuft noch bis 2016.

Möglich ist ebenfalls, dass Lopez in Charlotte eine neue Heimat findet. Die Nets haben sich verstärkt nach dem bei den Hornets schwächelnden Lance Stephenson erkundigt und würden den Sohn der Stadt gern nach Hause holen.

"Sports Illustrated" berichtet zudem, dass die Denver Nuggets ebenfalls in den Poker um den 26-jährigen Lopez eingestiegen sind.

Silver: Hawks sollen in Atlanta bleiben

Die Eigentümer der Hawks haben jüngst angekündigt, die Franchise verkaufen zu wollen. Interessenten gibt es bereits, wie beispielsweise eine Gruppe um Ex-MLB-Champion Hank Aaron.

Am Rande der Global Games in London sagte NBA-Commissioner Adam Silver, dass ein Umzug für ihn nicht infrage kommt: "Ich möchte die Hawks auch weiterhin in Atlanta sehen und das haben wir potenziellen Käufern auch klargemacht."

Laut Silver wird es aber kein Problem werden, Interessenten zu finden, die das Team in Georgia halten wollen, zumal die jetzigen Eigentümer ebenfalls einen Verbleib in Atlanta wünschen.

Kobe: Saison im März zu Ende?

Der Körper von Kobe Bryant will nicht mehr so wie die Mamba selbst. Es gibt zunehmend Gerüchte, der 36-Jährige könnte die Saison schon frühzeitig beenden.

Dennis Schröder: #TheGoldenPatch
Dennis Schröder wird 23 Jahre alt! Zeit, um noch einmal auf seine Karriere zurückzublicken, die einst in Braunschweig begann
© getty
1/33
Dennis Schröder wird 23 Jahre alt! Zeit, um noch einmal auf seine Karriere zurückzublicken, die einst in Braunschweig begann
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft.html
Bereits als 11-Jähriger wurde er auf einem Braunschweiger Freiplatz entdeckt. 2010 lief er schon für die SG Braunschweig in der Pro B auf
© imago
2/33
Bereits als 11-Jähriger wurde er auf einem Braunschweiger Freiplatz entdeckt. 2010 lief er schon für die SG Braunschweig in der Pro B auf
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=2.html
Schnell wurde der Point Guard mit gambischen Wurzeln auch für die Juniorenteams des DBB nominiert. 2011 spielte er bei der U18-EM
© imago
3/33
Schnell wurde der Point Guard mit gambischen Wurzeln auch für die Juniorenteams des DBB nominiert. 2011 spielte er bei der U18-EM
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=3.html
Auch in der BBL fasste der Spielmacher schnell Fuß. 2011 gab Schröder bei den New Yorker Phantoms Braunschweig sein BBL-Debüt.
© imago
4/33
Auch in der BBL fasste der Spielmacher schnell Fuß. 2011 gab Schröder bei den New Yorker Phantoms Braunschweig sein BBL-Debüt.
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=4.html
Schon damals ließ er sein Talent aufblitzen. In diesem Fall hechelt Nationalspieler Heiko Schaffartzik dem Guard hinterher
© imago
5/33
Schon damals ließ er sein Talent aufblitzen. In diesem Fall hechelt Nationalspieler Heiko Schaffartzik dem Guard hinterher
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=5.html
In der Saison 2012/13 machte Schröder einen großen Satz. 12 Punkte legte er im Schnitt auf. Das bescherte ihm viel Respekt
© imago
6/33
In der Saison 2012/13 machte Schröder einen großen Satz. 12 Punkte legte er im Schnitt auf. Das bescherte ihm viel Respekt
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=6.html
Bei der Wahl zu Braunschweigs Sportler des Jahres landete Schröder auf dem dritten Platz. Dafür wurde er zum Most Improved Player in der BBL gewählt
© imago
7/33
Bei der Wahl zu Braunschweigs Sportler des Jahres landete Schröder auf dem dritten Platz. Dafür wurde er zum Most Improved Player in der BBL gewählt
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=7.html
Beraten wird das Supertalent vom ehemaligen deutschen Nationalspieler Ademola Okulaja
© getty
8/33
Beraten wird das Supertalent vom ehemaligen deutschen Nationalspieler Ademola Okulaja
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=8.html
Zu den Stärken Schröders zählt aufgrund seiner Schnelligkeit das Pick-n-Roll-Spiel und das Eins-gegen-Eins
© imago
9/33
Zu den Stärken Schröders zählt aufgrund seiner Schnelligkeit das Pick-n-Roll-Spiel und das Eins-gegen-Eins
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=9.html
Das blieb auch den NBA-Scouts nicht verborgen. Beim Nike Hoop Summit in den USA durfte er sich beweisen und überzeugte
© getty
10/33
Das blieb auch den NBA-Scouts nicht verborgen. Beim Nike Hoop Summit in den USA durfte er sich beweisen und überzeugte
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=10.html
Dort machte auch Dirk Nowitzki 1999 auf sich aufmerksam und führte die europäischen Talente mit 33 Punkten zum Sieg
© getty
11/33
Dort machte auch Dirk Nowitzki 1999 auf sich aufmerksam und führte die europäischen Talente mit 33 Punkten zum Sieg
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=11.html
Schröder gelangen 18 Punkte und 6 Assists. Damit hatte er großen Anteil am Sieg der Weltauswahl gegen die USA. Kurz danach gab Schröder bekannt, dass er am NBA-Draft 2013 teilnehmen wird
© getty
12/33
Schröder gelangen 18 Punkte und 6 Assists. Damit hatte er großen Anteil am Sieg der Weltauswahl gegen die USA. Kurz danach gab Schröder bekannt, dass er am NBA-Draft 2013 teilnehmen wird
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=12.html
Die Atlanta Hawks sicherten sich die Dienste von Schröder. Die Franchise wählte ihn an 17. Stelle aus
© getty
13/33
Die Atlanta Hawks sicherten sich die Dienste von Schröder. Die Franchise wählte ihn an 17. Stelle aus
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=13.html
Auch Coach Mike Budenholzer und der damalige General Manager Danny Ferry halten große Stücke auf den Youngster
© getty
14/33
Auch Coach Mike Budenholzer und der damalige General Manager Danny Ferry halten große Stücke auf den Youngster
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=14.html
In der Summer League beeindruckte Schröder dann auch die letzten Zweifler. Der Point Guard erzielte durchschnittlich 10,8 Punkte und 5,6 Assists
© getty
15/33
In der Summer League beeindruckte Schröder dann auch die letzten Zweifler. Der Point Guard erzielte durchschnittlich 10,8 Punkte und 5,6 Assists
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=15.html
Kein Wunder, dass Dennis Schröder in den USA schon Everybody's Darling ist. Das Posen hat er auf jeden Fall drauf
© getty
16/33
Kein Wunder, dass Dennis Schröder in den USA schon Everybody's Darling ist. Das Posen hat er auf jeden Fall drauf
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=16.html
Auch seine Spannweite ist für einen Guard beeindruckend. Der Playmaker trägt die 17 bei den Atlanta Hawks
© getty
17/33
Auch seine Spannweite ist für einen Guard beeindruckend. Der Playmaker trägt die 17 bei den Atlanta Hawks
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=17.html
In seinem ersten NBA-Spiel kam es gleich zum Aufeinandertreffen mit Dirk Nowitzki. Atlanta spielte zum Start gegen die Dallas Mavericks
© getty
18/33
In seinem ersten NBA-Spiel kam es gleich zum Aufeinandertreffen mit Dirk Nowitzki. Atlanta spielte zum Start gegen die Dallas Mavericks
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=18.html
Die zweite Saison begann vielversprechend: Mit einem krachenden Dunk gegen die Spurs flog er erstmals in die Top 10 und machte gehörig auf sich aufmerksam
© getty
19/33
Die zweite Saison begann vielversprechend: Mit einem krachenden Dunk gegen die Spurs flog er erstmals in die Top 10 und machte gehörig auf sich aufmerksam
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=19.html
Gegen die Lakers erzielte Schröder am 17.12.2014 mit 24 Punkten ein neues Career High in der Regular Season, zudem verteilte er 10 Vorlagen
© getty
20/33
Gegen die Lakers erzielte Schröder am 17.12.2014 mit 24 Punkten ein neues Career High in der Regular Season, zudem verteilte er 10 Vorlagen
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=20.html
Ende 2014 gelang Schröder gegen Cleveland sein erstes Double Double - in nur 22 Spielminuten
© getty
21/33
Ende 2014 gelang Schröder gegen Cleveland sein erstes Double Double - in nur 22 Spielminuten
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=21.html
Im Rahmen des Allstar Games 2015 nahm Schröder an der Taco Bells Skills Challenge teil - und schlug sich durchaus beachtlich
© getty
22/33
Im Rahmen des Allstar Games 2015 nahm Schröder an der Taco Bells Skills Challenge teil - und schlug sich durchaus beachtlich
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=22.html
Beim Spiel der Internationals gegen die US-amerikanischen Rookie und Sophomores glänzte Schröder mit 13 Punkten und 9 Assists
© getty
23/33
Beim Spiel der Internationals gegen die US-amerikanischen Rookie und Sophomores glänzte Schröder mit 13 Punkten und 9 Assists
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=23.html
Auch in den Playoffs vertraute Coach Bud auf Dennis, Gegen Washington und Cleveland leistete Schröder einen wertvollen Beitrag
© getty
24/33
Auch in den Playoffs vertraute Coach Bud auf Dennis, Gegen Washington und Cleveland leistete Schröder einen wertvollen Beitrag
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=24.html
Bei der Wahl zum Most Improved Player 2015 erhielt Schröder von den US-Journalisten vier Stimmen - der Weg geht weiter nach oben
© getty
25/33
Bei der Wahl zum Most Improved Player 2015 erhielt Schröder von den US-Journalisten vier Stimmen - der Weg geht weiter nach oben
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=25.html
Anschließend glänzte Schröder bei der EuroBasket auf internationalem Parkett
© getty
26/33
Anschließend glänzte Schröder bei der EuroBasket auf internationalem Parkett
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=26.html
Insgesamt legte Schröder in der Vorrunde des Turniers im Schnitt 21 Punkte, 4,6 Rebounds und 6 Assists auf
© getty
27/33
Insgesamt legte Schröder in der Vorrunde des Turniers im Schnitt 21 Punkte, 4,6 Rebounds und 6 Assists auf
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=27.html
In seine dritten NBA-Saison hat sich Schröder endgültig in Atlanta etabliert
© getty
28/33
In seine dritten NBA-Saison hat sich Schröder endgültig in Atlanta etabliert
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=28.html
Bei der Wahl zum Sixth Man of the Year 2016 landete Schröder mit 17 Punkten auf Platz 9
© getty
29/33
Bei der Wahl zum Sixth Man of the Year 2016 landete Schröder mit 17 Punkten auf Platz 9
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=29.html
Auch privat läuft es für den Deutschen super. Schröder eröffnete unlängst in Atlanta die "#DS17 Lounge"
© facebook.com/Dennis-Schröder
30/33
Auch privat läuft es für den Deutschen super. Schröder eröffnete unlängst in Atlanta die "#DS17 Lounge"
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=30.html
Doch kommen wir zurück zum Sportlichen. In Spiel 1 der zweiten Playoff-Runde erzielt Schröder mit 27 Punkten ein neues Career High. Es läuft...doch trotzdem schieden die Hawks mit 0-4 aus
© getty
31/33
Doch kommen wir zurück zum Sportlichen. In Spiel 1 der zweiten Playoff-Runde erzielt Schröder mit 27 Punkten ein neues Career High. Es läuft...doch trotzdem schieden die Hawks mit 0-4 aus
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=31.html
In der anschließenden Offseason wurde sein Vorgesetzter Jeff Teague zu den Indiana Pacers getradet....
© getty
32/33
In der anschließenden Offseason wurde sein Vorgesetzter Jeff Teague zu den Indiana Pacers getradet....
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=32.html
Das heißt: Wachablösung! In der kommenden Saison 2016/17 wird Schröder der Starter auf der Eins sein
© getty
33/33
Das heißt: Wachablösung! In der kommenden Saison 2016/17 wird Schröder der Starter auf der Eins sein
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=33.html
 

Gegenüber der "L.A. Times" sagte Coach Byron Scott: "Wenn wir im März nicht im Playoff-Rennen sind, bin ich mir ziemlich sicher, dass wir dieses Thema dann besprechen werden."

Bryant hat sechs der letzten zwölf Lakers-Spiele verpasst und die Franchise liegt bereits 10 Spiele hinter dem achten Playoff-Platz der Western Conference zurück.

Bei der Niederlage gegen die Miami Heat verwandelte Kobe nur 3 seiner 19 Würfe. Insgesamt kommt er in der Saison bisher auf eine Trefferquote von schwachen 36,9 Prozent (Career-Low).

Prokhorov will Nets verkaufen

Nicht nur D-Will und Co. liegen im Schaufenster - auch die komplette Franchise aus Brooklyn steht zum Verkauf. Laut einem Bericht des Finanzdienstleisters "Bloomberg" soll Eigentümer Mikhail Prokhorov das Team loswerden wollen und hat eine Investmentbank mit dem Verkauf seiner Anteile beauftragt.

Im Mai 2010 hatte der russische Milliardär die Franchise für 223 Mio. Dollar gekauft und versprach sich sofortigen Erfolg. Dieser hat sich bis heute nicht eingestellt. Die Nets haben keinen Titel geholt und allein in der Saison 2013/2014 mit dem operativen Basketball-Geschäft ein Minus von 131 Millionen Dollar erwirtschaftet.

Prokhorov gehören 80 Prozent des Teams, zudem hält er 45 Prozent am Barclays Center. Gegenüber "ESPN" wiesen mehrere Nets-Verantwortliche, darunter General Manager Billy King, den Bloomberg-Report zurück.

Shaw: Bieten Afflalo und Chandler nicht an

Seitdem die Nuggets Timofey Mozgov nach Cleveland getradet haben, mehren sich die Gerüchte um einen Abschied von Wilson Chandler und Aaron Afflalo.

Mit einer Bilanz von 18 Siegen und 20 Niederlagen ist für Denver im Westen vermutlich nicht viel zu holen und der Trade ihres Starting Centers für Draftpicks lässt vermuten, dass die Nuggets diese Saison nicht mehr angreifen wollen.

Dennoch sagte Coach Brian Shaw gegenüber der "Denver Post", dass er nicht zum Telefonhörer greife, um die Spieler anderen Teams anzupreisen: "Ich muss versuchen, glaubhaft rüberzubringen, dass weder Afflalo noch Chandler zu haben sind", so Shaw: "Natürlich rufen uns andere Manager an, aber wir bieten keinen der beiden Spieler aktiv an."

Die Dreierkönige beim All-Star Weekend
1986 in Dallas, 1987 in Seattle, 1988 in Chicago: Larry Bird (Boston Celtics), 22, 16 & 16 Punkte im Finale
© getty
1/23
1986 in Dallas, 1987 in Seattle, 1988 in Chicago: Larry Bird (Boston Celtics), 22, 16 & 16 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving.html
1989 in Houston: Dale Ellis (Seattle SuperSonics), 19 Punkte im Finale
© getty
2/23
1989 in Houston: Dale Ellis (Seattle SuperSonics), 19 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=2.html
1990 in Miami, 1991 in Charlotte, 1992 in Orlando: Craig Hodges (Chicago Bulls), 19, 17 & 16 Punkte im Finale
© getty
3/23
1990 in Miami, 1991 in Charlotte, 1992 in Orlando: Craig Hodges (Chicago Bulls), 19, 17 & 16 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=3.html
1993 in Salt Lake City, 1994 in Minneapolis: Mark Price (Cleveland Cavaliers), 18 & 24 Punkte im Finale
© getty
4/23
1993 in Salt Lake City, 1994 in Minneapolis: Mark Price (Cleveland Cavaliers), 18 & 24 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=4.html
1995 in Phoenix: Glen Rice (Miami Heat), 17 Punkte im Finale
© getty
5/23
1995 in Phoenix: Glen Rice (Miami Heat), 17 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=5.html
1996 in San Antonio: Tim Legler (Washington Bullets), 20 Punkte im Finale
© getty
6/23
1996 in San Antonio: Tim Legler (Washington Bullets), 20 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=6.html
1997 in Cleveland: Steve Kerr (Chicago Bulls), 22 Punkte im Finale
© getty
7/23
1997 in Cleveland: Steve Kerr (Chicago Bulls), 22 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=7.html
1998 in New York, 2000 in Oakland: Jeff Hornacek (Utah Jazz), 16 und 13 Punkte im Finale
© getty
8/23
1998 in New York, 2000 in Oakland: Jeff Hornacek (Utah Jazz), 16 und 13 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=8.html
1999 fiel das in Philadelphia geplante All-Star Weekend aufgrund des Lockouts aus
© getty
9/23
1999 fiel das in Philadelphia geplante All-Star Weekend aufgrund des Lockouts aus
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=9.html
2001 in Washington: Ray Allen (Milwaukee Bucks), 19 Punkte im Finale
© getty
10/23
2001 in Washington: Ray Allen (Milwaukee Bucks), 19 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=10.html
2002 in Philadelphia, 2003 in Atlanta: Peja Stojakovic (Sacramento Kings), 9 und 22 Punkte im Finale
© getty
11/23
2002 in Philadelphia, 2003 in Atlanta: Peja Stojakovic (Sacramento Kings), 9 und 22 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=11.html
2004 in Los Angeles: Voshon Lenard (Denver Nuggets), 18 Punkte im Finale
© getty
12/23
2004 in Los Angeles: Voshon Lenard (Denver Nuggets), 18 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=12.html
2005 in Denver: Quentin Richardson (Phoenix Suns), 19 Punkte im Finale
© getty
13/23
2005 in Denver: Quentin Richardson (Phoenix Suns), 19 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=13.html
2006 in Houston: Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks), 18 Punkte im Finale
© getty
14/23
2006 in Houston: Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks), 18 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=14.html
2007 in Las Vegas, 2008 in New Orleans: Jason Kapono (Miami Heat & Toronto Raptors), 24 & 25 Punkte im Finale
© getty
15/23
2007 in Las Vegas, 2008 in New Orleans: Jason Kapono (Miami Heat & Toronto Raptors), 24 & 25 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=15.html
2009 in Phoenix: Daequan Cook (Miami Heat), 19 Punkte im Finale
© getty
16/23
2009 in Phoenix: Daequan Cook (Miami Heat), 19 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=16.html
2010 in Dallas: Paul Pierce (Boston Celtics), 20 Punkte im Finale
© getty
17/23
2010 in Dallas: Paul Pierce (Boston Celtics), 20 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=17.html
2011 in Los Angeles: James Jones (Miami Heat), 20 Punkte im Finale
© getty
18/23
2011 in Los Angeles: James Jones (Miami Heat), 20 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=18.html
2012 in Orlando: Kevin Love (Minnesota Timberwolves), 17 Punkte im Finale
© getty
19/23
2012 in Orlando: Kevin Love (Minnesota Timberwolves), 17 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=19.html
2013 in Houston: Kyrie Irving (Cleveland Cavaliers), 23 Punkte im Finale
© getty
20/23
2013 in Houston: Kyrie Irving (Cleveland Cavaliers), 23 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=20.html
2014 in New Orleans: Marco Belinelli (San Antonio Spurs), 24 Punkte im Finalstechen
© getty
21/23
2014 in New Orleans: Marco Belinelli (San Antonio Spurs), 24 Punkte im Finalstechen
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=21.html
2015 in New York City: Stephen Curry (Golden State Warriors), 27 Punkte im Finale
© getty
22/23
2015 in New York City: Stephen Curry (Golden State Warriors), 27 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=22.html
2016 in Toronto: Klay Thompson (Golden State Warriors), 27 Punkte im Finale
© getty
23/23
2016 in Toronto: Klay Thompson (Golden State Warriors), 27 Punkte im Finale
/de/sport/diashows/nba-all-star-weekend-three-point-shootout/alle-dreier-koenige-larry-bird-mark-price-craig-hodges-jason-kapono-dirk-nowitzki--paul-pierce-kevin-love-kyrie-irving,seite=23.html
 

Jennings und Hairston müssen blechen

Nach Verstößen gegen die Regeln der NBA müssen Brandon Jennings von den Detroit Pistons und P.J. Hariston von den Charlotte Hornets tief in die Tasche greifen.

Jennings wurde aufgrund einer obszönen Geste beim Sieg gegen die Toronto Raptors bestraft und muss 15.00 Dollar abdrücken. Hairston hat im Spiel gegen die San Antonio Spurs zum zweiten Mal in dieser Saison die Anti-Flopping-Regel missachtet und muss daher 5.000 Dollar Strafe zahlen.

Zweiter Vertrag für Elijah Millsap

Die Utah Jazz sind mit dem ersten 10-Tages-Vertrag von Elijah Millsap zufrieden und behalten den Flügelspieler für weitere zehn Tage in ihrem Team.

Seit dem 5. Januar ist Elijah, der kleine Bruder von Paul Millsap, ein Teil der Jazz und durfte in diesem Zeitraum fünfmal aufs Parkett. In 24 Minuten erzielte er im Schnitt 5,6 Punkte, 2,8 Rebounds, 1,4 Assists und 1,4 Steals.

Der Spielplan der NBA

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.