Suche...
NBA

NBA-News: Entwarnung - C.J. McCollum entgeht ernster Verletzung

Von SPOX
C.J. McCollum könnte nach seiner Verletzung gegen die Spurs schon bald wieder aufs Parkett zurückkehren.

Nachdem sich C.J. McCollum im Spiel gegen die San Antonio Spurs in der Nacht auf Sonntag am Knie verletzt hatte, gaben die Portland Trail Blazers nach einer ausführlichen Untersuchung nun Entwarnung. Der Guard wird dennoch mindestens eine Woche pausieren müssen.

Wie die Franchise offiziell bekanntgab, hat eine MRT-Untersuchung ergeben, dass es sich bei der Verletzung McCollums nur um eine Zerrung im Knie handelt. Wann genauer der 27-Jährige wieder aufs Parkett zurückkehren kann, ist noch ungewiss. Nach einer Woche soll er erneut untersucht werden.

McCollum hatte sich bei der 103:108-Niederlage gegen die Spurs im dritten Viertel verletzt. Bei einem Drive zum Korb wurde er von Jakob Pöltl geblockt, anschließend fiel er zu Boden, landete merkwürdige und krümmte sich vor Schmerzen.

"Ich bin komisch auf meinem Fuß gelandet und mein Knie hat sich irgendwie verdreht. Ich hatte starke Schmerzen", erklärte McCollum nach der Partie den Vorfall. Zunächst war befürchtet worden, dass es sich um eine schlimmere Verletzung handeln könnte, dies hat sich zum Glück für McCollum die die Trail Blazers allerdings nicht bestätigt.

In seinem sechsten Jahr in der NBA legt McCollum in der laufenden Saison durchschnittlich 21,3 Punkte und 4 Rebounds pro Partie auf. Portland liegt aktuell mit 42 Siegen und 27 Niederlagen auf dem vierten Rang im Westen und kämpft um den Heimvorteil in der ersten Playoff-Runde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung