Bayern trifft auf den FC Barcelona

Von SPOX
Freitag, 20.03.2009 | 12:13 Uhr
Das Camp Nou in Barcelona: Vor rund 90.000 Zuschauern wird der FC Bayern hier am 7. April auflaufen
© Imago
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur

Der FC Bayern München trifft im Viertelfinale der Champions League auf den FC Barcelona. Der deutsche Rekordmeister hat zunächst ein Auswärtsspiel. Das ergab die Auslosung am Freitag in Nyon.

Der FC Bayern München trifft im Viertelfinale der Champions League auf den FC Barcelona. Dabei genießen die Münchener den vermeintlichen Vorteil, zunächst auswärts antreten zu dürfen.

Barcelona gegen Bayern Wettfavorit

Titelverteidiger Manchester United bekommt es mit dem FC Porto zu tun, der FC Arsenal mit dem FC Villarreal. Ein Dauerbrenner in der K.o.-Runde der Königsklasse ist die Partie zwischen dem FC Liverpool und dem FC Chelsea.

Alle Spiele und der Weg ins Finale im Überblick:

ViertelfinaleHalbfinaleFinaleHalbfinaleViertelfinale
Manchester UnitedHsp. 28./29.4.

   27.05. Rom

Hsp. 28./29.4.FC Barcelona
FC Porto
FC Bayern München
FC Villarreal
Rsp. 5./6.5.
Rsp. 5./6.5.FC Liverpool
FC Arsenal
FC Chelsea

Die Viertelfinals werden am 7./8. beziehungsweise 14./15. April ausgespielt

Die Reaktionen aus München:

Trainer Jürgen Klinsmann: "Das ist ein echtes Hammerlos, etwas Außergewöhnliches und ein Riesenanreiz für uns, gegen die momentan beste europäische Mannschaft zu zeigen, dass wir auf Augenhöhe sind. Wir haben bisher eine beeindruckende Champions-League-Saison gespielt. Wir brauchen uns vor niemandem zu verstecken. Wir haben viel Respekt, das ist ein ganz, ganz schwerer Brocken. Aber alles ist machbar. Wir trauen uns das trotzdem zu."

Manager Uli Hoeneß: "Das ist ein Traum! Wir waren in der vergangenen Saison gar nicht in der Champions League vertreten und jetzt haben wir im Viertelfinale so einen Großen wie Barcelona erwischt. Das ist eine tolle Geschichte für uns und für unsere Fans. Ich habe immer gesagt, wenn wir gegen einen ganz Großen spielen, dann bitte erst auswärts."

Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge: "Barcelona ist eine fantastische Mannschaft und in diesem Duell klarer Favorit. Aber der FC Bayern hat in der Vergangenheit schon bewiesen, dass er gegen Barcelona nicht chancenlos ist. Ich bin überzeugt, unsere Mannschaft wird diese großartige Chance nutzen."

Kapitän Mark van Bommel: "Wir sollten froh sein, dass wir erst auswärts spielen. Unser Ziel vor 100.000 Zuschauern im Camp Nou muss sein, nicht oder zumindest nicht hoch zu verlieren."

Das sagen die Premiere-Experten:

Ottmar Hitzfeld (Ex-Trainer Bayern, Nationaltrainer Schweiz): "Ein Traumlos. Barca ist Tabellenführer in Spanien und Mitfavorit auf den Champions League-Titel. Dieser Gegner wird den FC Bayern an seine Leistungsgrenze zwingen. Barcelona ist für mich leichter Favorit - Bayern aber absolut nicht chancenlos. Zuerst auswärts antreten zu können, halte ich für einen Vorteil für die Bayern."

Matthias Sammer (DFB-Sportdirektor): "Ein fantastisches Los. Barcelona ist eine große Hausnummer - diese Partie ist für mich ein absolutes Spitzenspiel. Bayern hat mich bislang in der Champions League überzeugt. Barcelona ist natürlich ein schwerer Gegner aber keine unlösbare Aufgabe."

Stefan Effenberg (Champions-League-Sieger mit Bayern 2001): "Dies ist ein gutes Los. Jetzt können sich die Bayern beweisen. Sie sind sicherlich Außenseiter, aber genau darin kann auch die Chance liegen. Es ist doch toll, jetzt kommen die großen Vereine. Alle bisherigen Gegner waren Vorgeplänkel - es macht richtig Spaß, sich mit den Besten zu messen."

Der Ticker zur Auslosung:

12.16 Uhr: Kurz vor 13 Uhr geht's hier weiter mit dem LIVE-TICKER von der UEFA-Cup-Auslosung. Dort bekommen dann der HSV und Werder ihre Gegner zugelost. Es lohnt sich aber auch hier dranzubleiben, denn es gibt ja schließlich noch die Reaktionen auf die Auslosung usw.

12.15 Uhr: Das war's schon. Bayern müsste also nur Barca und den Sieger aus Chelsea und Liverpool aus dem Weg räumen und stünde schon im Finale. Das wird heiß.

12.13 Uhr: Bayern hätte im Halbfinale zunächst ein Heimspiel gegen den Sieger aus Chelsea gegen Liverpool.

12.12 Uhr: Der Sieger aus Manchester gegen Porto trifft im Halbfinale auf den Sieger aus Arsenal gegen Villarreal.

12.11 Uhr: Bayern muss zunächst nach Barcelona. Jetzt ist es also raus!!

12.10 Uhr: Fest steht: Bayern kriegt ein Monsterlos. Jetzt hat Taylor den FC Liverpool in der Hand. Gegner ist der FC Chelsea. Bayern wird also Barcelona kriegen.

12.09 Uhr: Jetzt ist Manchester United dran. Der Titelverteidiger. Gegner ist der FC Porto.

12.08 Uhr: Conti zieht Villarreal aus dem Top. Heimrecht also für die Spanier. Gegner ist Arsenal!

12.07 Uhr: Bruno Conti ist jetzt auf der Bühne. Er hat immer noch diese geniale Matte, die wir aus den 80ern kennen.

12.05 Uhr: Taylor erklärt gerade, wer so alles noch so dabei ist und was die so bisher in der CL erreicht haben. Roma-Legende Bruno Conti wird übrigens die Lose ziehen. Taylor konnte sich ein Schmunzeln nicht verkneifen, als er darauf hinwies, dass keine italienischen Mannschaft mehr im Wettbewerb vertreten ist.

12.03 Uhr: Jetzt gibt's einen Imagefilm über Rom, wo am 27. Mai das Finale steigt, und über die noch im Wettbewerb vertretenen Teams. Sehr hübsch.

12.00 Uhr: Los geht's. UEFA-General-Sekretär David Taylor steht gerade am Podium und lobt den FC Bayern für sein 12:1 gegen Sporting im Achtelfinale. Kalle Rummenigge und Karl Hopfner nehmen's zur Kenntnis. Bayern und Barca haben mit je 24 Toren bislang in dieser Saison am besten getroffen.

11.53 Uhr: Vor wenigen Minuten haben wir hier selbst ausgelost. SPOX-Chefredakteur Alex Marx hat dabei die miesesten Viertelfinals, die man sich nur vorstellen kann, gezogen. Hier kommt's: Villarreal - Barca, Arsenal - ManUtd, Liverpool - Chelsea und Porto gegen die Bayern. Hoffen wir, dass es dazu nicht kommen wird...

11.51 Uhr: Auf eine dieser Mannschaften wird der FC Bayern treffen: Manchester United, FC Chelsea, FC Liverpool, FC Arsenal, FC Barcelona, FC Villarreal, FC Porto. Alles über die potenziellen FCB-Gegner gibt's hier

11.49 Uhr: Die Viertelfinals werden am 7./8. beziehungsweise 14./15. April gespielt.

11.47 Uhr: Zu den Regularien: Anders als bei der Auslosung zum Achtelfinale, wo keine Teams aus einer Vorrundengruppe und keine Teams aus einem Land aufeinandertreffen konnten, gibt es jetzt keine Beschränkungen mehr.

11.45 Uhr: Herzlich willkommen zur CL-Auslosung im UEFA-Hauptquartier in Nyon. Ab 12 Uhr wird's heiß.

Alle Spiele der Champions League im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung