Medien: VfL Wolfsburg heiß auf Felipe Melo

Von Alexander Maack
Montag, 15.04.2013 | 11:06 Uhr
Felipe Melo (l.) steht bei Juventus unter Vertrag, ist aber aktuell an Galatasaray ausgeliehen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Live
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Der VfL Wolfsburg hat nach übereinstimmenden Medienberichten Interesse daran, Felipe Melo zu verpflichten. Der 29-jährige Brasilianer ist aktuell von Juventus an Galatasaray ausgeliehen.

Sowohl die "Wolfsburger Allgemeine Zeitung" als auch der "Kicker" berichten in ihren Montagsausgaben über die Transferbemühungen um Melo.

Er könnte bei den Niedersachsen zusammen mit Innenverteidiger Naldo und Diego im offensiven Mittelfeld eine zentrale Achse aus brasilianischen Nationalspielern bilden.

Der von Trainer Dieter Hecking und Geschäftsführer Klaus Allofs angekündigten Konzentration auf deutsche Talente würde eine mögliche Verpflichtung allerdings widersprechen.

Melo günstig zu haben?

Bisher absolvierte Melo 29 Spiele für die Selecao und stand zuletzt während der WM 2010 beim Viertelfinal-Aus gegen die Niederlande auf dem Feld. Der Mittelfeldspieler wechselte 2009 für geschätzte 25 Millionen Euro vom AC Florenz zu Juventus, konnte sich dort jedoch nicht etablieren und wurde im Sommer 2012 an Galatasaray verliehen.

Melos Vertrag bei der Alten Dame läuft noch bis 2015, Gala könnte ihn jedoch nach der laufenden Saison per Kaufoption fest verpflichten.

Bisher absolvierte der 29-Jährige 30 Pflichtspiele für den Tabellenführer der türkischen Süper Lig, darunter neun Champions-League-Partien. Allerdings flog Melo bereits zweimal vom Platz und wurde nach seiner Roten Karte wegen einer Unsportlichkeit gegen Besiktas für vier Spiele gesperrt.

Felipe Melo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung