Der Fußball-Tag im Ticker

Medien: Palermo an Ibisevic interessiert

Von Tickerer: Christian Schneider
Donnerstag, 10.06.2010 | 11:02 Uhr
Vedad Ibisevic traf in der abgelaufenen Saison zwölfmal für Hoffenheim
© Getty
Advertisement
International
So17:00
Topspiel am Sonntag: Tottenham - Liverpool
Ligue 1
St. Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
São Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Championship
Preston -
Aston Villa

Palermo ist angeblich an Vedad Ibisevic interessiert (17.02 Uhr). Bernd Schuster zieht es nach Istanbul (14.05 Uhr). Inter Mailand droht Ungemach - wird Bayern doch CL-Sieger (10.50 Uhr)? Marko Marin sieht sich in der Nationalmannschaft nicht länger nur als Joker (9.05 Uhr). Messi kommt müde zur WM (13.18 Uhr). Ballack spricht über das Chelsea-Aus (12.23 Uhr). Arjen Robben ist fit (11.29 Uhr). Alle News und Gerüchte des Tages im Ticker.

17.52 Uhr: So, das war's für heute. Schönen Abend und ruht euch ordentlich aus - morgen geht's endlich los mit der WM!

17.48 Uhr: Tagelang hing es in der Luft, jetzt ist es offiziell. Rafael Benitez ist der neue Trainer von Champions-League-Sieger Inter Mailand. Das gaben die Italiener auf ihrer Vereinsseite bekannt. Der Spanier unterschrieb einen Vertrag bis 2012 und wird am Dienstag offiziell vorgestellt. mehr

17.29 Uhr: Fenerbahce Istanbul hat das slowakische Supertalent Miroslav Stoch vom FC Chelsea verpflichtet. Das gab der türkische Klub auf seiner Homepage bekannt. Der 20-Jährige, der zuletzt an Twente ausgeliehen war, unterschrieb einen Vertrag bis 2014. Stoch ist einer unserer "5 WM-Players to watch".

17.02 Uhr: Die "Gazzetta dello Sport" meldet, dass Palermo Interesse an Vedad Ibisevic hat, falls Edinson Cavani die Sizilianer zur neuen Saison verlassen sollte. Der Stürmer aus Uruguay, der auch bei der WM im Einsatz ist, soll das Interesse mehrerer englischer Klubs auf sich gezogen haben. Ibisevic war in den vergangenen Wochen auch mit Lazio und der Fiorentina in Zusammenhang gebracht worden.

16.53 Uhr: Bevor das unter noch den Schreibtisch fällt: Bei den Boatengs hängt der Haussegen schief. Kevin-Prince ärgert sich über die Aussagen seines Bruders zum Foul an Michael Ballack. Jerome sagte damals: "Es sah schon richtig böse aus. Da war kein Ball in der Nähe. Kevin hat ohnehin schon keinen guten Ruf. Und jetzt das." Das hat dem Kevin-Prince nicht gefallen: "Nach seinen Aussagen über mein Foul an Michael Ballack hatten wir Ärger. Wir haben andere Auffassungen. Er hat sich klar positioniert. Da habe ich ihm gesagt: 'Wir gehen nun getrennte Wege'." Kling alles ein bisschen nach Kindergarten.

16.34 Uhr: Wie gestern bereits berichtet, bat die afrikanische WM-Koordinatorin nicht vor den Spielen in die Kneipen zu gehen. Dies hat aber nichts mit der Sicherheit, sondern vielmehr mit der Pünktlichkeit zu den Spielen zu tun. Auch Franz Beckenbauer hat Bedenken. "Die Südafrikaner fahren immer erst sehr spät zum Spiel. Beim Spiel um Platz drei beim Confed-Cup zwischen Südafrika und Spanien im vergangenen Jahr kamen viele Fans erst kurz vor der Halbzeit. Das war schon ein interessantes Bild." Vor allem die mangelhafte Infastruktur sei ein großes Problem.

16.12 Uhr: Laut dem "Daily Star", bestätigt der FC Arsenal ein Angebot für Mark Schwarzer vom FC Fulham abgegeben zu haben. Die Gunners wollen Schwarzer demnach als Vertreter für Stammtorhüter Manuel Almunia verpflichten. "Wir haben ihnen ein Angebot gemacht, aber sie haben es nicht angenommen. Hoffentlich überlegen sie sich das noch einmal", wird Präsident Peter Hill-Wood zitiert. Weiter wird berichtet, dass Schwarzer Teammanager Roy Hodgson seine Wechselabsichten bereits mitgeteilt haben soll.

15.46 Uhr: Giovanni Federico wechselt von Arminia Bielefeld zum VfL Bochum. Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler erhält einen Zweijahres-Vertrag. Die Ablösesumme liegt nach Angaben von VfL-Sportvorstand Thomas Ernst "deutlich unter" den zuletzt in den Raum gestellten 500.000 Euro.

15.25 Uhr: "Für uns gibt es nur einen Sieg. Natürlich ist ein gewisser Druck da, weil wir der Favorit sind. Aber wir wollen positiv starten und unbedingt gewinnen", sagte Lukas Podolski zum Auftakt des DFB-Teams am Sonntag. Mesut Özil bläst derweil ins selbe Horn: wir sind spielerisch besser, gut vorbereitet und absolut motiviert. Deswegen bin ich sehr optimistisch, dass wir das Spiel gewinnen und uns Schwung für das gesamte Turnier holen werden"

15.08 Uhr: Pierre Littbarski will sesshaft werden. "Seit dem Start meiner Profilaufbahn bin ich zwanzigmal umgezogen, jetzt möchte ich es mal etwas ruhiger angehen lassen." Littbarski ist mit seiner Ehefrau und den zwei Söhnen deshalb bereits auf der Suche nach einer festen Bleibe und Schule in Wolfsburg. Weiter macht es ihm nicht aus, nicht die erste Geige zu spielen: "Ich habe kein Problem damit, im zweiten oder dritten Glied zu arbeiten oder auch mal einfach nur der Dolmetscher zu sein"

14.48 Uhr: Die griechische Elf wurden in ihrem Teamhotel bestohlen. Insgesamt 3.000 Euro sollen den Griechen laut der südafrikanischen Zeitung "The Mercury" entwendet worden sein. Betroffener soll unter anderem Angelos Charisteas vom Bundesligisten 1. FC Nürnberg sein. Die Polizei wird nicht ermitteln, da das Hotel den Vorfall intern behandeln will.

14.43 Uhr: In Wolfsburg hüllt man den Mantel des Schweigens um die Personalie Michael Ballack. Auf einen möglichen Transfer des 33-Jährigen angesprochen, riegelte Manager Dieter Hoeneß ab: "Diese Frage möchte ich nicht beantworten." Der neue Co-Trainer Pierre Littbarski gab einen sehr allgemein gehaltenen Kommentar ab: "Michael Ballack ist sicherlich im Stande, noch einige Jahre höchste Leistungen zu bringen."

14.33 Uhr: Fußball-Weltmeister Pele traut der deutschen Nationalmannschaft nicht zu, bei dieser WM spielerische Akzente zu setzen: "Es ist schwer vorstellbar, dass die Deutschen schön spielen werden. Sie werden sich sehr auf die Defensive konzentrieren." Den Australiern traut er gegen Deutschland eine Überraschung zu: "Im Fußball ist alles möglich. Vielleicht kann auch Australien gewinnen."

14.23 Uhr: Michel Platini hat seine Favoriten für die WM ausgemacht: "Für mich sind derzeit Brasilien, Spanien und England die mit Abstand besten Teams der Welt. Aber bei einem Turnier wie der WM gewinnt nicht immer die beste Mannschaft." So seien auch die Niederlande, Italien und Deutschland auf seiner Liste. Portugal, Ghana, die Elfenbeinküste und Argentinien seien ebenso schwer zu spielen, so Platini zu "dfb.de" Da haben wir ja genug Auswahlmöglichkeiten.

14.13 Uhr: Update Es werden mehr Vertragsdetails von Schusters neuem Kontrakt bei Besiktas bekannt. Laut der türkischen Zeitung "Fanatik" soll Schuster 2,6 Millionen Euro im Jahr verdienen.

13.47 Uhr: Bernd Schuster ist neuer Trainer von Besiktas Istanbul. Besiktas-Vorstandsmitglied Mete Düren hat beim türkischen TV-Sender "LigTV" bestätigt, dass sich der Klub mit Bernd Schuster geeinigt habe. Er bekommt einen Zwei-Jahres-Vertrag und ist für Düren ein Glücksgriff: "Er ist für uns die beste Lösung. Schuster wird nächste Woche Montag oder Dienstag in die Türkei kommen."

13.30 Uhr: Es scheint sich was zu tun bei der DFB-PK! Mit einer Stunde Verspätung sind Marko Marin und Lukas Podolski nun endlich da. Seid jetzt mit dem LIVE-TICKER dabei!

13.26 Uhr: Der VfB Stuttgart soll an einem Talent von Paris St. Germain interessiert sein. Younousse Sankhare soll bei den Schwaben Aliaksandr Hleb ersetzen. Der 20-jährige Mittelfeldspieler stand in 22 Partien der Ligue 1 auf dem Platz und schoss dabei ein Tor.

13.19 Uhr: Die Argentinier sorgen sich um ihr Wunderkind Lionel Messi. "Messi kommt müde zur WM. Der Schaden ist angerichtet und nicht rückgängig zu machen", sagte Konditionstrainer Fernando Signorini der Zeitung "Diario Sport". Jetzt herrscht natürlich Unruhe im Land. Doch Diego Maradona ist überzeugt von seinem Zauberzwerg: "Messi wird die WM gewinnen. Er wird die Führung übernehmen."

13.08 Uhr: Viel wurde über Thomas Müller und die legendäre Rückennummer 13 berichtet. Dass Müller zur WM mit der Nummer seines unvergessenen Namenvetters Gerd aufläuft, sei ihm "eigentlich völlig egal. Ich bin auch nicht abergläubisch oder so was", so der 20-Jährige zu "FAZ". Alle Fans dürfen natürlich weiter auf ein gutes Omen hoffen.

12.58 Uhr: Das mit der Pressekonferenz scheint noch etwas zu dauern. Bevor ihr ungeduldig werdet, lest doch das große SPOX-Interview mit Mario Gomez. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden, wann die Herrschaften so weit sind.

12.55 Uhr: Martin O'Neill, Teammanager von Aston Villa beschäftigt sich langsam aber sicher mit dem Abschied von Star-Mittelfeldspieler James Milner. Sollte ManCity tatsächlich die, von Villa geforderten gut 36 Millionen Euro für Milner berappen, hat O'Neill laut "Daily Mirror" bereits einen Eratz im Auge: Moubarak Boussoufa vom RSC Anderlecht. Der Marokkaner wurde zwei Mal in Folge zu Belgiens Fußballer des Jahres gewählt. Villa sei bereit gut 9,5 Millionen Euro auszugeben.

12.43 Uhr: Gleich geht's los mit der DFB-Pressekonferenz aus Südafrika. Heute mit dabei: Marko Marin und Lukas Podolski. Und wir natürlich. Hier könnt ihr die Geschehnisse und Aussagen im LIVE-TICKER mitverfolgen.

12.35 Uhr: Gestern gab es bereits einen Überfall auf ein Journalisten-Hotel in Magaliesburg, etwa 120 Kilometer von Johannesburg entfernt. Heute sollen, wie chinesische Medien berichten, vier chinesische Reporter im Auto überfallen worden sein. Chinas Konsulat soll daraufhin eine Warnung an die WM-Touristen ausgegeben haben. Es sollen keine größeren Geldbeträge mitgeführt und besondere Aufmerksamkeit an den Tag gelegt werden

12.30 Uhr: Die Pressekonferenz des DFB verzögert sich um 15 Minuten und beginnt somit erst um 12:45 Uhr.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung