Mittwoch, 08.01.2014

Trotz enttäuschender Saison von Oakland

Dennis Allen bleibt Raiders-Coach

Dennis Allen erhält angenblich eine Jobgarantie von Teambesitzer Mark Davis, trotz einer mageren Bilanz von nur vier Siegen und zwölf Niederlagen. Am Mittwoch wird es ein weiteres Treffen mit GM Reggie McKenzie geben, um die Pläne für die Zukunft zu besprechen.

Dennis Allen bleibt offenbar vorerst Head Coach in Oakland
© getty
Dennis Allen bleibt offenbar vorerst Head Coach in Oakland

In einem Telefoninterview mit "ESPN" gab der Eigentümer der Raiders an, ein gutes Treffen mit dem seit 2012 angestellten Head Coach gehabt zu haben. "Wir haben über eine Menge Themen gesprochen, über persönliche Probleme, über die Assistant-Coaches, wir haben auf die vergangene Saison geblickt, über die Draft geredet und was wir für die nächste Saison brauchen."

Ein großes Thema wird in den kommenden Tagen die Zukunft der Assistant-Coaches sein. Bisher ist noch unklar, ob Allen alle seine Assistenten behalten möchte oder ob es an der Seitenlinie Veränderungen geben wird.

Diese wird es auf jeden Fall im Kader geben, der definitiv Verstärkung benötigt. In der letzten Saison stellten die Raiders die neuntschlechteste Offensive und die viertschlechteste Defensive, was Mark Davis nicht von einer Kampfansage abhält: "We're ready to rock and roll."

Die Raiders im Überblick

Jakob Philipp
Das könnte Sie auch interessieren
Jack Del Rios neuer Vertrag in Oakland läuft bis einschließlich 2020

4 Jahre! Neuer Deal für Del Rio

Qualcomm Stadium in San Diego ist seit Jahren eines der baufälligsten Stadien in der NFL

Medien: San Diego wirbt um die Raiders

Aus den Oakland Raiders könnten schon bald die Las Vegas Raiders werden

Raiders treiben Vegas-Umzug voran


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Für welches Team spielt Tony Romo 2017?

Dallas Cowboys
Denver Broncos
New York Jets
Buffalo Bills
Chicago Bears
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.