Signature Schuh von Lonzo Ball

500 Dollar! Ball stellt Schuh vor

SID
Freitag, 05.05.2017 | 09:10 Uhr
Lonzo Ball gilt als der potenzielle No. 1 Pick im kommenden Draft
Advertisement
MLB
Live
Mariners @ Rays
MLB
Live
Yankees @ Red Sox
MLB
Live
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Lonzo Ball ist noch nicht einmal in der NBA, hat aber bereits seinen ersten eigenen Signature Schuh auf den Markt gebracht. Der Preis ist mit 495 Dollar mehr als doppelt so hoch wie die Schuhe von LeBron James.

Die Marke seines Vaters, Big Baller Brand, hat den Schuh mit dem Namen "ZO2 Prime" am Donnerstag in das überschaubare Sortiment aufgenommen. Vorbestellungen sind ab jetzt möglich, allerdings liegt das Lieferdatum erst im November.

Für schlappe 995 Dollar bekommt man als echter Lonzo-Fan sogar ein Paar mit Autogramm. Wem das zu viel ist, der kann für 220 Dollar bei den neuen Flip Flops zugreifen. Zum Vergleich: Selbst dieser Preis ist noch höher als der des aktuellen Schuhs von LeBron James, Kevin Durant oder Stephen Curry.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Papa LaVar Ball selbst machte bei Twitter schon fleißig Werbung für das erste große Produkt. Mit den Worten "Wenn du dir den ZO2 nicht leisten kannst, bist du kein BIG BALLER" speiste er die Kritiker ab, die meinten, der Schuh wäre überteuert.

Vor der Veröffentlichung des Schuhs war der Senior zuvor bei Nike, Adidas und Under Armour, den drei Unternehmen, die den Großteil des Marktes kontrollieren, mit einem Kooperationsangebot abgeblitzt.

Lonzo gilt nach starken Auftritten am College als potenzieller No. 1 Pick im kommenden Draft.

Das Playoff-Bracket im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung