Suche...
NFL

Super Bowl LIII: Los Angeles Rams vs. New England Patriots

Von Pascal De Marco/ Christian Guinin
Super Bowl LIII in Atlanta startet um 0:30 Uhr.

Die New England Patriots haben in einem vollkommen kuriosen Spiel den Super Bowl gewonnen. Beide Defenses dominierten über weite Strecken der Partie. Im vierten Viertel aber gelang den Pats ein nahezu perfekter Drive. Bei den Los Angeles Rams klappte Offensiv nichts. Hier könnt ihr alles noch einmal in Ruhe nachlesen.

Super Bowl: Los Angeles Rams vs. New England Patriots

McVay: Rams-Coach Sean McVay hingegen wirkte konsterniert. "Ich bin noch mitgenommen. Ich wurde heute definitiv outcoached."

Gronkowski: Rob Gronkowski indes will sich 1-2 Wochen Zeit nehmen bevor er seine Entscheidung trifft. Natürlich kommt bis dahin erstmal die Party-Gronk-Phase.

Belichick: Auch Head Coach Belichick ging natürlich ans Mikrofon. Er bezeichnete den Sieg als "süß", da die Patriots "seit Beginn der Saison von allen abgeschrieben wurden".

Brady: Der Mann des Abends wurde nach dem Spiel direkt zur Rede gestellt und lobte seine Defense, die "ihr bestes Spiel des Jahres gemacht hat". Außerdem lobte Brady die Rams für "eine unglaubliche Defense" und "einen tollen Game Plan".

Super Bowl MVP: Julian Edelman ist Super Bowl MVP! Der Wideout war über die Mitte des Feldes nicht zu greifen und beendete das Spiel mit 10 Receptions für 141 Yards.

Postgame: Welch ein kurioses Football-Spiel! Brady holt sich den sechsten Ring und stärkt seine Argumente in der GOAT-Thematik. Aber bitte: Was ist das für eine Legacy!

4. Viertel, 0:05: Game Over! Der Kick von Zuerlein geht daneben. Das wars! Brady und Belichick holen Ring Nummer 6! WOW, was für ein verrücktes Spiel!

4. Viertel, 1:12: THE KICK IS GOOD! Drama im wichtigsten Drive. Michel mit dem großen Run. Dann fehlen den Pats Inches für das entscheidende First Down. Kick oder Sneak? Belichick schickt Gostkowski auf das Feld. Der Kick sitzt. Und alles sieht nach Nummer 6 aus. 13:3 Patriots.

4. Viertel, 4:17: Nächstes Big Play der Patriots! Gilmore fängt einen schrecklichen Goff-Pass nach Blitz der Patriots. Zuvor marschierten die Rams in großen Schritten. Bekommt L.A. noch eine Chance? 10:3 Patriots.

4. Viertel, 7:00, TOUCHDOWN PATRIOTS! Wir haben so lange gewartet und dann zaubern die Patriots einen perfekten Drive! Erst ein herausragendes Play-Design mit angetäuschtem Block für Gronk. Dann zwwi einfache Underneath-Pässe auf Edelman und Burkhead. Darauf folgt der beste Pass des Spiels von Brady über 29 Yards zu Gronk, der einen herausragenden Catch fabriziert! Und dann läuft Michel aus 2 Yards für seinen 6. Postseason-TD in die Endzone. 10:3 Patriots.

4. Viertel, 9:49: Ein Holding-Call zerstört den nächsten Rams-Drive. Goff riskiert außerdem beim Rollout zur Seitenlinie. Wirft den Ball wieder nicht weg und steckt einen Hit von Jonathan Jones ein. 3:3.

4. Viertel, 14:47: 3:3 im viertel Viertel. Das gab es in einem Super Bowl noch nie!

3. Viertel, 2:11: PUNKTE! Greg Zuerlein gleicht aus 53 Yards aus! Vorher verhinderte Jason McCourty mit einem Riesen-Play einen Touchdown von Brandin Cooks. Die Rams Offense hatte zuvor zwei Big Plays von Woods und Cooks bekommen. 3:3.

3. Viertel, 7:52: Highlight-Alert! Johnny Hekkers achter Punt des Abends fliegt über 65 Yards. Super-Bowl-Rekord! 3:0 Patriots.

3. Viertel, 10:06: Edelman ist bei 8 Catches für 120 Yards. Dann werden die Patriots wieder gestoppt. Wieder wirft Brady in ein zu enges Fenster bei 3rd & 2. 3:0 Patriots.

3. Viertel, 13:06: Die Rams werden im ersten Drive der 2. Halbzeit zwar wieder in der eigenen Hälfte gestoppt und Goff ist nun 0 von 6 bei 3rd Down. Dennoch ein ganz bitterer Rückschlag für New England: Patrick Chung verletzt sich wohl schlimmer am Arm. Der wurde in eine Schiene gesteckt und für den versatilen Safety dürfte es das gewesen sein. 3:0 Patriots.

Halftime: Unseren Award für die beste Super-Bowl-Comercial gibts HIER

2. Viertel, 00:00: Unglaublich! Die Pats mit dem Turnover on Downs. Brady wirft bei 4th & 1 in Richtung Gronk. Der ist zu eng von Littleton verteidigt und kann ihn nicht sichern. Die Pats sind komplett vom Run weggegangen. In diesem Drive nur ein Run bei 9 Plays. Danach gibts aber das nächste 3 and Out der Rams. 3:0 Patriots zur Pause. Es ist der zweitniedrigste Halbzeitscore in der Super Bowl Geschichte.

2. Viertel, 3:57: Wie wir es alle vorhergesehen haben: Die Defenses dominieren. Zwei weitere Three and Outs. Eine Katastrophen-Entscheidung von Goff, bei der er Glück hat, dass Van Noy ihn nicht komplett überfährt. Mein lieber Scholli: Johnny Hekker hat mehr Punts als Jared Goff Completed Passes. 3:0 Patriots.

2. Viertel, 7:50: Erstes Big Play der Rams. Goff findet Woods an der linken Außenbahn. Enge Entschiedung, doch die Refs geben ihm den Catch. Dann wird nach tollen Plays von Danny Shelton und Jason McCourty wieder gepuntet. 3:0 Patriots.

2. Viertel, 10:29: Die Pats bekommen ein Big Play weil Edelman NRC in der Mitte des Feldes für 25 Yards schlägt. Dann steht die Rams-D wieder souverän. Diesmal ist das Field Goal aus 41 Yards gut! Doch Gronk humpelt. 3:0 Patriots.

2. Viertel, 14:11: Die Rams finden überhaupt keinen Rhythmus. Nächstes Three and Out. Gurley steht bei einem Touch und die Rams Offense bei 32 Yards an Offense.

1. Viertel, 0:12: Brady muss den ersten Sack in diesen Playoffs einstecken. Danach kommt Donald durch und reißt ihn rüde zu Boden. Hier hätte es eine Roughing-the-Passer-Penalty geben können. Glück für L.A. -> Patriots-Punt an die LA-6.

[componen]

1. Viertel, 2:10: 4th & 3 in der Hälfte der Patriots und die Rams punten? So schlägt man Belichick und Brady im Super Bowl nicht!

1. Viertel, 5:39: Junge, Junge. Das wird Bill Belichick nicht gefallen: Stephen Gostkowski setzt das Field Goal aus 46 Yards daneben. Die Patriots haben weiterhin in keinem einzigen Super Bowl unter Brady und Belichick einen Touchdown im ersten Viertel erzielt. Der Drive wurde übrigens durch einen glücklichen Call gegen Nickell Robey-Coleman unterstützt.

1. Viertel, 11:25: Three and Out... Die Rams können das Geschenk nicht nutzen. New England bringt direkt Druck und Goff findet keine Lösung.

1. Viertel, 12:26: Wahnsinn! Die Patriots bewegen sich mit vier Runs herausragend das Feld herunter. Dann wirft Brady erstmals und das war keine gute Entscheidung. Der Pass war nicht gut und wird abgefältscht. Cory Littleton mit dem Pick!

00:30 Uhr: Die Rams gewinnen den Coin Toss und entscheiden sich zu kicken. Auf gehts!

00:26 Uhr: 1:58 Minute! Falls ihr gewettet habt. So lange hat Lady Glady die Nationalhmyne gesungen.

00:20 Uhr: Es wird ernst: "America you Beautiful" wurde soeben von Chloe und Halle performt. Jetzt kommt die Nationalhymne von Gladys Knight.

00:15 Uhr: Die Teams sind soeben auf das Feld gelaufen und es scheint ein kleines Übergewicht an Patriots-Fans zu geben. Die Rams haben nämlich deutliche wahrzunehmende Pfiffe erhalten.

00:12 Uhr: Nächste Hype-Preview von CBS. Diesmal mit dem GOAT der Comercials: Peyton Manning. Ach ja. Und John Malkovich.

00:05 Uhr: Kollege Blumberg ist gerade in der Redaktion eingetroffen und hat den wichtigsten Fakt des Abends direkt verraten: Vor dem Spiel ist das Dach im Mercedes-Benz-Stadion geschlossen. Zur Nationalhymne wird es geöffnet und zum Spiel dann wieder geöffnet.

23:48 Uhr: Noch einmal was zum Thema GOAT: Tom Brady würde mit seinem sechsten Ring Fuzzy Thurston und Herb Adderley als einzige Spieler mit sechs Ringen einholen.

23:33 Uhr: Damit ihr nun auch noch eure NBA-Freunde abholen könnt: Zeigt ihnen unbedingt das CBS-Hype-Video der ewigen L.A.-vs.-Boston-Fehde.

23:23 Uhr: Wer es übrigens noch nicht mitbekommen hat: Der Super Bowl sollte heute in jedem Fall auf DAZN geguckt werden. Hier bricht Adrian Franke die Plays in den Unterbrechungen der englischsprachigen Übertragung auseinander. Wenn man so will bekommt ihr hier also Tony Romo und Adrian Franke. Zwei Fliegen. Ein Klappe. Überragend!

23:14 Uhr: Wir haben die ersten Kampfansagen Ladys and Gentlemen. Laut Michael Girardi von NFL Network soll eine Stimme aus dem Patriots-Lager geäußert haben, dass man das Spiel in die Hände von Jared Goff legen will, weil man glaubt, er würde sich dann "in die Hose machen". Huiiii. Was glaubt ihr, kommt Goff mit dem Druck heute Abend zurecht?

23:08 Uhr: Ich danke meinem Kollegen Guinin für die Heranführung an den größten Abend der NFL-Saison und begrüße euch da draußen herzlich zu Super Bowl LIII. Rams. Patriots. Wer macht`s? Wer wird X Faktor und wer Super Bowl MVP. Hinterlasst eure Meinung in Kommentarbereich und lasst uns langsam zur Sache kommen!

Vor dem Spiel: Inzwischen sind auch die New England Patriots am Ort des Geschehens angekommen. Wide Receiver Julian Edelman checkt vor den Warm-Ups schon einmal das Feld ab und kundschaftet die Endzone schon aus.

Vor dem Spiel: Und auch die ersten prominenten Zuschauer haben den Weg ins Stadion gefunden. Usain Bolt gibt dabei gleich seinen Tipp zum Spiel ab.

Vor dem Spiel: Anscheined hat sich der Rams-Busfahrer etwas besser vorbereitet. Laut dem Twitter-Account des Teams sind Sean McVay und Co. inzwischen am Mercedes-Benz Stadium angekommen - wohl ohne unangenehme Zwischenfälle.

Vor dem Spiel: Was für ein Start in den Super-Bowl-Abend! Laut Team-Reporter Jeff Howe Busse der Patriots in die falsche Richtung gefahren. Die Busfahrer hätten sich um eine Meile verschätzt, ehe der Fehler aufgefallen sei. In den Bussen sollen zwar keine Spieler, aber Mitglieder des Staffs gewesen sein.

Vor dem Spiel: Der Kollege Blumberg hat sich vor dem Spiel so seine Gadanken gemacht und beide Teams einem ausführlichen Head-to-Head-Vergleich unterzogen. Hier geht's entlang.

Vor dem Spiel: Am Montag werden bei den Los Angeles Rams wohl einige Entscheidungen im Coaching Staff kommuniziert. Laut NFL-Insider Ian Rapoport wird Quarterback-Coach Zac Taylor neuer Head Coach bei den Bengals, Jedd Fischer wird als Taylor-Nachfolger vorgestellt. Des Weiteren soll Shane Waldron neuer Passing Coordinator werden und Wes Phillips das Coaching der Tight Ends übernehmen.

Vor dem Spiel: Zum Super Bowl gehört auch die ganze große Show. So sind auch in diesem Jahr wieder Top-Stars dabei. Die Nationalhymne vor dem Spiel singt Soul-Diva Gladys Knight, die Halbzeitshow übernimmt die Pop-Rock-Band Maroon 5.

Vor dem Spiel: Gute Nachrichten von beiden Teams: Es gibt keine kurzfristigen personellen Ausfälle im Super Bowl. Alle Spieler sind fit und können spielen. Der Injury Report beider Teams weist keinen einzigen Spieler auf, der am Freitag nur eingeschränkt oder gar nicht trainieren konnte. Dabei konnte Rams-Kicker Greg Zuerlein am Donnerstag wegen einer Blessur am linken Fuß nur eingeschränkt trainieren. Running Back Todd Gurley soll sich aber die Carries mit Backup C.J. Anderson teilen.

Vor dem Spiel: Bisher ist es nur vier Teams gelungen den selben Gegner mehr als einmal im Super Bowl zu bezwingen. Da die Patriots die Rams bereits im Super Bowl XXXVI schlugen, könnten sie sich das zweite Mal in diese Liste eintagen.

Vor dem Spiel: Übrigens: Die Los Angeles Rams schreiben alleine durch ihre Helm-Wahl im Super Bowl NFL-Geschichte. Sie werden das erste Team überhaupt sein, dass zwischen den Conference Championships und dem Super Bowl verschiedene Helm-Designs tragen wird. Hintergrund: Als offizielles Heimteam im Endspiel hatten die Rams Trikot-Wahl. Die Kalifornier entschieden sich für ihr blaues Jersey mit den goldenen Nummern. Dazu passend sind die Hörner auf dem Helm auch golden gehalten. Im Halbfinale gegen die Saints trugen die Rams noch ihr weißes Trikot mit entsprechend weißen Hörnern.

Vor dem Spiel: Spannende Einblicke in die Arbeit der Patriots: Offensive Coordinator Josh McDaniels hat NFL-Insider Ian Rapoport verraten, wie die Vorbereitung auf den Super Bowl wenige Tage vor dem großen Spiel aussieht. Dabei sagt der 42-Jährige, dass extra für dieses Spiel fünf bis zehn neue Plays einstudiert werden. Und selbst Änderungen wenige Minuten vor Kickoff sind möglich. Allerdings sei man bereits im "Feintuning".

Vor dem Spiel: Das Mercedes-Benz Stadium ist schon einmal bereit für einen hochklassigen Super Bowl.

Vor dem Spiel: Aaron Donald, Superstar der Los Angeles Rams, wurde kurz vor dem Super Bowl noch als bester Defensive Player des Jahres ausgezeichnet. Die beeindruckenden Zahlen des 27-Jährigen: 20,5 Sacks, vier forcierte Fumbles, und 59 Tackles. Auch im Super Bowl setzen viele Fans große Hoffnungen in das Defensiv-Monster. Denn eins ist klar: Ohne Druck auf Patriots-Quarterback Tom Brady wird es für die Rams ganz schwer!

Vor dem Spiel: Mit einem Super-Bowl-Sieg winken den Patriots neue NFL-Rekorde. Tom Brady würde mit seinem sechsten Ring der einzige Spieler der Geschichte sein, der so viele Titel gesammelt hat (bisher gleichauf mit Charles Haley). Bill Belichick (bisher fünf Titel) würde bei den Trainern gleichziehen mit George Halas und Curly Lambeau gleichziehen. Und auch die Franchise selbst würde mit einer weiteren Vince Lombardi Trophy mit den Pittsburgh Steelers gleichziehen. Der aktuelle Rekordhalter steht mit sechs Super-Bowl-Titeln an der Spitze der NFL.

Vor dem Spiel: Endlich ist es so weit! Der größte Tag des Jahres in der NFL steht an. Heute entscheidet sich, wer die Vince Lombardi Trophy in den Himmel strecken darf. Schnappt sich Tom Brady mit seinen New England Patriots seinen sechsten Ring? Oder machen ihn die Senkrechtstarter der Los Angeles Rams einen Strich durch die Rechnung?

Vor dem Spiel: Willkommen zum Super Sunday! In wenigen Stunden startet der Super Bowl und wir liefern die letzten Infos vorm Spiel, begleiten das Spektakel in Atlanta live und erleben mit euch, wer am Ende die Vince Lombardi Trophy in die Höhe strecken darf.

Wann und wo findet der Super Bowl LIII statt?

Austragunsort des 53. Super Bowls ist das Mercedes-Benz Stadium in Atlanta, Georgia. Beginn ist um 00.30 Uhr deutscher Zeit

Der Weg beider Teams in den Super Bowl

  • New England Patriots
DatumRundeGegnerErgebnis
13. JanuarDivisional RoundLos Angeles Chargers41:28
20. JanuarConference ChampionshipsKansas City Chiefs37:31
03. FebruarSuper Bowl LIIILos Angeles Rams-
  • Los Angeles Rams
DatumRundeGegnerErgebnis
12. JanuarDivisional RoundDallas Cowboys30:22
20. JanuarConference ChampionshipsNew Orleans Saints26:23
03. FebruarSuper Bowl LIIINew England Patriots-
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung