Suche...
NBA

Medien: Knicks buhlen um Holiday

Von SPOX
Jrue Holiday (l.) wird nach der Saison Unrestricted Free Agent

Auch wenn sie aktuell noch um einen Playoff-Platz kämpfen, planen die New York Knicks bereits für die nächste Saison. Einem ESPN-Bericht zufolge haben sie dabei ein Auge auf Jrue Holiday von den New Orleans Pelicans geworfen.

Brandon Jennings wurde am Montag entlassen, auch Derrick Rose hat bei den Knicks wohl keine langfristige Zukunft - bereits vor der Deadline sollte er eigentlich getradet werden, nach der Saison läuft der Vertrag des früheren MVPs ohnehin aus. Es muss also vermutlich ein neuer Starting Point Guard verpflichtet werden.

Dem Bericht zufolge ist Jrue Holiday hier ein heißer Kandidat - diverse Entscheider der Knicks sehen den Pelicans-Guard als Ziel an und auch Phil Jackson hatte in der Vergangenheit schon Interesse bekundet, einen Trade für Holiday einzufädeln.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Holiday wird im kommenden Sommer Unrestricted Free Agent. Die Pelicans haben zwar Interesse bekundet, ihn zu behalten, finanziell könnte dies allerdings schwierig werden, da mit Anthony Davis und DeMarcus Cousins bereits zwei Großverdiener im Kader stehen und das Team abgesehen vom Frontcourt relativ dünn besetzt ist.

Die Knicks hoffen auf ihre Chance, allerdings dürfte es für Holiday einige Konkurrenten geben. Der 26-Jährige kam in bisher 45 Saisonspielen für New Orleans bisher auf 15,9 Punkte und 7,4 Assists im Schnitt.

Jrue Holiday im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung