Suche...
NBA

Golden State Warriors: Damian Jones fällt lange aus - Fortschritte bei Cousins

Von SPOX
Damien Jones wird den Warriors lange fehlen.
© getty

Die Golden State Warriors müssen wohl sehr lange auf Damian Jones verzichten. Der junge Center muss wohl unters Messer. Dies berichten übereinstimmende Medienberichte.

"Jones wird kommende Woche operiert. Er hat sich einen Brustmuskel gerissen und wird sich am Dienstag mit einem Spezialisten treffen", schrieb NBA-Insider Adrian Wojnarowski (ESPN) via Twitter. Er gab auch direkt eine Prognose darüber, wie lange Jones dem Meister fehlen wird.

Der junge Center könnte spät in den Playoffs zurückkehren oder den Rest der Saison ausfallen. "Er wird uns sehr lange fehlen", sagte Warriors-Coach Steve Kerr, der bislang ebenfalls auf Demarcus Cousins verzichten muss. Da im Kaders des Meister aktuell nur zwei fitte Center stehen, wurde darüber spekuliert, ob die Warriors Stretch-Big Marcus Derrickson aus der G-League befördern. "Wir werden unsere Optionen abchecken", sagte Kerr dazu.

Jones stand in dieser Saison rund 17,1 Minuten auf dem Feld und legte dabei 5,4 Punkte und 3,1 Rebounds auf. Die Warriors haben die Option für sein kommendes Jahr bereits gezogen.

Kerr: "Cousins wird an jedem Training teilnehmen"

Cousins macht derweil Schritte nach vorne. Kerr gab eine Prognose über die kommende Woche für den Center: "Er wird an jedem Training in vollem Umfang teilnehmen." Jüngst kam erst Steph Curry von einer Verletzung zurück.

Die Warriors haben noch drei Auswärtsspiele vor der Brust und treffen in der kommenden Woche auf die Atlanta Hawks, Cleveland Cavaliers und Milwaukee Bucks.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung