Suche...

NBA: Gibt es Differenzen zwischen den Timberwolves und Karl-Anthony Towns?

Von SPOX
Samstag, 19.05.2018 | 07:56 Uhr
Karl-Anthony Towns wurde 2015 von den Minnesota Timberwolves gedraftet.
© getty

Ist Karl-Anthony Towns unzufrieden bei den Minnesota Timberwolves? Insider Zach Lowe deutete in seinem Podcast an, dass es Differenzen zwischen dem Star und der Franchise geben soll. Auch Gesprächspartner Brian Windhorst befeuerte dieses Gerücht.

Towns und die Franchise "sind intern nicht auf derselben Wellenlänge", sagte Zach Lowe von ESPN in seinem Podcast Lowe Post. Auch Brian Windhorst von ESPN erklärte, dass er nicht geschockt wäre, wenn der Name von Towns in Tradegesprächen in der Offseason aufkommen würde.

"Ich glaube nicht, dass Anthony Davis in nächster Zeit verfügbar sein wird, aber Karl Towns ... das ist vielleicht eine ganz andere Geschichte."

Towns wurde 2015 von den Wolves an Nummer 1 im Draft ausgewählt und führte mit Jimmy Butler und Andrew Wiggins Minnesota erstmals seit 2004 wieder in die Playoffs. Dort unterlagen die Wolves in der ersten Runde aber den Houston Rockets in fünf Spielen.

Störungen soll es in Minnesota schon zuvor gegeben haben. Wiggins war gemäß mehreren Berichten unzufrieden mit seiner Rolle als dritte Option hinter den All-Stars Towns und Butler. Der Flügelspieler unterschrieb aber erst vor Beginn der Saison seine Rookie-Extension, die ihm in den nächsten vier Jahren 146 Millionen Dollar einbringen wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung