Suche...
NBA

NBA-Gerüchte: New York Knicks werden Joakim Noah vorm Training Camp abgeben

Von SPOX
Samstag, 15.09.2018 | 07:37 Uhr
Joakim Noah wird auch unter David Fizdale nicht mehr für die New York Knicks auflaufen.
© getty

Schon länger wurde der Schritt erwartet, nun könnte es schnell gehen: Die New York Knicks wollen Joakim Noah offenbar noch vor dem Start des Training Camps loswerden. Dies berichtet Shams Charania von The Athletic.

Demnach suchen die Knicks weiter aktiv nach einem Trade für den Franzosen, sollte das jedoch nicht zum Erfolg kommen, steht weiterhin auch die Option der Stretch-Provision im Raum. Diese wurde zuletzt auch schon bei Luol Deng (Lakers) angewendet und erlaubt es dem abgebenden Team, die Cap-Belastung des Vertrages über mehrere Jahre auszuweiten.

Noah unterschrieb 2016 einen Vierjahresvertrag über knapp 73 Millionen Dollar bei den Knicks, die diesen Deal aber schon im ersten Jahr bereuten. Nach einer Dopingsperre in der ersten Saison lief der Franzose vergangene Saison in bloß sieben Spielen für die Knicks auf und soll sich zudem auch noch ein Handgemenge mit Ex-Coach Jeff Hornacek geliefert haben.

Noah, 33, hielt sich dabei dennoch fit und hofft auf eine Chance bei einem anderen Team, sobald die Trennung von den Knicks erfolgt ist. Der Defensive Player of the Year von 2014 hat in seiner Karriere bisher über 625 Spiele 8,9 Punkte und 9,3 Rebounds im Schnitt aufgelegt.

Nach dem Trainerwechsel bei den Knicks im Sommer wurde kurz spekuliert, ob Noah doch noch einmal im Big Apple auflaufen würde, doch auch der neue Coach David Fizdale hat daran wohl kein Interesse. Die Knicks eröffnen ihr Training Camp am 25. September.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung