In der Ukraine nicht glücklich

Odonkor: "Ich will zurück nach Deutschland"

SID
Donnerstag, 24.01.2013 | 10:18 Uhr
David Odonkor, hier noch im Trikot von Alemannia Aachen, will seine Zelte in der Ukraine abbrechen
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
Serie A
Live
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Live
Benfica -
Belenenses
Primera División
Live
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Er war einer der WM-Helden von 2006, landete in der ukrainischen Provinz Transkarpatien - und dort hält David Odonkor nichts mehr. "Ich muss hier so schnell wie möglich weg! Ich will zurück nach Deutschland", sagte der Fußball-Profi in Diensten des Erstliga-Zungenbrechers FC Hoverla-Zakarpattya Uschhorod der "Bild".

Uschhorod, in der Nähe der slowakischen Grenze gelegen, ist Aufsteiger und derzeit Tabellenvorletzter. Seine Frau Suzan und seine Tochter Adriana seien zunächst mitgekommen, lebten aber inzwischen wieder in Bielefeld, sagte Odonkor (28). "Das geht nicht! Hier läuft nichts nach Plan, und meine Familie muss sich wohlfühlen. Ich bin offen für jedes Angebot aus Deutschland."

Odonkors Stern war bei der Heim-WM 2006 aufgegangen, bei der er als pfeilschneller Offensivspieler überzeugte. Im zweiten WM-Vorrundenspiel gegen Polen bereitete der damalige Dortmunder den 1:0-Siegtreffer von Oliver Neuville vor. Bei Betis Sevilla, wohin er im Anschluss für 6,5 Millionen Euro gewechselt war, wurde der in Bünde geborene Profi von Verletzungen geplagt. In fünf Jahren bei Betis kam er nur auf 51 Einsätze.

Ende August vergangenen Jahres unterschrieb Odonkor dann beim Zweitligisten Alemannia Aachen, konnte allerdings den Abstieg des Traditionsklubs nicht verhindern. In der Bundesliga hatte er von 2002 bis 2006 75 Spiele für Borussia Dortmund bestritten und dabei insgesamt zwei Tore erzielt.

David Odonkor im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung