Schalke-Gegner rüstet auf

Drogba: Galatasaray bastelt am nächsten Coup

Von Fatih Demireli
Samstag, 26.01.2013 | 11:06 Uhr
Didier Drogba weilt mit der Elfenbeinküste beim Afrika Cup
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Nach dem Transfer von Wesley Sneijder plant Galatasaray offenbar den nächsten Coup: Wie türkische Medien übereinstimmend berichten, steht der türkische Meister in Verhandlungen mit Stürmerstar Didier Drogba.

Bahnt sich da der nächste Transferkracher an? Schalkes Champions-League-Gegner Galatasaray versucht nach Wesley Sneijder den nächsten Star in die Türkei zu locken.

Wie türkischen Medien berichten, steht der Klub in Verhandlungen mit Shanghai Shenhua bezüglich eines Transfers von Didier Drogba.

Galatasaray-Präsident Ünal Aysal traf sich laut "Hürriyet" am Freitag auch mit Drogba-Berater Pierre Firelot in seinem Hotel in Istanbul. Die ersten Gespräche sollen vielversprechend verlaufen sein.

Treffen mit Drogba und Toure

Interesse besteht offenbar auch an Drogba-Landsmann Kolo Toure, der bei Manchester City unter Vertrag steht.

Nach Informationen des Internetportals "Turkfutbol.com" sind am Freitagabend die Galatasaray-Funktionäre Bülent Tulun und Sinan Kalpakcioglu, Berater Ceylan Caliskan sowie Frelot gemeinsam nach Südafrika geflogen. Dort befinden sich Drogba und Toure im Zuge des Afrika Cups.

Das Treffen soll nach der Begegnung der Ivorer gegen Tuniesen stattfinden.

Leihe oder Kauf?

Der 34 Jahre alte Drogba steht in Shanghai seit Sommer 2012 unter Vertrag und erwägt offenbar, schon vor dem Ende seines Kontrakts, der bis zum Dezember 2014 datiert ist, wieder nach Europa zurückzukehren.

Demnach arbeitet Galatasaray an zwei verschiedenen Modellen: Zum einen an einer Leihe bis zum Saisonende, die man Drogba mit einem Gehalt von zwei Millionen Euro versüßen will.

Eine andere Möglichkeit sei ein Kauftransfer, bei dem aber noch die Ablösesumme von zehn Millionen Euro ein echtes Hindernis darstellt.

Der milliardenschwere Galatasaray-Boss Aysal versuchte schon bei seinem Amtsantritt 2011 Drogba zu Galatasaray zu holen.

Der Ivorer, der bei einem Wechsel zu Gala auf seinen Landsmann Emmanuel Eboue treffen würde, wurde zuletzt auch mit dem AC Milan in Verbindung gebracht.

Der Galatasaray-Kader im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung