Suche...
NBA

NBA-News: Kreuzbandriss bei Dejounte Murray von den San Antonio Spurs bestätigt

Von SPOX
Dejounte Murray von den San Antonio Spurs hat sich gegen die Houston Rockets am Knie verletzt.
© getty

Erneutes Verletzungspech bei den San Antonio Spurs! Im Preseason-Spiel gegen die Rockets hat sich Dejounte Murray am Knie verletzt. Am Montagnachmittag stand fest: Der 22-Jährige hat sich das Kreuzband im rechten Knie gerissen.

Als Murray bei einem Drive zum Korb zum Layup abspringen wollte, knickte er mit seinem rechten Knie weg und fiel mit schmerzverzerrtem Gesicht zu Boden. Sofort eilten mehrere Spurs-Trainer zu Hilfe.

Nach einer kurzen Behandlung konnte der 22-Jährige immerhin wieder stehen und aus eigener Kraft das Parkett verlassen. Einen Rollstuhl, den die Spurs extra organisiert hatten, benötigte er nicht.

Am Montag gaben die Spurs per Pressemitteilung bekannt, dass sich die schlimmsten Befürchtungen bewahrheitet haben: "Ein MRI bei Dejounte Murray hat ergeben, dass er sich das rechte Kreuzband gerissen hat", gab das Team bekannt. "Einen Zeitplan für seine Rückkehr gibt es noch nicht."

Murray ist bereits der zweite herbe Verlust der Spurs in der Preseason. Am Wochenende wurde bekannt, dass Rookie Lonnie Walker IV etwa sechs bis acht Wochen aufgrund eines Meniskusrisses ausfallen wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung