Mittwoch, 08.01.2014

Testspiele der Bundesligisten am 8. Januar

Starke Test-Auftritte der Bundesligisten

Der FSV Mainz 05 kann im zweiten Testspiel des Wintertrainingslagers in Marbella den ersten Sieg einfahren. Gegen den NEC Nijmegen siegten die Mainzer dank eines Doppelpacks von Yunus Malli mit 3:2 (1:2). Auch Eintracht Braunschweig feiert gegen Heracles Almelo ein Erfolgserlebnis. Der FC Augsburg hat mit Shanghai East Asia keine Probleme und siegt souverän.

Der eingewechselte Yunus Malli war der Matchwinner der Mainzer
© getty
Der eingewechselte Yunus Malli war der Matchwinner der Mainzer

FSV Mainz 05 - NEC Nijmegen 3:2 (1:2)

Tore: 0:1 Koolwijk (6./Elfmeter), 1:1 Noveski (43.), 1:2 Rieks (45.), 2:2 Malli (87.), 3:2 Malli (90.)

Aufstellung Mainz: Karius - Pospech, Noveski, Bell, Park - Geis, Moritz, Rossbach - Choupo-Moting - Müller, Okazaki

Nach dem schwachen 1:1 gegen den KV Oostende konnte Mainz in Marbella einen späten Test-Erfolg feiern. Gegen den Tabellenletzten der Eredivisie gerieten die 05er bereits nach sechs Minuten durch einen von Ryan Koolwijk verwandelten Elfmeter in Rückstand. Nikolce Noveskis Ausgleich (43.) durch einen schönen Volley für die nach Chancen überlegenen Mainzer konterten die Niederländer mit dem Halbzeitpfiff, nach dem Soren Rieks eine Flanke aus kurzer Distanz einnickte (45.).

In Halbzeit zwei schaltete der Bundesligist einen Gang nach oben, blieb vor dem Kasten aber lange Zeit zu harmlos. In der Schlussphase überschlugen sich dann die Ereignisse. Erst staubte der eingewechselte Yunus Malli eine misslungene Parade von Karl-Johan Johnson nach einem Freistoß zum Ausgleich ab (87), ehe er quasi mit der letzten Aktion den Sieg per Kopf perfekt machte (89).

Eintracht Braunschweig - Heracles Almelo 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Nielsen (64.)

Aufstellung Braunschweig: Davari - Kessel, Bicakcic, Dogan, Perthel - Hochscheidt, Pfitzner, Theuerkauf, Boland - Oehrl, Ademi

In einer müden ersten Halbzeit hatte der Bundesligist zwar ein Chancenplus, konnte dieses jedoch nicht in etwas Zählbares umwandeln. Nach der Pause wechselte Trainer Torsten Lieberknecht munter durch.

Mit elf frischen Akteuren steigerte sich auch die Leistung der Eintracht. Einen Einstand nach Maß legte hierbei Neuzugang Havard Nielsen hin. Der 20-jährige Norweger erzielte den Treffer des Tages und bescherte den Braunschweigern somit den ersten Sieg im ersten Testspiel im Trainingslager in Chiclana de la Frontera. Weiter geht es am 11. Januar gegen den SC Freiburg.

Winterfahrplan Bundesliga Saison 2013/14 FC Bayern München Bayer Leverkusen Borussia Dortmund Borussia Mönchengladbach VfL Wolfsburg FC Schalke 04 Hertha BSC FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 VfB Stuttgart TSG 1899 Hoffenheim Hannover 96 Hamburger SV SV Werder Bremen Eintracht Frankfurt SC Freiburg 1. FC Nürnberg Eintracht Braunschweig

FC Augsburg - Shanghai East Asia 3:1 (1:1)

Tore: 1:0 Verhaegh (24./FE), 1:1 Lei Wu (36./FE), 2:1 Holzhauser (60./HE), 3:1 Milik (73.)

Aufstellung Augsburg: Manninger - Verhaegh, Klavan, Hong, - Hahn, Vogt, Baier, Werner, de Jong - Altintop, Mölders

Im Halbfinale des Maspalomas-Cup traf der FCA auf den chinesischen Erstligisten aus Shanghai. Die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl ging in einem durchwachsenen Spiel früh durch einen Elfmeter von Kapitän Paul Verhaegh in Führung. Der Ausgleich in der 36. Minute fiel ebenfalls vom Punkt.

In der zweiten Halbzeit gestaltete sich das Spiel nach einigen Wechseln zunächst weiter ausgeglichen und die Chinesen vergaben zu Beginn gleich zwei hochkarätige Chancen zur Führung. Eine zusätzliche Schrecksekunde für Augsburg gab es, als Raul Bobadilla nach einem Zusammenprall mit seinem Gegenspieler behandelt wurde, der Argentinier musste runter und wurde zum Check ins Krankenhaus gebracht.

Die erneute Führung für die Augsburger, die das Spiel etwas besser unter Kontrolle bringen konnten, gab es ebenfalls per Strafstoß. Holzhauser verwandelte nach einem Handspiel sicher. Dass es auch aus dem Spiel heraus geht, bewies Arkadiusz Milik. Per Distanzschuss markierte der 19-Jährige den Endstand zum letztlich sicheren 3:1-Erfolg. Im Finale geht es nun entweder gegen den PSV Eindhoven oder Lokomotive Plowdiw aus Bulgarien.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.