Aufgrund einer Muskelverletzung

FC Augsburg ohne Manninger gegen Hoffenheim

Von Jakob Kunz
Freitag, 22.02.2013 | 16:19 Uhr
Alexander Manninger wird dem FC Augsburg im Spiel gegen Hoffenheim nicht zur Verfügung stehen
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Der FC Augsburg muss gegen die TSG 1899 Hoffenheim auf Stammtorhüter Alexander Manninger verzichten. Der 35-Jährige fällt mit einer Muskelverletzung aus und wird durch Ersatzkeeper Mohamed Amsif vertreten. Das berichtet die "Augsburger Allgemeine".

Wie Trainer Markus Weinzierl bestätigte, muss Manninger demnach sogar bis zu drei Wochen pausieren. Eine anfängliche Muskelverhärtung stellte sich nach einer medizinischen Untersuchung in München als Faserriss im Oberschenkel heraus. Der Österreicher konnte nicht am Training teilnehmen.

Da Simon Jentzsch ebenfalls immer noch verletzt ist, kommt Amsif zu einer neuen Chance im Tor der Augsburger. Noch im Januar wurde Amisf von Weinzierl supendiert, weil er bei einem Laktattest zu spät erschienen war.

Doch der Deutsch-Marokkaner sei "aus der ganzen Sache gestärkt hervor gegangen und hat in den vergangenen Wochen sehr gut trainiert", so Weinzierl.

Bance aus Kader gestrichen

Dafür wurde nun Aristide Bance aus dem Kader verbannt. Der Stürmer, der zuletzt für sein Land Burkina Faso am Afrika Cup teilnahm, kam unentschuldigt eine halbe Stunde zu spät zum Training.

Gegen Hoffenheim hat der abstiegsbedrohte FCA die Chance, einen wichtigen Schritt zu schaffen. "Es ist eine Begegnung gegen einen direkten Konkurrenten, in der man viel bewegen kann. Wir haben es in eigener Hand, an Hoffenheim vorbeizuziehen. Das packen wir an", sagte Weinzierl.

Alexander Manninger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung