Sonntag, 26.09.2010

Mainz' Adam Szalai im Interview

Szalai: "Wir wollen laufen ohne Ende!""

Mit dem FSV Mainz 05 schüttelt Adam Szalai die Bundesliga kräftig durcheinander. Nach dem Sieg bei Rekordmeister FC Bayern München sprach der 22-jährige Ungar über die Mainzer Spielphilosophie, ganz besonderen Teamgeist und die deutsche Meisterschaft.

Erfolgsgespann: Mainz-Torjäger Adam Szalai (r.) und sein Trainer Thomas Tuchel
© Getty
Erfolgsgespann: Mainz-Torjäger Adam Szalai (r.) und sein Trainer Thomas Tuchel

Das Mainzer Märchen geht auch nach dem 6. Spieltag weiter. Noch ein Sieg fehlt und der FSV hat den Bundesligarekord von sieben Erfolgen zum Bundesligastart eingestellt.

Einer der Garanten des Mainzer Aufschwungs ist Adam Szalai. Im SPOX-Interview erklärt der Ungar das neue, freche Mainz.

SPOX: Adam Szalai, Mainz ist mit sechs Siegen aus sechs Spielen gestartet. Wie geht das?

Adam Szalai: Was die Mannschaft in den ersten sechs Spielen geleistet hat, ist unglaublich. Wir arbeiten hart und sind vom Kopf her voll auf der Höhe. Nur so kann man alle sechs Spiele gewinnen.

SPOX: Sie und Ihr Sturmpartner Sami Allagui haben die Innenverteidiger der Bayern permanent attackiert. War das der Masterplan des Trainers?

Szalai: Ja. Unsere Aufgabe war es, Druck auszuüben und die Passwege ins Zentrum zu stören. Wir wollten, dass die Bayern gezwungen werden, über die Außenverteidigerpositionen zu spielen. Wenn der Ball dann bei Lahm oder Pranjic war, ist ein Sechser von uns rausgerückt. Dieses Verschieben hat gut geklappt. Wir haben Bayerns Spielaufbau gestört und kaum Chancen zugelassen.

"Egal, wer spielt und wer nicht spielt - jeder hat das zu akzeptieren und jeder akzeptiert das auch. Jeder Spieler ist wichtig, auch wenn er nur zehn, fünf oder eine Minute spielt." Adam Szalai

SPOX: Eine sehr laufintensive Taktik.

Szalai: Absolut. Ich war mir nicht sicher, ob wir das 90 Minuten lang durchhalten können. Wir haben in Bremen und gegen Köln schon riesen Spiele gemacht und sehr viel Aufwand betrieben. Es war eine sehr harte Woche, aber eine sehr erfolgreiche.

SPOX: Funktioniert das laufintensive Spiel nur, indem man so ausgiebig rotiert? Gegen die Bayern kamen wieder fünf Neue in die Startelf.

Szalai: Wir können das nur leisten, wenn wir auch unsere Pausen bekommen. Prinzipiell wollen wir immer attackieren. Aber wir haben unterschiedliche Gegner mit unterschiedlichen Qualitäten und unterschiedlichen Spielweisen. Dementsprechend stellt unser Trainer auf. Gegen defensive Kölner haben wir Spieler mit mehr Qualität in der Offensive gebraucht. Gegen Bayern eher Spieler, die defensiv gut gegen den Ball arbeiten können.

SPOX: Richtet sich der Trainer also in erster Linie nach dem Gegner?

Szalai: Ja. Unsere Trainer beschäftigen sich intensiv mit dem Gegner. Wir haben unsere Spielphilosophie, richten uns aber immer auch nach dem Gegner.

SPOX: Wie sieht die Philosophie aus?

Szalai: Den Gegner attackieren und zu Fehlern zwingen. Wenn wir den Ball haben, können wir schnell und passsicher nach vorne spielen. Unsere Mannschaft hat riesen Potential.

SPOX: Birgt die Rotation kein Konfliktpotential?

Szalai: Egal, wer spielt und wer nicht spielt - jeder hat das zu akzeptieren und jeder akzeptiert das auch. Jeder Spieler ist wichtig, auch wenn er nur zehn, fünf oder eine Minute spielt.

Die besten Bilder des 6. Spieltags
Kaiserslautern - Hannover 0:1: Sergio Pinto (M.) setzt sich gegen Lakic (r.) und Ilicevic durch. Mit solch einem Saisonstart hatten sicher nicht einmal die Niedersachsen gerechnet
© Getty
1/39
Kaiserslautern - Hannover 0:1: Sergio Pinto (M.) setzt sich gegen Lakic (r.) und Ilicevic durch. Mit solch einem Saisonstart hatten sicher nicht einmal die Niedersachsen gerechnet
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach.html
Mohammed Abdellaoue (l.) steigt gegen Leon Jessen hoch und knipst sein 5. Saisontor. Der Norweger ist eine absolute Bereicherung für die Liga, auch wenn ihn vorher keiner auf dem Zettel hatte
© Getty
2/39
Mohammed Abdellaoue (l.) steigt gegen Leon Jessen hoch und knipst sein 5. Saisontor. Der Norweger ist eine absolute Bereicherung für die Liga, auch wenn ihn vorher keiner auf dem Zettel hatte
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=2.html
Mirko Slomka sitzt fest im Sattel bei Hannover. 96 auf der Brust und die Führung im Rücken, ihm ging es wahrlich schon schlechter
© Getty
3/39
Mirko Slomka sitzt fest im Sattel bei Hannover. 96 auf der Brust und die Führung im Rücken, ihm ging es wahrlich schon schlechter
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=3.html
Konstantin Rausch (l.) verteidigt den Ball, auch wenn Martin Amedick ihm sehr zusetzt. Lautern muss wieder schneller in die Zweikämpfe kommen, sonst geht die Niederlagenserie (aktuell 3) weiter
© Getty
4/39
Konstantin Rausch (l.) verteidigt den Ball, auch wenn Martin Amedick ihm sehr zusetzt. Lautern muss wieder schneller in die Zweikämpfe kommen, sonst geht die Niederlagenserie (aktuell 3) weiter
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=4.html
Wolfsburg - Freiburg 2:1: Nur 26.000 Zuschauer wollte den Clash sehen. Ein paar Fahnen vorm Objektiv machten trotzdem eine hübsche Kulisse
© Getty
5/39
Wolfsburg - Freiburg 2:1: Nur 26.000 Zuschauer wollte den Clash sehen. Ein paar Fahnen vorm Objektiv machten trotzdem eine hübsche Kulisse
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=5.html
Ging gleich gut los für Wolfsburg: Grafite macht per Kopf das 1:0 für den Gastgeber
© Getty
6/39
Ging gleich gut los für Wolfsburg: Grafite macht per Kopf das 1:0 für den Gastgeber
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=6.html
Auch wenn's nicht so aussieht: Steve McClaren freut sich über einen 2:1-Sieg seines VfL Wolfsburg
© Getty
7/39
Auch wenn's nicht so aussieht: Steve McClaren freut sich über einen 2:1-Sieg seines VfL Wolfsburg
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=7.html
Wolfsburgs Spieler sind deutlich extrovertierter als ihr Trainer: Spontane Party für Doppeltorschütze Grafite
© Getty
8/39
Wolfsburgs Spieler sind deutlich extrovertierter als ihr Trainer: Spontane Party für Doppeltorschütze Grafite
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=8.html
Werder Bremen - Hamburger SV 3:2: Flügelflitzer Marko Marin schaut seinem Schlenzer hinterher. Guy Demel fälschte den Ball so ab, dass die gedachte Flanke in der langen Ecke hinter Frank Rost runtersegelt
© Getty
9/39
Werder Bremen - Hamburger SV 3:2: Flügelflitzer Marko Marin schaut seinem Schlenzer hinterher. Guy Demel fälschte den Ball so ab, dass die gedachte Flanke in der langen Ecke hinter Frank Rost runtersegelt
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=9.html
Torschütze Hugo Almeida kann´s noch gar nicht fassen: Zwei Tore steuerte er beim Erfolg über die Hamburger bei, leider fiel ihm kurzfristig kein besserer Jubel ein
© Getty
10/39
Torschütze Hugo Almeida kann´s noch gar nicht fassen: Zwei Tore steuerte er beim Erfolg über die Hamburger bei, leider fiel ihm kurzfristig kein besserer Jubel ein
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=10.html
Auch Torsten Frings konnte nicht verhindern, dass Ruud van Nistelrooy den Anschlusstreffer mit der Hacke besorgte. Am Ende reichte es aber für den Sieg der Bremer
© Getty
11/39
Auch Torsten Frings konnte nicht verhindern, dass Ruud van Nistelrooy den Anschlusstreffer mit der Hacke besorgte. Am Ende reichte es aber für den Sieg der Bremer
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=11.html
Zahlreiche Gratulanten scharen sich um Jonathan Pitroipa nach dessen Traumtor. Vielleicht fragen sie auch einfach: "Wie hast du das gemacht, Joe?"
© Getty
12/39
Zahlreiche Gratulanten scharen sich um Jonathan Pitroipa nach dessen Traumtor. Vielleicht fragen sie auch einfach: "Wie hast du das gemacht, Joe?"
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=12.html
Werder Bremens Neuzugang Wesley trug ein großes Stück zum Sieg bei: Er legte Almeidas Siegtreffer auf und war steter Unruheherd
© Getty
13/39
Werder Bremens Neuzugang Wesley trug ein großes Stück zum Sieg bei: Er legte Almeidas Siegtreffer auf und war steter Unruheherd
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=13.html
FC Bayern - FSV Mainz 05: Louis van Gaal zeigt sich vor dem Anpfiff gut gelaunt - oder doch nicht?
© Getty
14/39
FC Bayern - FSV Mainz 05: Louis van Gaal zeigt sich vor dem Anpfiff gut gelaunt - oder doch nicht?
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=14.html
Die Laune verdorben hat ihm Sami Allagui: Der Neuzugang trifft per Hacke ins lange Eck!
© Getty
15/39
Die Laune verdorben hat ihm Sami Allagui: Der Neuzugang trifft per Hacke ins lange Eck!
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=15.html
Kurz vor der Pause: Svensson köpft einen Ball zurück - Wetklo schätzt den Ball falsch ein, 1:1!
© Getty
16/39
Kurz vor der Pause: Svensson köpft einen Ball zurück - Wetklo schätzt den Ball falsch ein, 1:1!
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=16.html
Die Bayern einmal mehr mit viel Ballbesitz, aber freche Mainzer machen das Leben des Gastgebers schwer
© Getty
17/39
Die Bayern einmal mehr mit viel Ballbesitz, aber freche Mainzer machen das Leben des Gastgebers schwer
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=17.html
Das war noch nicht alles der Mainzer! Szalai macht ein Traumtor zum 2:1 - Butt ist geschlagen!
© Getty
18/39
Das war noch nicht alles der Mainzer! Szalai macht ein Traumtor zum 2:1 - Butt ist geschlagen!
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=18.html
Sylvie van der Vaart sagte bei SPOX einen Sieg für Mainz voraus: Sie behielt recht!
© Getty
19/39
Sylvie van der Vaart sagte bei SPOX einen Sieg für Mainz voraus: Sie behielt recht!
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=19.html
Schalke 04 - Borussia M'gladbach: Nach den ersten Punkten in Freiburg will Schalke nachlegen...
© Getty
20/39
Schalke 04 - Borussia M'gladbach: Nach den ersten Punkten in Freiburg will Schalke nachlegen...
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=20.html
Nach Foul von Höwedes an Bobadila gibt's aber Elfmeter für die Fohlen Daems macht's!
© Getty
21/39
Nach Foul von Höwedes an Bobadila gibt's aber Elfmeter für die Fohlen Daems macht's!
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=21.html
Kein Durchkommen für Raul: Brouwers blockt einen Kopfball des Spaniers ab
© Getty
22/39
Kein Durchkommen für Raul: Brouwers blockt einen Kopfball des Spaniers ab
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=22.html
St. Pauli - Borussia Dortmund: Die Überflieger zu Gast beim Kiez-Klub!
© Getty
23/39
St. Pauli - Borussia Dortmund: Die Überflieger zu Gast beim Kiez-Klub!
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=23.html
Dortmund geht am Millerntor in Führung! Kevin Großkreutz macht's für den BVB!
© Getty
24/39
Dortmund geht am Millerntor in Führung! Kevin Großkreutz macht's für den BVB!
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=24.html
Aber St. Pauli bleibt dran! Ausgleich durch Hennings und auch dieser Block feiert mit!
© Getty
25/39
Aber St. Pauli bleibt dran! Ausgleich durch Hennings und auch dieser Block feiert mit!
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=25.html
Die Dortmunder sind derzeit aber stark in Form! Erst Großkreutz, dann Kagawa: 3:1 für den BVB!
© Getty
26/39
Die Dortmunder sind derzeit aber stark in Form! Erst Großkreutz, dann Kagawa: 3:1 für den BVB!
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=26.html
VfB Stuttgart - Bayer Leverkusen: Die Werkself macht gleich von der ersten Minute ab richtig Dampf und geht dank Hyypiä in Führung
© Getty
27/39
VfB Stuttgart - Bayer Leverkusen: Die Werkself macht gleich von der ersten Minute ab richtig Dampf und geht dank Hyypiä in Führung
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=27.html
Und die Bayer-Party geht weiter! Leverkusen erhöht auf 2:0! Vidal ist der Torschütze
© Getty
28/39
Und die Bayer-Party geht weiter! Leverkusen erhöht auf 2:0! Vidal ist der Torschütze
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=28.html
Für die Stuttgarter kommt es noch dicker! Camoranesi sieht nach Notbremse die Rote Karte...
© Getty
29/39
Für die Stuttgarter kommt es noch dicker! Camoranesi sieht nach Notbremse die Rote Karte...
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=29.html
...und trottet traurig vom Platz! Ganz schweres Spiel für den VfB...
© Getty
30/39
...und trottet traurig vom Platz! Ganz schweres Spiel für den VfB...
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=30.html
Eintracht Frankfurt - 1. FC Nürnberg: Last-Minute-Verlierer vs. Last-Minute-Sieger des letzten Spieltags
© Getty
31/39
Eintracht Frankfurt - 1. FC Nürnberg: Last-Minute-Verlierer vs. Last-Minute-Sieger des letzten Spieltags
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=31.html
Diesmal nichts mit Last Minute! Gekas (r.) mit der frühen Führung für Frankfurt
© Getty
32/39
Diesmal nichts mit Last Minute! Gekas (r.) mit der frühen Führung für Frankfurt
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=32.html
1. FC Köln - 1899 Hoffenheim 1:1: Willkommensgruß auf kolumbianisch: Vedad Ibisevic macht hautnahe Bekanntschaft mit Faryd Mondragons Fäusten
© Getty
33/39
1. FC Köln - 1899 Hoffenheim 1:1: Willkommensgruß auf kolumbianisch: Vedad Ibisevic macht hautnahe Bekanntschaft mit Faryd Mondragons Fäusten
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=33.html
In Hälfte eins hatten die Gastgeber deutlich Oberwasser: Youssef Mohamad und Co. spielten Hoffenheim regelrecht an die Wand
© Getty
34/39
In Hälfte eins hatten die Gastgeber deutlich Oberwasser: Youssef Mohamad und Co. spielten Hoffenheim regelrecht an die Wand
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=34.html
Folgerichtig das 1:0: Motzki Lukas Podolski attackierte unter der Woche noch Coach Zvonimir Soldo. Gegen 1899 netzte er per strammem Linksschuss ein
© Getty
35/39
Folgerichtig das 1:0: Motzki Lukas Podolski attackierte unter der Woche noch Coach Zvonimir Soldo. Gegen 1899 netzte er per strammem Linksschuss ein
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=35.html
Sebastian Rudy (2.v.r., hier gegen Martin Lanig) stand zum zweiten Mal in Folge in der Hoffenheimer Startelf
© Getty
36/39
Sebastian Rudy (2.v.r., hier gegen Martin Lanig) stand zum zweiten Mal in Folge in der Hoffenheimer Startelf
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=36.html
Nach der Pause kam 1899 wie ausgewechselt aus der Kabine - und glich prompt durch Demba Ba aus
© Getty
37/39
Nach der Pause kam 1899 wie ausgewechselt aus der Kabine - und glich prompt durch Demba Ba aus
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=37.html
Ein ums andere Mal kam die FC-Defensive ins Schwimmen. Hier klärt Pedro Geromel in höchster Not
© Getty
38/39
Ein ums andere Mal kam die FC-Defensive ins Schwimmen. Hier klärt Pedro Geromel in höchster Not
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=38.html
Am Ende blieb es jedoch beim gerechten Remis. Köln in Durchgang eins besser - Hoffenheim in Hälfte zwei spielbestimmend
© Getty
39/39
Am Ende blieb es jedoch beim gerechten Remis. Köln in Durchgang eins besser - Hoffenheim in Hälfte zwei spielbestimmend
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/6-spieltag/beste-bilder-koeln-hoffenheim-bayern-mainz-st-pauli-dortmund-wolfsburg-freiburg-bremen-hamburg-schalke-moenchengladbach,seite=39.html
 

SPOX: Können Sie Ihr Tor zum entscheidenden 2:1 gegen die Bayern schildern?

Szalai: Solche Tore kann man nur schießen, wenn man vom Kopf her voll da. Das Tor fiel in der 77. Minute. Ich muss zugeben, dass ich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr viel Luft hatte, aber ich war geistig noch voll da. Ich habe mich auf die Ballannahme konzentriert und dann voll draufgehalten. Das hat super funktioniert.

SPOX: Wenn man jedes Spiel gewinnt, ist die Gefahr groß, abzuheben.

Szalai: Es darf jetzt niemand an die Tabelle denken. Das funktioniert nicht. Wir können nur erfolgreich sein, wenn wir so weiterarbeiten und klar im Kopf bleiben. Wir leben von unserer Laufbereitschaft und da darf keiner nachlassen.

SPOX: Kann sich Mainz 05 derzeit nur selbst schlagen?

Szalai: Ich glaube schon, dass wir uns derzeit nur selbst schlagen können. Wenn wir so weitermachen, wird es jeder Gegner gegen uns schwer haben.

SPOX: Louis van Gaal hat gesagt, Mainz kann deutscher Meister werden...

Szalai: Wenn wir nach 30 Spieltagen Erster sind, dann kann man vielleicht daran denken. Im Moment aber absolut nicht.

SPOX: Der nächste Gegner heißt Hoffenheim. Ebenfalls eine Mannschaft, die von der Laufbereitschaft lebt. Wie sieht der neue Masterplan aus?

Szalai: Wir spielen zu Hause und müssen einfach gewinnen. Wir wollen wieder laufen ohne Ende. Nach vorne, nach hinten, alle Spieler. Wenn ich auf der Bank sitze und in der 80. Minute eingewechselt werde, laufe ich mich so intensiv warm, dass ich dann noch vier Kilometer laufen kann.

SPOX: Wenn Sie nur laufen, laufen, laufen, wie sieht dann die Regeneration aus?

Szalai: Die ist genauso intensiv wie unsere Laufbereitschaft. Drei Spiele in einer Woche sind hart und für uns ungewöhnlich. Unser Trainerstab wird das Training schon so dosieren, dass wir gegen Hoffenheim wieder fit sind.

SPOX: Hat sich die Zielsetzung von Mainz nach dem Saisonstart verändert?

Szalai: Es ist nicht mein Ding, die Ziele von Mainz zu definieren. Ich habe meine eigenen Ziele. Die Ziele des Vereins geben der Trainer und der Vorstand vor.

SPOX: Wie lauten Ihre persönlichen Ziele?

Szalai: Einen klaren Kopf zu behalten und meine Leistung zu bringen. Wenn das jeder Spieler macht, können wir in Mainz viel erreichen.

Adam Szalai im Steckbrief

Interview: Thomas Gaber

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.