NBA: Saisonstart, Spielplan, Preseason, Schedule Release, Termine

Alle Infos zur neuen NBA-Saison

Von SPOX
Dienstag, 15.08.2017 | 09:20 Uhr
Die NBA-Saison 2017/18 beginnt am 17. Oktober
© getty
Advertisement
MLB
Live
Rays @ Blue Jays
MLB
Live
Reds @ Cubs
MLB
Indians @ Twins
MLB
Diamondbacks @ Astros
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Braves @ Rockies
NFL
Buccaneers @ Jaguars
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Die 30 NBA-Teams bereiten sich derzeit auf die Spielzeit 2017/18 vor. Wann beginnt die Saison? Wann wird der Spielplan bekannt gegeben? Wann wird die Preseason ausgetragen? Was sind die wichtigsten Termine? SPOX liefert den Überblick.

Wann beginnt die neue NBA-Saison 2017/18?

Die Regular Season wird laut Commissioner Adam Silver am 17. Oktober 2017 (Ortszeit) starten. Das ist eine Woche früher als gewöhnlich. Grund dafür ist, dass die NBA den Spielplan entzerren will, um die Back-to-Back-Spiele (ein Team hat Spiele an zwei aufeinanderfolgenden Tagen) zu reduzieren. Wer das Eröffnungsspiel bestreitet, steht noch nicht fest. Die Regular Season endet am 11. April 2018.

Der NBA-Spielplan für die Saison 2017/2018

Der NBA-Spielplan für die kommende Saison steht. Am zweiten Spieltag der neuen Saison kommt es bereits zum ersten deutschen Duell zwischen Dirk Nowitzki und Dennis Schröder. Die Atlanta Hawks und Dalls Mavericks treffen am 18. Oktober zum Saisonauftakt aufeinander.

Für Paul Zipser und die Chicago Bulls geht es erst am 19. Oktober mit einem Auswärtsspiel bei den Toronto Raptors los. Auch spannend ist die Begegnung am 15. November, denn da treffen die beiden Top-Picks des letztjährigen Drafts aufeinander. Lonzo Ball und Markelle Fultz werden sich über das gesamte Jahr ein Duell liefern, wer der beste Rookie des Jahrgangs ist.

Hier geht es zum gesamten NBA-Spielplan!

Die NBA Opening Week im Überblick

Datum und UhrzeitMatchup
18. Oktober, 2 UhrCleveland Cavaliers - Boston Celtics
18. Okotber, 4:30 UhrGolden State Warriors - Houston Rockets
19. Oktober, 1 UhrWashington Wizards - Philadelphia 76ers
19. Oktober, 3:30 UhrSan Antonio Spurs - Minnesota Timberwolves
20. Oktober, 2 UhrOKC Thunder - New York Knicks
20. Oktober, 4:30 UhrL.A. Lakers - L.A. Clippers
21. Okotber, 1 UhrMilwaukee Bucks - Cleveland Cavaliers
21. Oktober, 3:30 UhrNew Orleans Pelicans - Golden State Warriors

Die NBA Christmas Games im Überblick

Datum und UhrzeitMatchup
25. Dezember, 18 UhrNew York Knicks - Philadelphia 76ers
25. Dezember, 21 UhrGolden State Warriors - Cleveland Cavaliers
25. Dezember, 23:30 UhrBoston Celtics - Washington Wizards
26. Dezember, 2 UhrOKC Thunder - Houston Rockets
26. Dezember, 4:30 UhrL.A. Lakers - Minnesota Timberwolves

Gibt es wieder Global Games im Rahmen der Regular Season?

Die NBA wird auch in dieser Spielzeit einige Spiele im Ausland austragen. Am 7. Dezember 2017 empfangen die Brooklyn Nets die Oklahoma City Thunder in Mexico City. Zwei Tage später, am 9. Dezember 2017, treten die Nets dann gegen die Miami Heat an

DatumOrtTeam 1Team 2
7. Dezember 2017Mexico CityBrooklyn NetsOklahoma City Thunder
9. Dezember 2017Mexico CityBrooklyn NetsMiami Heat
11. Januar 2018LondonPhiladelphia 76ersBoston Celtics

Am 11. Januar steigt dann aus europäischer Sicht das Highlight der Global Games, wenn die Philadelphia 76ers in London die Boston Celtics empfangen. Das Spiel wird live auf DAZN übertragen.

Wann beginnt die Preseason?

Die Preseason beginnt am 30. September 2017. Die ersten Matchups sind schon bekannt.

Was ist die Preseason?

Die Preseason gehört zur Vorbereitung für die Regular Season. Die NBA-Teams treten sowohl gegeneinander als auch gegen Teams außerhalb der USA an. Dies sind die sogenannten Global Games. Wo und gegen wen diese im Jahre 2017 stattfinden, ist noch nicht bekannt. Im letzten Jahr spielten beispielsweise die Oklahoma City Thunder bei Real Madrid und beim FC Barcelona.

Zusätzlich werden in diesem Jahr auch drei Teams aus Australien die Reise in die USA antreten und gegen NBA-Franchises testen.

  • 2. Oktober: Utah Jazz vs. Sidney Kings
  • 8. Oktober: Oklahoma City Thunder vs. Melbourne United
  • 13. Oktober: Phoenix Suns: Brisbane Bullets

Welches sind die Topspiele der Preseason?

Es haben noch nicht alle Teams ihren Schedule für die Preseason bekannt gegeben. Trotzdem stehen schon folgende Topspiele fest:

TeamsDatumAustragungsort
L.A. Lakers - Minnesota Timberwolves31.09., 4 UhrAnaheim, Kalifornien
Miami Heat - Atlanta Hawks02.10., 0 UhrMiami, Florida
L.A. Clippers - Toronto Raptors04.10., 4 UhrHonolulu, Hawaii
Dallas Mavericks - Chicago Bulls05.10., 2:30 UhrDallas, Texas
Cleveland Cavaliers - Chicago Bulls11.10., 2 UhrCleveland, Ohio
Houston Rockets - San Antonio Spurs13.10., 19 UhrHouston, Texas
Golden State Warriors - Sacramento Kings14.10., 4.30 UhrOakland, Kalifornien

Wann beginnen die NBA Playoffs 2018?

Die NBA-Playoffs 2018 beginnen am 14. April, also drei Tage nach dem Ende der Regular Season. Dann treten die acht besten Teams der jeweiligen Conferences gegeneinander in einer Best-of-Seven-Serie an.

Wie sehen die Conferences und Divisions aus?

Es gibt insgesamt 30 Teams - 15 in der Eastern Conference und 15 in der Western Conference. Die Conferences wiederum sind in jeweils drei Divisions unterteilt. Aus den jeweiligen Conferences kommen jeweils die besten acht Teams in die Playoffs. In diesen tritt der achte Platz einer Conference gegen den ersten an, der siebte gegen den zweiten und so weiter.

Am Ende bleibt aus jeder Conference ein Team übrig. Diese beiden Teams tragen die NBA Finals untereinander aus. Wann diese beginnen, steht noch nicht fest.

Eastern Conference

Atlantic DivisionCentral DivisionSoutheast Division
Boston CelticsChicago BullsAtlanta Hawks
Brooklyn NetsCleveland CavaliersCharlotte Hornets
New York KnicksDetroit PistonsMiami Heat
Philadelphia 76ersIndiana PacersOrlando Magic
Toronto RaptorsMilwaukee BucksWashington Wizards

Western Conference

Northwest DivisionPacific DivisionSouthwest Division
Denver NuggetsGolden State WarriorsDallas Mavericks
Minnesota TimberwolvesL.A. ClippersHouston Rockets
Oklahoma City ThunderL.A. LakersMemphis Grizzlies
Portland Trail BlazersPhoenix SunsNew Orleans Pelicans
Utah JazzSacramento KingsSan Antonio Spurs

Wer geht als Titelverteidiger in die Saison?

Die Golden State Warriors sind der amtierende Champion. Sie schlugen die Cleveland Cavaliers in den Finals 2017 mit 4-1.

Das sind die NBA-Champions der letzten 10 Jahre

JahrChampionFinals-Gegner
2017Golden State WarriorsCleveland Cavaliers
2016Cleveland CavaliersGolden State Warriors
2015Golden State WarriorsCleveland Cavaliers
2014San Antonio SpursMiami Heat
2013Miami HeatSan Antonio Spurs
2012Miami HeatOklahoma City Thunder
2011Dallas MavericksMiami Heat
2010L.A. LakersBoston Celtics
2009L.A. LakersOrlando Magic
2008Boston CelticsL.A. Lakers
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung