Vor dem Spiel gegen den FC Bayern München

Frankfurt bangt um Schwegler und Köhler

SID
Donnerstag, 25.11.2010 | 16:33 Uhr
Pirmin Schwegler spielt seit 2009 bei Eintracht Frankfurt
© sid
Advertisement
Copa Sudamericana
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom

Eintracht Frankfurt bangt vor dem Bundesliga-Spiel bei Bayern München um den Einsatz von Pirmin Schwegler und Benjamin Köhler. Auch Maik Franz, Georgios Tzavellas und Chris fehlen.

Eintracht Frankfurt hat vor dem Gastspiel beim deutschen Rekordmeister Bayern München am Samstag (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) mit großen Personalsorgen zu kämpfen.

Schwegler mit Gehirnerschütterung

Neben den beiden gelbgesperrten Verteidigern Maik Franz und Georgios Tzavellas und dem bereits länger verletzten Kapitän Chris drohen auch Pirmin Schwegler und Benjamin Köhler für die Partie in München auszufallen.

Der Schweizer Mittelfeldspieler Schwegler hatte bei der 0:4-Pleite gegen 1899 Hoffenheim am vergangenen Wochenende eine Gehirnerschütterung erlitten und ist noch nicht wieder voll belastbar.

Köhler, der gegen die Bayern eigentlich den Griechen Tzavellas auf der linken Abwehrseite vertreten sollte, kämpft mit Adduktorenproblemen.

"Ich rechne noch mit ihm", sagte Trainer Michael Skibbe, der im Januar seinen Vertrag bei den Frankfurtern voraussichtlich um ein Jahr verlängern wird.

Hauskrach mit Amanatidis beendet

Dem Spiel beim FC Bayern sieht Skibbe nach dem schnell beendeten Hauskrach mit Edelreservist Ioannis Amanatidis selbstbewusst entgegen.

"Wir wollen eigene Aktionen starten und mutig nach vorne spielen. Das Spiel gegen die Bayern wird schwer, aber es wird auch nicht schwerer als jedes andere", sagte Skibbe, der aufgrund der Personalnot auch den A-Jugendlichen Kevin Kraus mit nach München nehmen wird.

Die voraussichtliche Aufstellung: Bayern München - Frankfurt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung