Suche...
NFL

Offiziell! McCoy schließt sich den Panthers an

Von Jan Dafeld
Gerald McCoy wird in der nächsten Saison für die Panthers auf QB-Jagd gehen.

Gerald McCoy wird in der kommenden Saison für die Carolina Panthers spielen. Dies bestätigten die Carolina Panthers am Dienstag. Der Defensive Tackle bleibt somit weiter in der NFC South.

McCoy unterschrieb bei der Franchise einen Einjahresvertrag, der ihm acht Millionen Dollar garantiert. Diese Summe kann sich auf 10,25 Millionen Dollar erhöhen. Neben den Panthers hatte sich McCoy auch mit den Browns und den Ravens getroffen.

Ian Rapoport von NFL Network berichtet, dass die Ravens dem sechsmaligen Pro Bowler mehr garantiertes Gehalt geboten hätten, für McCoy sei jedoch nicht nur das Geld ausschlaggebend gewesen. In Carolina wird er mit Kawann Short ein Top-DT-Duo bilden können, zudem trifft er gleich zwei Mal auf sein altes Team, die Tampa Bay Buccaneers.

In neun Saisons für Tampa kam McCoy auf 54,5 Sacks und 297 Tackles. Der 31-Jährige wurde bislang vier Mal als All-Pro gewählt, zuletzt 2016. Die Bucs hatten ihn vor rund zwei Wochen entlassen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung