Montag, 30.07.2012

Fritz-Walter-Medaille 2012: Die Gewinner

Das sind die besten Talente Deutschlands

Erst von Bayern, Juventus und Inter Mailand gejagt - jetzt auch noch die Gold-Medaille: U-17-Star Leon Goretzka gewinnt den wichtigsten Nachwuchs-Award. Zwei Toptalente aus dem Süden jubeln ebenfalls.

Leon Goretzka führte als Kapitän die deutsche U 17 ins EM-Finale 2012
© Getty
Leon Goretzka führte als Kapitän die deutsche U 17 ins EM-Finale 2012

Es ist die renommierteste Auszeichnung im deutschen Jugend-Fußball: die Fritz-Walter-Medaille. Jährlich prämiert die Fritz-Walter-Stiftung aus den Jahrgängen U 17, U 18 und U 19 jeweils die drei herausragenden Nachwuchsspieler Deutschlands.

Die Auswahl trifft eine Jury aus Vertretern des DFB-Präsidiums, des DFB-Jugendausschusses und des DFB-Trainerstabes.

In diesem Jahr werden die Talente bei einer Gala im Vorfeld des WM-Qualifikationsspiels der deutschen A-Nationalmannschaft gegen die Färöer am 7. September ausgezeichnet. Und das sind die Gewinner 2012:

U 17

Die letzten drei Gewinner: Emre Can, Timo Horn, Mario Götze

Gold: Leon Goretzka (VfL Bochum)

So reif er sich auf dem Platz gibt, so umsichtig scheint er seine Laufbahn zu planen: "Ich muss erst einmal den nächsten Karriere-Schritt machen und in Bochum Stammspieler werden. Dann sehen wir weiter", sagt er auf jene Fragen, warum er nicht eines der zahlreichen Angebote angenommen hat.

Unter anderem Juventus und Inter Mailand sollen konkret angefragt haben, ebenso der FC Bayern, stattdessen bekannte sich Goretzka zu Bochum. "Über die vielen Angebote, auch von internationalen Klubs, habe ich mich sehr gefreut. Sowas ist eine Anerkennung für gezeigte Leistungen. Ernsthafte Gedanken, jetzt schon zu wechseln, habe ich mir nie gemacht. Ich plane die nächsten Jahre anders."

Entsprechend beglückt sind die Verantwortlichen. "Leon wird der Kopf unserer neuen jungen Elf", sagt VfL-Manager Jens Todt voraus. "Er ist ein Ausnahmespieler, wie ich ihn in der A-Jugend bislang noch nicht hatte", sagt Bochums U-19-Coach und Ex-Nationalspieler Dariusz Wosz. Und Profitrainer Andreas Bergmann garantiert dem 17-Jährigen die ersten Zweitliga-Spiele: "Ich bin sicher, dass er seine Einsätze bekommen wird."

Dass er höchsten Ansprüchen genügt, bewies er unlängst bei der U-17-EM in Slowenien - obwohl nach 28 Siegen in 29 Spielen das Finale gegen die Niederlande unglücklich im Elfmeterschießen verloren ging. Kapitän Goretzka jedenfalls gehörte zu den herausragenden Spielern des Turniers und erzielte als Sechser zwei Treffer, darunter das Halbfinal-Siegtor gegen Polen.

Gerühmt werden seine Offensivstärke (Vorsaison: 17 Tore in 22 Partien der A- und B-Jugend-Bundesliga), seine Zweikampfhärte und insbesondere seine Führungsstärke.

Silber: Max Meyer (FC Schalke 04)

Bei all der Rasanz in seinem Leben soll das nächste Jahr der Nachhaltigkeit gewidmet sein. Nach der phänomenalen Vorsaison ein sinnvolles Vorhaben seines Klubs Schalke, der ihn in der A-Jugend belässt, statt ihn sofort zur U 23 oder sogar zu den Profis hochzuziehen. Denn: Die letzten zwölf Monate verliefen turbulent genug.

In der Hinrunde erwies sich die B-Jugend-Bundesliga West als nicht anspruchsvoll genug für den Spielmacher (11 Tore und 10 Assists in 17 Spielen), dann war er in der Rückrunde seinen drei Jahre älteren Mitspieler der Schalker U 19 behilflich, erstmals seit der Özil-Höwedes-Generation die deutsche A-Jugend-Meisterschaft zu gewinnen (4 Tore und 5 Assists in 11 Spielen). Und: Bei der U-17-EM wurde er als bester Torschütze ausgezeichnet (3 Treffer). Die Aufregung um ihn ist ihm jedoch nicht geheuer: "Der Messi-Vergleich ist mir unangenehm", sagt er im SPOX-Interview.

Bronze: Pascal Itter (1. FC Nürnberg)

Das Vorzeige-Talent der gemeinhin unterschätzten, aber überaus beeindruckenden Nürnberger Nachwuchsarbeit. Obwohl ihn vor sechs Jahren die Bayern und 1860 München verpflichten wollten, war Itter vom Werben des Clubs so beeindruckt, dass er Nürnberg die Zusage gab. Seitdem wird er zum zukünftigen Leistungsträger der Profis aufgebaut. Im FCN-Nachwuchs spielt er auf seiner Lieblingsposition im defensiven Mittelfeld, bei der U-17-EM erwies er sich als gleichfalls zuverlässiger Rechtsverteidiger. Nürnbergs Cheftrainer Dieter Hecking zeigt sich vor allem von der Körpersprache begeistert: "Sie ist imponierend."

50 Stadien, die man gesehen haben muss
Das Sükrü-Saracoglu-Stadion in Istanbul bietet 50.509 Menschen Platz - Fenerbahce spielt hier
© Getty
1/50
Das Sükrü-Saracoglu-Stadion in Istanbul bietet 50.509 Menschen Platz - Fenerbahce spielt hier
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield.html
Die Türk Telekom Arena in Istanbul hat Platz für 52.650 Personen - hier wiederum ist Galatasaray zuhause
© Getty
2/50
Die Türk Telekom Arena in Istanbul hat Platz für 52.650 Personen - hier wiederum ist Galatasaray zuhause
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=2.html
"Stadionwelt.de" veröffentlicht ein Buch mit dem Titel "50 Stadien, die man gesehen haben muss". Mit dabei: Die Amsterdam ArenA (51.628 Zuschauer)
© getty
3/50
"Stadionwelt.de" veröffentlicht ein Buch mit dem Titel "50 Stadien, die man gesehen haben muss". Mit dabei: Die Amsterdam ArenA (51.628 Zuschauer)
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=3.html
Das Olympiako Stadio "Spiros Louis" in Athen fasst gut 75.000 Menschen. Hier spielen AEK Athen und Panathinaikos Athen
© getty
4/50
Das Olympiako Stadio "Spiros Louis" in Athen fasst gut 75.000 Menschen. Hier spielen AEK Athen und Panathinaikos Athen
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=4.html
Das legendäre Camp Nou in Barcelona bietet sage und schreibe 99.354 Zuschauern Platz, damit ist es das größte Stadion Europas. Hier spielt bekanntlich der FC Barcelona
© getty
5/50
Das legendäre Camp Nou in Barcelona bietet sage und schreibe 99.354 Zuschauern Platz, damit ist es das größte Stadion Europas. Hier spielt bekanntlich der FC Barcelona
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=5.html
Der St. Jakob-Park in Basel - genannt "Joggeli" - ist mit 38.512 Plätzen das größte Stadion der Schweiz. Die Heimstätte des FC Basel
© getty
6/50
Der St. Jakob-Park in Basel - genannt "Joggeli" - ist mit 38.512 Plätzen das größte Stadion der Schweiz. Die Heimstätte des FC Basel
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=6.html
Das Stadion Roter Stern, auch Marakana gennant, in Belgrad fasst 55.000 Personen und ist die Heimspielstätte von Roter Stern Belgrad sowie der serbischen Nationalmannschaft
© getty
7/50
Das Stadion Roter Stern, auch Marakana gennant, in Belgrad fasst 55.000 Personen und ist die Heimspielstätte von Roter Stern Belgrad sowie der serbischen Nationalmannschaft
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=7.html
Das Olympiastadion in Berlin bietet 74.244 Personen Platz. Hertha BSC ist hier zuhause
© getty
8/50
Das Olympiastadion in Berlin bietet 74.244 Personen Platz. Hertha BSC ist hier zuhause
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=8.html
Das Stade de Suisse in Bern ist mit einer Kapazität von 31.783 das zweitgrößte Stadion der Schweiz. Die Young Boys tragen ihre Heimspiele an diesem Ort aus
© Getty
9/50
Das Stade de Suisse in Bern ist mit einer Kapazität von 31.783 das zweitgrößte Stadion der Schweiz. Die Young Boys tragen ihre Heimspiele an diesem Ort aus
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=9.html
Das Stadion Miejski in Breslau wartet mit 42.771 Sitzplätzen auf und ist die Heimat von Lech sowie Warta Posen
© Getty
10/50
Das Stadion Miejski in Breslau wartet mit 42.771 Sitzplätzen auf und ist die Heimat von Lech sowie Warta Posen
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=10.html
Das Stade Roi-Baudouin in Brüssel bietet 50.093 Personen Platz. Hier spielen die belgische Fußball sowie Rugby-Union-Nationalmannschaft
© Getty
11/50
Das Stade Roi-Baudouin in Brüssel bietet 50.093 Personen Platz. Hier spielen die belgische Fußball sowie Rugby-Union-Nationalmannschaft
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=11.html
Das Stadionul National (Nationalstadion) in Bukarest bietet 55.600 Zuschauern Platz, kann aber auf 63.000 Plätze ausgebaut werden
© Getty
12/50
Das Stadionul National (Nationalstadion) in Bukarest bietet 55.600 Zuschauern Platz, kann aber auf 63.000 Plätze ausgebaut werden
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=12.html
Das Millennium Stadium in Cardiff ist das Nationalstadion von Wales und wird für Fußball und Rugby genutzt. Es bietet Platz für 74.500 Zuschauer und hat ein verschließbares Dach
© Getty
13/50
Das Millennium Stadium in Cardiff ist das Nationalstadion von Wales und wird für Fußball und Rugby genutzt. Es bietet Platz für 74.500 Zuschauer und hat ein verschließbares Dach
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=13.html
Die PGE Arena Gdansk in Danzig fasst bis zu 43.608 Zuschauer und ist Spielort bei der EM 2012
© Getty
14/50
Die PGE Arena Gdansk in Danzig fasst bis zu 43.608 Zuschauer und ist Spielort bei der EM 2012
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=14.html
Der Signal Iduna Park in Dortmund ist mit einem Fassungsvermögen von 80.720 das größte Fußball-Stadion Deutschlands
© Getty
15/50
Der Signal Iduna Park in Dortmund ist mit einem Fassungsvermögen von 80.720 das größte Fußball-Stadion Deutschlands
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=15.html
Das Aviva Stadium in Dublin ist das neue Heimstadion der Irischen Rugby-Union-Nationalmannschaft und der Irischen Fußballnationalmannschaft - 51.700 passen rein
© Getty
16/50
Das Aviva Stadium in Dublin ist das neue Heimstadion der Irischen Rugby-Union-Nationalmannschaft und der Irischen Fußballnationalmannschaft - 51.700 passen rein
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=16.html
Die ESPRIT arena in Düsseldorf ist (wie man sieht) eine Multifunktionsarena und bietet 54.600 Zuschauern Platz. Fortuna Düsseldorf trägt hier seine Heimspiele aus
© Getty
17/50
Die ESPRIT arena in Düsseldorf ist (wie man sieht) eine Multifunktionsarena und bietet 54.600 Zuschauern Platz. Fortuna Düsseldorf trägt hier seine Heimspiele aus
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=17.html
Die Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main hat ein Fassungsvermögen von 51.500 Zuschauern. Eintracht Frankfurt hausiert hier
© Getty
18/50
Die Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main hat ein Fassungsvermögen von 51.500 Zuschauern. Eintracht Frankfurt hausiert hier
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=18.html
Die Veltins-Arena (bis 2005 Arena AufSchalke) in Gelsenkirchen fasst 61.673 Zuschauer
© Getty
19/50
Die Veltins-Arena (bis 2005 Arena AufSchalke) in Gelsenkirchen fasst 61.673 Zuschauer
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=19.html
Der Celtic Park in Glasgow - auch "Parkhead" genannt - hat eine Kapazität von 60.832
© Getty
20/50
Der Celtic Park in Glasgow - auch "Parkhead" genannt - hat eine Kapazität von 60.832
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=20.html
Der Hampden Park in Glasgow bietet 52.500 Plätze. Einst galt es als größtes Stadion der Welt - 1937 sahen hier 149.547 Besucher das Länderspiel Schottland gegen England
© Getty
21/50
Der Hampden Park in Glasgow bietet 52.500 Plätze. Einst galt es als größtes Stadion der Welt - 1937 sahen hier 149.547 Besucher das Länderspiel Schottland gegen England
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=21.html
Der Ibrox Park in Glasgow fasst 50.467 Zuschauer - hier spielen die Glasgow Rangers
© Getty
22/50
Der Ibrox Park in Glasgow fasst 50.467 Zuschauer - hier spielen die Glasgow Rangers
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=22.html
Die Imtech Arena in Hamburg fasst insgesamt 57.000 Zuschauer
© Getty
23/50
Die Imtech Arena in Hamburg fasst insgesamt 57.000 Zuschauer
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=23.html
Das NSK Olimpijskyj oder Olympiastadion Kiew bietet 70.050 Plätze
© Getty
24/50
Das NSK Olimpijskyj oder Olympiastadion Kiew bietet 70.050 Plätze
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=24.html
Das RheinEnergieStadion in Köln bietet Platz für 50.000 Personen und ist die Spielstätte des 1. FC Köln
© Getty
25/50
Das RheinEnergieStadion in Köln bietet Platz für 50.000 Personen und ist die Spielstätte des 1. FC Köln
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=25.html
Der Parken ist ein Fußballstadion mit schließbaren Dach in Kopenhagen. Sowohl Spielstätte der dänischen Nationalmannschaft als auch des FC Kopenhagen
© Getty
26/50
Der Parken ist ein Fußballstadion mit schließbaren Dach in Kopenhagen. Sowohl Spielstätte der dänischen Nationalmannschaft als auch des FC Kopenhagen
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=26.html
Das Estadio da Luz, auf Deutsch Stadion des Lichts, in Lissabon hat eine Kapazität von 65.647 und ist die Spielstätte von Benfica Lissabon
© Getty
27/50
Das Estadio da Luz, auf Deutsch Stadion des Lichts, in Lissabon hat eine Kapazität von 65.647 und ist die Spielstätte von Benfica Lissabon
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=27.html
Anfield ist das legendäre Stadion des FC Liverpool - es fasst 45.362 Personen
© Getty
28/50
Anfield ist das legendäre Stadion des FC Liverpool - es fasst 45.362 Personen
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=28.html
Das Wembley-Stadion in London fasst satte 90.000 Menschen . Nach dem Camp Nou in Barcelona ist es das zweitgrößte Stadion Europas
© Getty
29/50
Das Wembley-Stadion in London fasst satte 90.000 Menschen . Nach dem Camp Nou in Barcelona ist es das zweitgrößte Stadion Europas
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=29.html
Das Estadio Santiago Bernabeu ist das Stadion von Real Madrid und hat Platz für 80.925 Personen
© Getty
30/50
Das Estadio Santiago Bernabeu ist das Stadion von Real Madrid und hat Platz für 80.925 Personen
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=30.html
Das Giuseppe-Meazza-Stadion, auch als San Siro bekannt, ist die Heimstätte der beiden mailändischen Klubs AC Milan und Inter Mailand. Es hat eine Kapazität von 82.955
© Getty
31/50
Das Giuseppe-Meazza-Stadion, auch als San Siro bekannt, ist die Heimstätte der beiden mailändischen Klubs AC Milan und Inter Mailand. Es hat eine Kapazität von 82.955
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=31.html
Das Old Trafford, auch "Theatre of Dreams" genannt, ist das Stadion von Manchester United, hat ein Fassungsvermögen von 76.212 Personen und steht in Trafford
© Getty
32/50
Das Old Trafford, auch "Theatre of Dreams" genannt, ist das Stadion von Manchester United, hat ein Fassungsvermögen von 76.212 Personen und steht in Trafford
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=32.html
Das Stade Velodrome in Marseille bietet 60.031 Menschen Platz. Olympique Marseille trägt hier seine Spiele aus
© Getty
33/50
Das Stade Velodrome in Marseille bietet 60.031 Menschen Platz. Olympique Marseille trägt hier seine Spiele aus
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=33.html
Das Stade Louis II im Fürstentum Monaco und ist die Spielstätte des AS Monaco und hat Platz für 18.523 Fans
© Getty
34/50
Das Stade Louis II im Fürstentum Monaco und ist die Spielstätte des AS Monaco und hat Platz für 18.523 Fans
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=34.html
Das Olympiastadion Luschniki (Olimpiski Kompleks Luschniki) in Moskau hat Platz für 84.864 Menschen und ist die Spielstätte von Spartak Moskau
© Getty
35/50
Das Olympiastadion Luschniki (Olimpiski Kompleks Luschniki) in Moskau hat Platz für 84.864 Menschen und ist die Spielstätte von Spartak Moskau
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=35.html
Die Allianz Arena im Norden von München bietet 69.901 Plätze und ist das Stadion der beider Münchner Vereine: Bayern München sowie 1860 München
© Getty
36/50
Die Allianz Arena im Norden von München bietet 69.901 Plätze und ist das Stadion der beider Münchner Vereine: Bayern München sowie 1860 München
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=36.html
Das Stadio San Paolo in Neapel ist die Spielstätte des SSC Neapel und bietet 60.240 Zuschauern Platz
© Getty
37/50
Das Stadio San Paolo in Neapel ist die Spielstätte des SSC Neapel und bietet 60.240 Zuschauern Platz
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=37.html
Das Stade de France bietet 80.000 Leuten Platz und ist die Spielstätte der französischen Fußball- sowie Rugby-Nationalmannschaft
© Getty
38/50
Das Stade de France bietet 80.000 Leuten Platz und ist die Spielstätte der französischen Fußball- sowie Rugby-Nationalmannschaft
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=38.html
Das Estadio do Dragao, auf Deutsch Drachenstadion, ist das Stadion des FC Porto - 50.948 Plätze
© Getty
39/50
Das Estadio do Dragao, auf Deutsch Drachenstadion, ist das Stadion des FC Porto - 50.948 Plätze
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=39.html
Die Synot Tip Arena steht in Prag, bietet 21.000 Personen Platz und ist das Stadion von SK Slavia Prag
© Getty
40/50
Die Synot Tip Arena steht in Prag, bietet 21.000 Personen Platz und ist das Stadion von SK Slavia Prag
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=40.html
Das Stadio Olimpico in Rom hat Platz für 72.698 Personen und ist die Spielstätte von Lazio und dem AS Rom
© Getty
41/50
Das Stadio Olimpico in Rom hat Platz für 72.698 Personen und ist die Spielstätte von Lazio und dem AS Rom
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=41.html
Das Feijenoord-Stadion, auch "De Kuip" genannt, hat Platz für 51.177 Personen und ist die Spielstätte von Feyenoord Rotterdam
© Getty
42/50
Das Feijenoord-Stadion, auch "De Kuip" genannt, hat Platz für 51.177 Personen und ist die Spielstätte von Feyenoord Rotterdam
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=42.html
Die Philip-II-Arena ist das Nationalstadion Mazedoniens in der Hauptstadt Skopje. Es fasst 36.400 Zuschauer
© Getty
43/50
Die Philip-II-Arena ist das Nationalstadion Mazedoniens in der Hauptstadt Skopje. Es fasst 36.400 Zuschauer
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=43.html
Das Stadion Poljud ist das Heimstadion von HNK Hajduk Split und fasst bis zu 34.448 Menschen
© Getty
44/50
Das Stadion Poljud ist das Heimstadion von HNK Hajduk Split und fasst bis zu 34.448 Menschen
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=44.html
Das Petrowski ist das Stadion von Zenit St. Petersburg. Es fasst 21.570 Zuschauer
© Getty
45/50
Das Petrowski ist das Stadion von Zenit St. Petersburg. Es fasst 21.570 Zuschauer
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=45.html
Das Juventus Stadium ist seit 2011 das neue Stadion von Juventus Turin. 41.000 Fans finden hier Platz
© Getty
46/50
Das Juventus Stadium ist seit 2011 das neue Stadion von Juventus Turin. 41.000 Fans finden hier Platz
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=46.html
Hier zu sehen das Mestalla Stadion in Valencia. Es hat Platz für 53.000 Personen und ist die Heimat des FC Valencia
© Getty
47/50
Hier zu sehen das Mestalla Stadion in Valencia. Es hat Platz für 53.000 Personen und ist die Heimat des FC Valencia
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=47.html
Das Nationalstadion in Warschau (pl.: "Stadion Narodowy w Warszawie") wurde für die EM 2012 errichtet und fasst 58.145 Zuschauer
© Getty
48/50
Das Nationalstadion in Warschau (pl.: "Stadion Narodowy w Warszawie") wurde für die EM 2012 errichtet und fasst 58.145 Zuschauer
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=48.html
Das Ernst-Happel-Stadion in Wien ist das größte Stadion Österreichs und bietet 50.865 Plätze. Es ist die Heimspielstätte der österreichischen Nationalmannschaft
© Getty
49/50
Das Ernst-Happel-Stadion in Wien ist das größte Stadion Österreichs und bietet 50.865 Plätze. Es ist die Heimspielstätte der österreichischen Nationalmannschaft
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=49.html
Das Stadion Letzigrund in Zürich bietet im Liga-Betrieb 23.333 Zuschauern Platz und ist die Spielstätte vom FC Zürich, den Grashoppern Zürich und dem LC Zürich
© Getty
50/50
Das Stadion Letzigrund in Zürich bietet im Liga-Betrieb 23.333 Zuschauern Platz und ist die Spielstätte vom FC Zürich, den Grashoppern Zürich und dem LC Zürich
/de/sport/diashows/50-stadien-die-man-gesehen-haben-muss/amsterdam-arena-camp-nou-allianz-arena-santiago-bernabeu-san-paolo-stade-de-france-signal-iduna-park-old-trafford-anfield,seite=50.html
 

U 18

Die letzten drei Gewinner: Julian Draxler, Mario Götze, Marco Terrazzino

Gold: Matthias Ginter (SC Freiburg)

Der beste U-18-Spieler Deutschlands war noch vor wenigen Monaten ein Niemand - was damit zusammenhängen könnte, dass selbst der DFB ihn lange nicht im engeren Blickfeld hatte. Ginter kam erst im Winter 2011 in der U 18 zu seinem ersten Nachwuchsländerspiel. Dabei hatte er schon in der Saison 2010/11 in der A-Jugend-Bundesliga 14 Tore in 25 Spielen erzielt - wohlgemerkt als Defensiv-Allrounder (Innenverteidigung/Sechser).

Es ging erfolgreich weiter: DFB-Junioren-Pokalsieger 2011 und 2012 sowie das Bundesliga-Debüt im Januar 2012, bei dem Ginter den Freiburger 1:0-Siegtreffer gegen Augsburg köpfte. Wie sich herausstellen sollte, war es das vielleicht wichtigste Tor des SC im gesamten Saisonverlauf. Der Lohn: Ginter spielte die letzten zehn Spieltage jeweils 90 Minuten durch und weckte angeblich das Interesse von Juventus.

Silber: Thomas Pledl (SpVgg Greuther Fürth)

Seinetwegen stellte 1860 München seine Nachwuchsarbeit auf den Prüfstand. Die entscheidende Frage: Wie kann es sein, dass sich eines der größten Talente des Klubs nicht ausreichend gefördert fühlt? Und deswegen weggeht? Dass Pledl über eine große Befähigung verfügt, zeigte er in der Vorsaison zur Genüge: Als Ausbund an Vielseitigkeit kam er wahlweise als Zehner, Achter oder Sechser zum Einsatz und steuerte in 24 A-Jugend-Bundesliga-Spielen 6 Tore sowie 10 Assists bei.

Dennoch schockte er die Löwen und verkündete im April den Wechsel zum Bundesliga-Aufsteiger Greuther Fürth, wo er im Sommer-Trainingslager derart überzeugt, dass er fester Bestandteil des Profi-Teams sein wird.

Bronze: Dominik Kohr (Bayer Leverkusen)

Wie der Bundesliga-erfahrene Vater, so der Sohn. Im April folgte Dominik Kohr seinem Vater Harald (früher Kaiserslautern und Wattenscheid) und kam zu seinen ersten beiden Bundesliga-Einsätzen. Zwar nur als Einwechselspieler - aber dass der Sechser das Talent für mehr mitbringt, beweist nicht zuletzt die Fritz-Walter-Medaille in Bronze.

Seite 2: Das sind der beste U-19-Spieler und die besten Nachwuchs-Fußballerinnen

Haruka Gruber

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.