Suche...

NBA: Detroit Pistons und Head Coach Stan Van Gundy gehen getrennte Wege

Von SPOX
Montag, 07.05.2018 | 20:07 Uhr
Verschiedenen Medienberichten zufolge ist Stan Van Gundy nicht mehr länger Head Coach der Detroit Pistons.
© getty
Advertisement
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
NBA
Rockets @ Warriors

Stan Van Gundy ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge nicht mehr länger Head Coach der Detroit Pistons. Nach Informationen von NBA-Experte Adrian Wojnarowski soll die Entscheidung bei einer Zusammenkunft von Van Gundy und der NBA-Franchise im Laufe des Montags gefallen sein.

"Wir haben entschieden, dass dieser Wechsel nötig ist, um unsere Organisation auf das nächste Level zu bringen", begründete Franchise-Besitzer Tom Gores die Entscheidung in einem Statement. "Es war eine sehr schwierige Entscheidung, die uns nicht leicht gefallen ist. Ich bin Stan sehr dankbar für alles, was er für uns die Stadt Detroit geleistet hat. Er hat die Basketball-Kultur hier neu aufgebaut und eine neue Gewinner-Mentalität und einen Arbeitsethos eingeführt."

Obwohl die Pistons während der vergangenen Saison den fünfmaligen All-Star Blake Griffin via Trade nach Detroit holten, verpassten die sie die NBA Playoffs deutlich. Entsprechend werteten sie die Spielzeit als klaren Misserfolg.

Van Gundy hatte bei den Detroit Pistons noch ein Jahr Vertrag

Nach vier Jahren unter der Leitung von Van Gundy, der als Head Coach und President of Basketball Operations fungierte, sollen die Positionen jetzt wieder unabhängig von einander besetzt werden.

Van Gundy hatte noch ein Jahr und sieben Millionen Dollar von seinem Fünfjahresvertrag ausstehen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung