"Ich wünsche mir Barcelona"

Von SPOX
Donnerstag, 20.03.2014 | 16:26 Uhr
Alle Gruppenersten der Vorrunde setzten sich in ihren Achtelfinals durch
© SPOX
Advertisement
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon

Am Freitag gucken acht Mannschaften gespannt nach Nyon, wenn das Viertelfinale der diesjährigen Champions-League-Saison ausgelost wird (12 Uhr im LIVE-TICKER). SPOX fasst die bisherige CL-Saison der Teams, die Situation und die Stimmen zur Auslosung zusammen.

Bayern München

Der Weg ins Viertelfinale

Sechs Spiele, fünf klare Siege. Nur am letzten Gruppen-Spieltag erlaubte sich der Rekordmeister einen Ausrutscher. Ebenfalls keine Probleme gab es im Achtelfinale gegen Arsenal.

Die Stimmen

Pep Guardiola: "Wir sind der Titelverteidiger. Wenn wir unseren Titel verteidigen wollen, müssen wir ohnehin jeden schlagen."

Arjen Robben: "Es werden acht Topmannschaften im Viertelfinale stehen."

Die Situation

Der FC Bayern zelebriert eine absolute Rekordsaison und könnte schon am kommenden Wochenende die deutsche Meisterschaft feiern. Auch in der Champions League liegen die Bayern voll auf Kurs und sind auf dem besten Weg, den Titel erstmals zu verteidigen.

Real Madrid

Der Weg ins Viertelfinale

In Gruppe B setzten sich die Königlichen mit einer fast makellosen Bilanz von fünf Siegen und einem Unentschieden souverän durch. Achtelfinal-Gegner Schalke wurde mit 6:1 und 3:1 vermöbelt.

Die Stimmen

Carlo Ancelotti: "Im Viertelfinale sind alle Teams sehr stark. Es gibt keine Wunschgegner mehr."

Cristiano Ronaldo: "Wir sind in Topform und in der Lage, mit jedem Team mitzuhalten."

Die Situation

Real marschiert durch die Champions League wie lange nicht mehr. 20 Tore in der Vorrunde, neun im Achtelfinale - die Königlichen sind on fire. Außerdem ist Cristiano Ronaldo mit derzeit 13 Treffern auf dem besten Weg, Messis CL-Rekord von 14 Toren in einer Saison einzustellen bzw. zu brechen. Auch in der Primera Division hält Real sich wacker an der Spitze.

Paris Saint-Germain

Der Weg ins Viertelfinale

Paris war der klare Favorit in Gruppe C und wurde dieser Rolle auch gerecht. Mit einem souveränen Durchmarsch stand das Team von Trainer Laurent Blanc schon nach vier Spieltagen sicher im Achtelfinale. Dort erteilte PSG Bayer Leverkusen eine Lehrstunde.

Die Stimmen

Laurent Blanc: "Das Ziel des Klubs ist, so weit wie möglich zu kommen. Die anderen Teams in Europa haben immer mehr Respekt vor uns. Wir haben sehr hart für das Viertelfinale gearbeitet und werden noch härter arbeiten."

Nasser Al Khelaifi: "Wir stehen zum zweiten Mal in Folge im Viertelfinale, das war das Mindestziel. Nun wollen wir versuchen, das Halbfinale zu erreichen. Allerdings ist uns klar, dass im Viertelfinale nur noch herausragende Teams stehen."

Die Situation

In der Liga ist Paris der Konkurrenz längst enteilt und zieht einsam seine kreise an der Tabellenspitze. Auch in der Champions League gab es bisher wenig bis keine Probleme - einzig die Niederlage im nicht mehr relevanten letzten Gruppenspiel trübt die Bilanz. Dazu ein Ibrahimovic, der in allen Wettbewerben am Fließband trifft: Paris ist gerüstet.

FC Chelsea

Der Weg ins Viertelfinale

Unter Mourinho haben die Blues wieder in die Erfolgsspur gefunden. War im letzten Jahr schon nach der Gruppenphase Schluss, standen die Blues in dieser Saison schon vor dem letzten Spieltag sicher im Achtelfinale. Gegen ein vor allem im Rückspiel viel zu harmloses Galatasaray zog man souverän in die Runde der letzten Acht ein.

Die Stimmen

Petr Cech: "Ich habe keine Präferenz. Im Viertelfinale gibt es keine Wundertüten oder Kanonenfutter mehr. Wir werden sehen, was die Auslosung bringt."

Frank Lampard: "Es ist ein unfassbar harter Wettbewerb. Und es wird mit jedem Jahr härter."

Die Situation

Mourinho hat den FC Chelsea nicht nur an die Spitze der Premier League geführt, sondern auch ins Viertelfinale der Champions League. Mit Schalke, Basel, Bukarest und Galatasaray trafen die Blues bisher allerdings zumindest auf internationale Ebene auf keinen echten Prüfstein.

Seite 1: Bayern, Real, PSG, Chelsea

Seite 2: Dortmund, Atletico, Barcelona, Manchester

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung