Donnerstag, 17.06.2010

WM 2010

Ghana-Training wegen Frost verschoben

Der Trainingsplan der Ghanaer ist vor dem zweiten Gruppenspiel durcheinander gewirbelt worden. Die Übungseinheit musste wegen Frost um zwei Stunden verschoben werden.

Das Training der Ghanaer musste wegen Frost verschoben werden
© sid
Das Training der Ghanaer musste wegen Frost verschoben werden

Der Frost in Südafrika hat die Trainingspläne von Deutschlands Gruppengegner Ghana über den Haufen geworfen. Die Übungseinheit der Afrikaner musste um zwei Stunden verschoben werden, da der Platz in ihrem WM-Quartier nördlich von Rustenburg noch gefroren war.

"Uns wurde am frühen Morgen mitgeteilt, dass wir wegen der eisigen Bedingungen unser Training verschieben müssten", teilte Fred Pappoe, Vize-Präsident des ghanaischen Fußball-Verbandes (GFA) mit.

Die Temperaturen in Rustenburg waren in den vergangenen Tagen dramatisch gefallen und erreichten in der Nacht Werte von - 5 Grad Celsius. Die Black Stars treffen dort am Samstag im Royal-Bafokeng-Stadion auf Australien.

FIFA sperrt Cahill für ein Spiel

Bilder des Tages - 17. Juni
Im Vorgarten auf gut gepflegtem Rasen: So stellt man sich das Training des englischen Rugby-Teams vor dem Testspiel am Samstag gegen Australien vor
© Getty
1/6
Im Vorgarten auf gut gepflegtem Rasen: So stellt man sich das Training des englischen Rugby-Teams vor dem Testspiel am Samstag gegen Australien vor
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1706/nba-finals-los-angeles-lakers-boston-celtics-rugby-mlb-cardinals-mariners-golf-us-open-tiger-woods-super-bowl.html
Voll konzentriert holt Starting Pitcher Jamie Garcia zum Wurf aus. Seine St. Louis Cardinals unterlagen in der MLB den Seattle Mariners mit 1:2
© Getty
2/6
Voll konzentriert holt Starting Pitcher Jamie Garcia zum Wurf aus. Seine St. Louis Cardinals unterlagen in der MLB den Seattle Mariners mit 1:2
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1706/nba-finals-los-angeles-lakers-boston-celtics-rugby-mlb-cardinals-mariners-golf-us-open-tiger-woods-super-bowl,seite=2.html
"It all comes down to one game": Ron Artest von den Los Angeles Lakers war nach dem Training vor Spiel sieben der NBA-Finals gegen die Boston Celtics ein gefragter Mann
© Getty
3/6
"It all comes down to one game": Ron Artest von den Los Angeles Lakers war nach dem Training vor Spiel sieben der NBA-Finals gegen die Boston Celtics ein gefragter Mann
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1706/nba-finals-los-angeles-lakers-boston-celtics-rugby-mlb-cardinals-mariners-golf-us-open-tiger-woods-super-bowl,seite=3.html
Schneller, höher, weiter: Das Red Bull Air Race macht Station im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Am Calibration Day riskieren die Piloten einen Blick auf New York
© Getty
4/6
Schneller, höher, weiter: Das Red Bull Air Race macht Station im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Am Calibration Day riskieren die Piloten einen Blick auf New York
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1706/nba-finals-los-angeles-lakers-boston-celtics-rugby-mlb-cardinals-mariners-golf-us-open-tiger-woods-super-bowl,seite=4.html
Ziel jedes NFL-Spielers und Lohn allen Aufwands: Reggie Bush und die Spieler der New Orleans Saints tragen endlich den Super-Bowl-Ring am Finger
© Getty
5/6
Ziel jedes NFL-Spielers und Lohn allen Aufwands: Reggie Bush und die Spieler der New Orleans Saints tragen endlich den Super-Bowl-Ring am Finger
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1706/nba-finals-los-angeles-lakers-boston-celtics-rugby-mlb-cardinals-mariners-golf-us-open-tiger-woods-super-bowl,seite=5.html
Augen zu und durch: Einen Tag vor dem eigentlichen Start der US Open übt Tiger Woods im Training. In den letzten Wochen präsentierte er sich nur selten in Top-Form
© Getty
6/6
Augen zu und durch: Einen Tag vor dem eigentlichen Start der US Open übt Tiger Woods im Training. In den letzten Wochen präsentierte er sich nur selten in Top-Form
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1706/nba-finals-los-angeles-lakers-boston-celtics-rugby-mlb-cardinals-mariners-golf-us-open-tiger-woods-super-bowl,seite=6.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Gruppe D - Ergebnisse und Tabelle

WM 2010 Gruppenphase - Gruppe D

Trend

Wer wird Weltmeister?

Drei starke Minuten in Halbzeit zwei reichten den Niederlanden: Zuerst traf Sneijder (l.) zum 2:1,...
Niederlande
Spanien

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.