Kaderplanung abgeschlossen

Zwei Neue für Iserlohn Roosters

SID
Freitag, 27.08.2010 | 12:24 Uhr
Cam Paddock spielte von 2003 bis 2010 für die Peoria Rivermen in der AHL
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

DEL-Team Iserlohn Roosters hat seine Personalplanungen mit den Verpflichtungen von Verteidiger Prestin Ryan (Ingolstadt) und Center Cam Paddock (Peoria Rivermen) abgeschlossen.

Prestin Ryan und Cam Paddock verstärken die Iserlohn Roosters zur kommenden Saison der DEL. Der 30-jährige Ryan kommt von Ligakonkurrent ERC Ingolstadt und soll die Verteidigung der Roosters verstärken.

Der 27 Jahre alte Mittelstürmer Paddock wechselt von Peoria Rivermen aus der nordamerikanischen AHL ins Sauerland.

Damit ist die Kaderplanung der Roosters für die anstehende Spielzeit beendet. "Wir haben jetzt eine komplette Mannschaft mit zwölf Stürmern, sieben Verteidigern und zwei Torhütern", sagte Manager Karsten Mende. Lediglich im Falle einer schweren Verletzung würde Iserlohn noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden.

Hamburg Freezers verpflichten Polaczek

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung