Samstag, 07.02.2015

Die NFL-Offseason 2015

Der etwas andere Zirkus

Der Super Bowl ist gespielt, die Saison 2014 ist vorbei. In 31 Wochen steigt das Eröffnungsspiel der Spielzeit 2015 mit den New England Patriots. Doch trotz der langen Offseason wird es alles andere als langweilig. Es muss gedraftet, verpflichtet und entlassen werden. SPOX bringt auf den neuesten Stand: Welche Termine stehen an, welche Spieler stehen im Fokus - und mit welchen Baustellen plagt sich die Liga herum?

Sieben Monate ohne Feuerwerk: Die NFL macht Pause, die neue Saison beginnt am 10. September
© getty
Sieben Monate ohne Feuerwerk: Die NFL macht Pause, die neue Saison beginnt am 10. September

Offseason-Termine

16. Februar: Ab diesem Tag dürfen die Teams ihren Franchise Player bestimmen. Der sogenannte "Franchise Tag" erlaubt es den Franchises, einen Spieler zu behalten, mit dem noch kein Vertrag ausgehandelt werden konnte. Unter dem Franchise Tag bekommt der Spieler für das Jahr den Durchschnitt der fünf Top-Gehälter auf seiner Position bzw. mindestens 120 Prozent seines letztjährigen Gehalts. Die Deadline hierfür ist der 2. März.

17. - 23. Februar: NFL Combine in Indianapolis. Potenzielle Draft Picks zeigen im Scouting Combine ihre Fähigkeiten, ob Sprint, Bankdrücken oder Wonderlic Test.

7. März: Teams dürfen Kontakt zu Unrestricted Free Agents aufnehmen. Ein Vertrag darf jedoch erst am 10. März unterschrieben werden.

10. März: Bis zum diesem Datum müssen eventuelle Vertragsoptionen gezogen sein. Außerdem müssen Angebote für die eigenen Restricted Free Agents eingegangen sein. Bis 16 Uhr Eastern Time müssen die Teams unter die Gehaltsobergrenze für das Jahr 2015 geschlüpft sein.

16 Uhr: Das League Year 2015 beginnt offiziell.

Trend

Den Super Bowl in dieser Saison gewinnt...

Pittsburgh
New England
Arizona
Seattle
Carolina
Ein anderes Team
  • Free Agents dürfen unter Vertrag genommen werden
  • Spieler dürfen getradet werden

22. März: Der neu eingeführte Veteran Combine findet in Arizona statt. Rund 100 Free Agents, die bis dahin kein neues Team gefunden haben, werden eingeladen, um sich für einen neuen Arbeitgeber präsentieren zu können. Interessierte Spieler müssen einen Bewerbungsbogen ausfüllen und eine Teilnahmegebühr in Höhe von 400 Dollar bezahlen.

Die Patriots nach dem Super Bowl: Endlich am Ziel

22. - 25. März: Jährliches NFL Meeting. 18 Spiele? Neue Regeln? Was ist nochmal ein Catch? In Phoenix handeln Besitzer und Coaches eventuelle Regeländerungen und andere Themen aus.

6. April: Teams mit neuem Head Coach beginnen ihre Offseason Workouts. Alle übrigen Teams starten zwei Wochen später.

24. April: Bis zu diesem Tag müssen Restricted Free Agents die sogenannten "Offer Sheets" anderer Klubs unterschrieben haben. Der eigenen Franchise ist es dann möglich, diese Verträge zu matchen und den Spieler zu behalten. Dafür haben sie bis zum 29. April Zeit.

30. April - 2. Mai: NFL-Draft

1. Tampa Bay Buccaneers

2. Tennessee Titans

3. Jacksonville Jaguars

4. Oakland Raiders

5. Washington Redskins

6. New York Jets

7. Chicago Bears

8. Atlanta Falcons

9. New York Giants

10. St. Louis Rams

Get Adobe Flash player

15. Juli: Bis zu diesem Tag haben die Teams die Möglichkeit, mit dem Spieler, auf dem das Franchise Tag liegt, einen neuen Vertrag auszuhandeln. Gelingt das nicht, spielt der Profi unter einem Einjahresvertrag und kann im Jahr darauf nicht mehr mit dem Franchise Tag belegt werden.

Juli/August: Training Camps. Diese dürfen frühestens 15 Tage vor dem ersten Preseason Game starten.

9. August: Hall of Fame Game. An diesem Wochenende wird die Aufnahme der neuen Mitglieder der Hall of Fame offiziell gefeiert. Gleichzeitig wird das Hall of Fame Game ausgetragen, welches die Preseason einleitet.

3. September: An diesem Donnerstag werden die letzten Preseason Games ausgetragen.

10. September: Die New England Patriots eröffnen als Champion die neue Saison mit einem Heimspiel. Mögliche Gegner sind unter anderem die Pittsburgh Steelers und die Philadelphia Eagles.

Seite 1: Offseason-Termine

Seite 2: Wichtige Personalien/Free Agents

Seite 3: Liga-Baustellen

Stefan Petri

Diskutieren Drucken Startseite

Stefan Petri(Redaktion)

Stefan Petri, Jahrgang 1983, ist seit 2012 für SPOX.com tätig. Aufgewachsen in Hemsbach an der schönen Bergstraße, verschlug es ihn nach seinem Anglistik- und Geschichtsstudium in Heidelberg nach München. Festes Mitglied im NFL- und im NBA-Ressort, kümmert sich als Sports-Allrounder u.a. auch um Tennis, Baseball, Snooker, Wintersport, etc.

Live-Stream
Trend

Den Super Bowl in dieser Saison gewinnt...

Pittsburgh
New England
Arizona
Seattle
Carolina
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.