Löw plant mit Wiese gegen England

Von SPOX
Freitag, 14.11.2008 | 11:36 Uhr
Bundestrainer Joachim Löw (r.) will Tim Wiese eine Bewährungschance geben
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bundestrainer Joachim Löw erwägt, Tim Wiese im Klassiker zwischen Deutschland und England (Mi., 20.30 Uhr im SPOX-TICKER) einen lang ersehnten Traum zu erfüllen und den Keeper von Werder Bremen ins Tor zu stellen.

"Tim war einige Male im Kader und hat sich bei uns gut eingeführt. Es gibt Überlegungen in die Richtung, dass er gegen England spielt. Das wäre denkbar,", sagte Löw.

Wiese aus dem Häuschen

Wiese, der beim Abschiedsspiel von Oliver Kahn am 2. September sein inoffizielles Länderspiel-Debüt gab, ist aus dem Häuschen.

"Es wäre eine Supersache, etwas Wunderschönes. Ob mein Debüt gegen England oder Liechtenstein stattfindet, ist dabei egal. Hauptsache, ich darf für mein Land spielen", sagte der 26-Jährige.

Löw hatte sich geweigert, Jens Lehmann gegen England ein Abschiedsspiel zu schenken, um einem seiner Torhüter Spielpraxis zu geben. Wiese soll zumindest eine Halbzeit gegen die Three Lions spielen.

In der Anfangself dürfte erneut Rene Adler stehen. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir nach zwei guten Spielen etwas ändern", sagte Co-Trainer Hans-Dieter Flick beim Treffpunkt des DFB-Kaders in Berlin.

Gewinnt Deutschland gegen England? Jetzt auch unterwegs top-informiert sein!

Legende Katzenmeier hört auf

Ein anderer wird seine Karriere im DFB-Team beenden. Physiotherapeut Adolf Adi Katzenmeier wird nächsten Mittwoch in Berlin offiziell verabschiedet. Katzenmeier, der am Samstag seinen 74. Geburtstag feiert, arbeitete 45 Jahre für den DFB.

"Für mich war es immer eine große Freude, mit den Spielern zusammenzuarbeiten. Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge: weinend, weil ich die Spieler verliere, lachend, weil meine Praxis auf dem DFB-Gelände ist und so der Kontakt nicht abreißt", sagte Katzenmeier.

Mehr zum DFB-Team

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung