Zentraler Overkill vs. laterale Magerkost

Von Andreas Inama
Sonntag, 28.06.2015 | 15:58 Uhr
Michael Frontzecks Kader scheint noch nicht vollständig zu sein
© getty
Advertisement
Fed Cup Women National Team
So22.04.
Halbfinale! Kerber, Görges und Co. gegen Tschechien
Serie A
Live
Sassuolo -
Florenz
Super Liga
Live
Radnicki Nis -
Roter Stern
Ligue 1
Amiens -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Monaco
Ligue 1
Metz -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Angers
Championship
Cardiff -
Nottingham
Serie A
AC Mailand -
Benevento
Copa del Rey
FC Sevilla -
FC Barcelona
Primeira Liga
Estoril -
Benfica
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
FK Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad

Hannover 96 konnte in der letzten Saison nur knapp dem Abstieg entrinnen und steht nun vor der ersten kompletten Vorbereitung unter Trainer Michael Frontzeck. Mit Lars Stindl und Joselu haben zwei Leistungsträger den Verein verlassen, doch nicht nur das dürfte den Verantwortlichen in der derzeitigen Kader-Situation sauer aufstoßen. Welche Auswirkungen haben die Transfers? Und wo besteht jetzt noch Handlungsbedarf? SPOX macht den Check.

Tor

Das Personal: Ron-Robert Zieler, Timo Königsmann

Abgänge: Robert Almer (SK Austria Wien), Markus Miller (Karriereende)

Zugänge: Philipp Tschauner (FC. St. Pauli), Samuel Radlinger (1. FC Nürnberg, Leihende)

Offene Positionen: Eventuell eine Nummer drei

Kandidaten: Keine

Wenn es in Hannover in einem Mannschaftsteil keinen Handlungsbedarf gibt, dann gilt das für die Torhüter-Position. Ron-Robert Zieler ist nach wie vor die unumstrittene Nummer eins und daran wird auch die nächste Saison nichts ändern.

Zwar wurde eine Zeit lang über einen Abgang des Nationalspielers spekuliert, doch war schon früh klar, dass Zieler Hannover selbst bei einem Abstieg treu geblieben wäre: "Wenn wir die Klasse halten, bleibt er", bestätigte Vereins-Primus Martin Kind noch im Mai gegenüber Bild.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Auch hinter Zieler ist Hannover sehr gut aufgestellt. Nachdem Robert Almer Richtung Wien abgewandert ist und Markus Miller seine Handschuhe an den Nagel gehängt hat, hat 96 mit Philipp Tschauner eine solide neue Nummer zwei in der Hinterhand.

"Mit Philipp Tschauner bekommen wir einen sehr zuverlässigen Torhüter, der seine Qualitäten in den vergangenen Jahren bei seinen bisherigen Klubs regelmäßig nachgewiesen hat", sagte 96-Sportchef Dirk Dufner.

Beim dritten Torhüter gestaltet sich die Sache schwieriger. Aktuell besetzt die Position Timo Königsmann. Der 18-Jährige wurde 2014 von der U17 zu den Profis befördert und spielt auch bei Hannovers zweiter Mannschaft. Eine Alternative ist auch Rückkehrer Samuel Radlinger.

Seite 1: Tor - Eins und Zwei, check! Wer macht die Drei?

Seite 2: Abwehr - Backups müssen her

Seite 3: Mittelfeld - Zentraler Overkill vs laterale Magerkost

Seite 4: Sturm - Ein Goalgetter darf es sein

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung