DFB-Team

Ballack-Berater prüft Klage gegen Boateng

SID
Dienstag, 18.05.2010 | 12:22 Uhr
Körperverletzung oder grobes Foul? Ballacks Berater will juristische Schritte gegen Boateng prüfen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

England-Legionär Kevin Boateng vom FA-Cup-Finalisten FC Portsmouth drohen nach seinem folgenschweren Foul gegen DFB-Kapitän Michael Ballack juristische Konsequenzen.

"Meiner Meinung nach handelt es sich bei Boatengs Attacke nicht nur um einen hinterhältigen Tritt, sondern um Körperverletzung mit Ansage. Wir behalten uns ausdrücklich eine juristische Bewertung vor. Das umfasst sowohl strafrechtliche als auch zivilrechtliche Konsequenzen", sagte Michael Becker, Rechtsanwalt und Berater von Ballack.

Von Ballack selbst gab es am Dienstag versöhnliche Töne in Richtung Boateng. "Ich bin natürlich noch sehr verärgert und enttäuscht, aber im Fußball sollte man nicht nachkarten", sagte der 33-Jährige im DFB-Quartier im sizilianischen Sciacca, wo die Nationalmannschaft ihr Regenerationstrainingslager aufgeschlagen hat.

"Die Nationalmannschaft hat schon ohne mich gute Spiele gemacht"

"Ich bin froh, dass ich hier bin und möchte als Kapitän positive Signale setzen", so Ballack, der auch ohne seine Teilnahme mit einem guten Abschneiden des DFB-Teams am am Kap der guten Hoffnung rechnet: "Die Nationalmannschaft hat auch schon ohne mich gute Spiele gemacht. Das Team muss das Thema jetzt so schnell wie möglich abhaken und nach vorne blicken."

Ballack plant bereits seine sportliche Zukunft: "Ich will so schnell wie möglich wieder fit werden und Fußball spielen. Ich habe jetzt viel Zeit, alles neu zu sortieren. Das war ohnehin im Sommer geplant. Ich werde hochmotiviert in die neue Saison gehen und wieder große Ziele haben. Welche Rolle die EM 2012 dabei spielt, darüber werde ich sicher auch nachdenken."

Bei dem Foul von Boateng am vergangenen Samstag hatte Ballack einen Innenbandriss und einen Anriss der Syndesmose im rechten Sprunggelenk erlitten. Der 33-Jährige musste seine WM-Teilnahme am Montag absagen. Ballack muss voraussichtlich eine achtwöchige Trainingspause einlegen.

Kommentar: Der Frings-Kontroverse

LIVE-Reaktionen aus dem Netz: Das schreiben die Twitter-User

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung