Dienstag, 16.02.2016

Die heißesten Trade-Kandidaten

Superstars im Sonderangebot

Vor der Trade-Deadline am 18. Februar kocht die Gerüchteküche beinahe über. Einige Stars sind Gegenstand von Verhandlungen, darunter Blake Griffin, Kevin Love und Dwight Howard. Und was passiert mit Dennis Schröder? Vor dem langersehnten Start von Rund um die NBA (ab 17 Uhr) blickt SPOX auf die heißesten Trade-Kandidaten.

Griffin, Love und Howard und auch Dennis Schröder könnten das Team wechseln
© getty
Griffin, Love und Howard und auch Dennis Schröder könnten das Team wechseln

Guards

Jeff Teague (Atlanta Hawks)

Atlantas Spielmacher spielt eine gute Saison und ist unterbezahlt - doch die Wahrscheinlichkeit, dass Teague ab dem 19. Februar ein anderes Jerseys trägt, ist hoch. Die 8 Millionen Dollar, die die Hawks dieses und nächstes Jahr für ihn hinblättern müssen, könnten sie besser sparen. Zum Beispiel, um einen neuen Vertrag mit Al Horford und Kent Bazemore auszuhandeln. Zumal Mike Budenholzer mit Dennis Schröder eine jüngere, günstigere Alternative in der Hinterhand hat.

Interessenten gibt es genug. Vor allem in New York wird der Name Teague von Büro zu Büro geflüstert. Sowohl die Knicks als auch die Brooklyn Nets haben geradezu schmerzhaften Bedarf auf der Eins. Die Schwierigkeit hier: der Gegenwert. Beide Franchises aus dem Big Apple haben keine adäquaten Tauschmöglichkeiten anzubieten, die Atlanta reizen - und helfen - würden.

Die Zukunft der Hawks: Schröder oder nicht Schröder

Auch die Utah Jazz können dringend einen Spielmacher gebrauchen, da Dante Exum länger ausfällt und anschließend noch Zeit brauchen wird. Trey Burke hat nicht überzeugt und ist daher keine langfristige Alternative. Um genau zu sein: Utah ist einen starken Point Guard davon entfernt, um im Kampf um den Playoff-Heimvorteil eingreifen zu können.

Ein Deal für Jeff Teague wird - wenn überhaupt - nur in den letzten Minuten des Deadline-Days über die Bühne gehen. Die Hawks werden Teague nicht abgeben, wenn der Trade ihnen nicht weiterhilft. In einer verzwickten Lage sind sie nicht. Daher wird das Wettbieten erst in den letzten Minuten entschieden werden. Zum Dritten... verkauft!

Dennis Schröder (Atlanta Hawks)

Schröder ist für das Spiel der Hawks inzwischen mehr als nur eine Alternative. Doch im Dschungel der Hawks-Trade-Szenarien ist er genau das: eine Alternative. Sollte es mit dem Trade für Teague nicht klappen, da keine Franchise den von Atlanta aufgerufenen Gegenwert anbieten kann, ist ebenfalls ein Wechsel von Schröder denkbar.

Dennis Schröder: #TheGoldenPatch
Dennis Schröder wird 23 Jahre alt! Zeit, um noch einmal auf seine Karriere zurückzublicken, die einst in Braunschweig begann
© getty
1/33
Dennis Schröder wird 23 Jahre alt! Zeit, um noch einmal auf seine Karriere zurückzublicken, die einst in Braunschweig begann
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft.html
Bereits als 11-Jähriger wurde er auf einem Braunschweiger Freiplatz entdeckt. 2010 lief er schon für die SG Braunschweig in der Pro B auf
© imago
2/33
Bereits als 11-Jähriger wurde er auf einem Braunschweiger Freiplatz entdeckt. 2010 lief er schon für die SG Braunschweig in der Pro B auf
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=2.html
Schnell wurde der Point Guard mit gambischen Wurzeln auch für die Juniorenteams des DBB nominiert. 2011 spielte er bei der U18-EM
© imago
3/33
Schnell wurde der Point Guard mit gambischen Wurzeln auch für die Juniorenteams des DBB nominiert. 2011 spielte er bei der U18-EM
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=3.html
Auch in der BBL fasste der Spielmacher schnell Fuß. 2011 gab Schröder bei den New Yorker Phantoms Braunschweig sein BBL-Debüt.
© imago
4/33
Auch in der BBL fasste der Spielmacher schnell Fuß. 2011 gab Schröder bei den New Yorker Phantoms Braunschweig sein BBL-Debüt.
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=4.html
Schon damals ließ er sein Talent aufblitzen. In diesem Fall hechelt Nationalspieler Heiko Schaffartzik dem Guard hinterher
© imago
5/33
Schon damals ließ er sein Talent aufblitzen. In diesem Fall hechelt Nationalspieler Heiko Schaffartzik dem Guard hinterher
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=5.html
In der Saison 2012/13 machte Schröder einen großen Satz. 12 Punkte legte er im Schnitt auf. Das bescherte ihm viel Respekt
© imago
6/33
In der Saison 2012/13 machte Schröder einen großen Satz. 12 Punkte legte er im Schnitt auf. Das bescherte ihm viel Respekt
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=6.html
Bei der Wahl zu Braunschweigs Sportler des Jahres landete Schröder auf dem dritten Platz. Dafür wurde er zum Most Improved Player in der BBL gewählt
© imago
7/33
Bei der Wahl zu Braunschweigs Sportler des Jahres landete Schröder auf dem dritten Platz. Dafür wurde er zum Most Improved Player in der BBL gewählt
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=7.html
Beraten wird das Supertalent vom ehemaligen deutschen Nationalspieler Ademola Okulaja
© getty
8/33
Beraten wird das Supertalent vom ehemaligen deutschen Nationalspieler Ademola Okulaja
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=8.html
Zu den Stärken Schröders zählt aufgrund seiner Schnelligkeit das Pick-n-Roll-Spiel und das Eins-gegen-Eins
© imago
9/33
Zu den Stärken Schröders zählt aufgrund seiner Schnelligkeit das Pick-n-Roll-Spiel und das Eins-gegen-Eins
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=9.html
Das blieb auch den NBA-Scouts nicht verborgen. Beim Nike Hoop Summit in den USA durfte er sich beweisen und überzeugte
© getty
10/33
Das blieb auch den NBA-Scouts nicht verborgen. Beim Nike Hoop Summit in den USA durfte er sich beweisen und überzeugte
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=10.html
Dort machte auch Dirk Nowitzki 1999 auf sich aufmerksam und führte die europäischen Talente mit 33 Punkten zum Sieg
© getty
11/33
Dort machte auch Dirk Nowitzki 1999 auf sich aufmerksam und führte die europäischen Talente mit 33 Punkten zum Sieg
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=11.html
Schröder gelangen 18 Punkte und 6 Assists. Damit hatte er großen Anteil am Sieg der Weltauswahl gegen die USA. Kurz danach gab Schröder bekannt, dass er am NBA-Draft 2013 teilnehmen wird
© getty
12/33
Schröder gelangen 18 Punkte und 6 Assists. Damit hatte er großen Anteil am Sieg der Weltauswahl gegen die USA. Kurz danach gab Schröder bekannt, dass er am NBA-Draft 2013 teilnehmen wird
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=12.html
Die Atlanta Hawks sicherten sich die Dienste von Schröder. Die Franchise wählte ihn an 17. Stelle aus
© getty
13/33
Die Atlanta Hawks sicherten sich die Dienste von Schröder. Die Franchise wählte ihn an 17. Stelle aus
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=13.html
Auch Coach Mike Budenholzer und der damalige General Manager Danny Ferry halten große Stücke auf den Youngster
© getty
14/33
Auch Coach Mike Budenholzer und der damalige General Manager Danny Ferry halten große Stücke auf den Youngster
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=14.html
In der Summer League beeindruckte Schröder dann auch die letzten Zweifler. Der Point Guard erzielte durchschnittlich 10,8 Punkte und 5,6 Assists
© getty
15/33
In der Summer League beeindruckte Schröder dann auch die letzten Zweifler. Der Point Guard erzielte durchschnittlich 10,8 Punkte und 5,6 Assists
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=15.html
Kein Wunder, dass Dennis Schröder in den USA schon Everybody's Darling ist. Das Posen hat er auf jeden Fall drauf
© getty
16/33
Kein Wunder, dass Dennis Schröder in den USA schon Everybody's Darling ist. Das Posen hat er auf jeden Fall drauf
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=16.html
Auch seine Spannweite ist für einen Guard beeindruckend. Der Playmaker trägt die 17 bei den Atlanta Hawks
© getty
17/33
Auch seine Spannweite ist für einen Guard beeindruckend. Der Playmaker trägt die 17 bei den Atlanta Hawks
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=17.html
In seinem ersten NBA-Spiel kam es gleich zum Aufeinandertreffen mit Dirk Nowitzki. Atlanta spielte zum Start gegen die Dallas Mavericks
© getty
18/33
In seinem ersten NBA-Spiel kam es gleich zum Aufeinandertreffen mit Dirk Nowitzki. Atlanta spielte zum Start gegen die Dallas Mavericks
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=18.html
Die zweite Saison begann vielversprechend: Mit einem krachenden Dunk gegen die Spurs flog er erstmals in die Top 10 und machte gehörig auf sich aufmerksam
© getty
19/33
Die zweite Saison begann vielversprechend: Mit einem krachenden Dunk gegen die Spurs flog er erstmals in die Top 10 und machte gehörig auf sich aufmerksam
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=19.html
Gegen die Lakers erzielte Schröder am 17.12.2014 mit 24 Punkten ein neues Career High in der Regular Season, zudem verteilte er 10 Vorlagen
© getty
20/33
Gegen die Lakers erzielte Schröder am 17.12.2014 mit 24 Punkten ein neues Career High in der Regular Season, zudem verteilte er 10 Vorlagen
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=20.html
Ende 2014 gelang Schröder gegen Cleveland sein erstes Double Double - in nur 22 Spielminuten
© getty
21/33
Ende 2014 gelang Schröder gegen Cleveland sein erstes Double Double - in nur 22 Spielminuten
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=21.html
Im Rahmen des Allstar Games 2015 nahm Schröder an der Taco Bells Skills Challenge teil - und schlug sich durchaus beachtlich
© getty
22/33
Im Rahmen des Allstar Games 2015 nahm Schröder an der Taco Bells Skills Challenge teil - und schlug sich durchaus beachtlich
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=22.html
Beim Spiel der Internationals gegen die US-amerikanischen Rookie und Sophomores glänzte Schröder mit 13 Punkten und 9 Assists
© getty
23/33
Beim Spiel der Internationals gegen die US-amerikanischen Rookie und Sophomores glänzte Schröder mit 13 Punkten und 9 Assists
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=23.html
Auch in den Playoffs vertraute Coach Bud auf Dennis, Gegen Washington und Cleveland leistete Schröder einen wertvollen Beitrag
© getty
24/33
Auch in den Playoffs vertraute Coach Bud auf Dennis, Gegen Washington und Cleveland leistete Schröder einen wertvollen Beitrag
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=24.html
Bei der Wahl zum Most Improved Player 2015 erhielt Schröder von den US-Journalisten vier Stimmen - der Weg geht weiter nach oben
© getty
25/33
Bei der Wahl zum Most Improved Player 2015 erhielt Schröder von den US-Journalisten vier Stimmen - der Weg geht weiter nach oben
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=25.html
Anschließend glänzte Schröder bei der EuroBasket auf internationalem Parkett
© getty
26/33
Anschließend glänzte Schröder bei der EuroBasket auf internationalem Parkett
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=26.html
Insgesamt legte Schröder in der Vorrunde des Turniers im Schnitt 21 Punkte, 4,6 Rebounds und 6 Assists auf
© getty
27/33
Insgesamt legte Schröder in der Vorrunde des Turniers im Schnitt 21 Punkte, 4,6 Rebounds und 6 Assists auf
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=27.html
In seine dritten NBA-Saison hat sich Schröder endgültig in Atlanta etabliert
© getty
28/33
In seine dritten NBA-Saison hat sich Schröder endgültig in Atlanta etabliert
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=28.html
Bei der Wahl zum Sixth Man of the Year 2016 landete Schröder mit 17 Punkten auf Platz 9
© getty
29/33
Bei der Wahl zum Sixth Man of the Year 2016 landete Schröder mit 17 Punkten auf Platz 9
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=29.html
Auch privat läuft es für den Deutschen super. Schröder eröffnete unlängst in Atlanta die "#DS17 Lounge"
© facebook.com/Dennis-Schröder
30/33
Auch privat läuft es für den Deutschen super. Schröder eröffnete unlängst in Atlanta die "#DS17 Lounge"
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=30.html
Doch kommen wir zurück zum Sportlichen. In Spiel 1 der zweiten Playoff-Runde erzielt Schröder mit 27 Punkten ein neues Career High. Es läuft...doch trotzdem schieden die Hawks mit 0-4 aus
© getty
31/33
Doch kommen wir zurück zum Sportlichen. In Spiel 1 der zweiten Playoff-Runde erzielt Schröder mit 27 Punkten ein neues Career High. Es läuft...doch trotzdem schieden die Hawks mit 0-4 aus
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=31.html
In der anschließenden Offseason wurde sein Vorgesetzter Jeff Teague zu den Indiana Pacers getradet....
© getty
32/33
In der anschließenden Offseason wurde sein Vorgesetzter Jeff Teague zu den Indiana Pacers getradet....
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=32.html
Das heißt: Wachablösung! In der kommenden Saison 2016/17 wird Schröder der Starter auf der Eins sein
© getty
33/33
Das heißt: Wachablösung! In der kommenden Saison 2016/17 wird Schröder der Starter auf der Eins sein
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=33.html
 

Der Deutsche ist in der Anschaffung günstiger als Teague - und mit 1,7 Mio. Dollar Jahressalär auch günstiger in den Büchern. Die möglichen Ziele sind identisch, wobei Utah eigentlich nach einem gestandenen Spielmacher sucht. Das Problem: Im Sommer werden nur wenige Point Guards Free Agents - und mit Ausnahme von Mike Conley und Rajon Rondo, die beide eher Kandidaten für eine Verlängerung in Memphis bzw. Sacramento sind, ist niemand dabei, der ins Profil der Jazz passt.

Ricky Rubio (Minnesota Timberwolves)

Der starke Wurf ist es nicht, der Ricky Rubio zu seinem Ruf verholfen hat. Also zumindest nicht zu seinem positiven. Der stammt vor allem von seiner Kreativität und der Gabe, freie Mitspieler zu finden. In Minnesota wächst mit Andrew Wiggins, Zach LaVine und Karl-Anthony Towns eine neue Generation heran, die dennoch gut auf den Spanier verzichten kann.

Slam Dunk! Moment - der Kerl war doch eben noch an der Freiwurflinie. LaVines Explosivität ist die besondere Fähigkeit des zweifachen Dunk-Champions, der im Backcourt der Wolves wie Rubio nach Minuten giert. Als Shooting Guard nur im allerhärtesten Notfall geeignet, muss LaVine den Ball in seinen Händen halten, um Gefahr auszustrahlen. Auch Wiggins freut sich mit seiner Vielzahl an Kobe-Imitations-Moves über den Spalding. Wer braucht da eigentlich noch einen Ballverteiler? Eben.

Die Timberwolves: Flips Vermächtnis

Rubio könnte für die erwähnten führerlosen Teams das passende Ziel in der mittleren Preisklasse sein. Weniger Upside als Schröder, dafür mehr Erfahrung. Seine Fähigkeiten sind geschätzt (8,6 Assists), seine Grenzen bekannt (36 Prozent FG). Welches Team kein akzeptables Teague-Paket zusammenkratzen kann, wird stattdessen im Schaufenster der Wolves zuschlagen.

Michael Carter-Williams (Milwaukee Bucks)

Es ist gerade mal ein Jahr her, da saß Michael Carter-Williams am Deadline-Day zu Hause in Philadelphia und musste erfahren, dass er gerade zu den Bucks getradet worden war. Und nun musste er vor ein paar Tagen erfahren, dass Milwaukee ihm das Prädikat "zu haben" verliehen hat.

Der Absturz der Bucks, die in der Vorsaison noch so positiv überrascht hatten, hängt unter anderem mit der Inkonstanz auf der Eins zusammen. MCW musste seinen Platz im Starting Lineup schon mehrfach diese Saison räumen und ohne ihn auf dem Parkett war häufig mehr Struktur zu sehen als mit ihm. Das Problem: woher einen Ersatz nehmen? Findet Milwaukee auf diese Frage eine Antwort, könnte die Bucks-Zeit von Carter Williams nach 364 Tagen zu Ende sein.

Ty Lawson (Houston Rockets)

Es ist schon eine verzwickte Sache mit Ty Lawson. Die guten Tage in Denver, als der kleine Wirbelwind mit seinem Speed an jedem Gegenspieler vorbeizog, wirken nach der jüngsten Zeit in Houston wie eine längst verblasste Erinnerung. Einige Eskapaden bei den Nuggets und schreckliche Auftritte von der Rockets-Bank haben den Tradewert von Lawson auf BBB+ (Ramschniveau) sinken lassen.

Vielleicht ist gerade das die Chance für einen neuen Anlauf? 17,6 Punkte und 8,8 Assists legte der ehemalige Tar Heel vor zwei Jahren in der Mile High City auf. Ob das noch einmal zu erreichen ist? Wohl kaum. Doch zum Beispiel Leidensgenosse Raymond Felton hat vorgemacht, wie man einer eingerosteten Karriere noch einmal Fahrt verleihen kann. Lawsons Zukunft liegt jedenfalls nicht in Houston. Gibt es ein Team, dass Tywon Ronnell eine dritte Chance geben will? Zwo, eins, Risiko!

Brandon Jennings (Detroit Pistons)

Eine ähnliche Unbekannte ist Brandon Jennings. Zwar nicht aufgrund von Vorfällen abseits des Courts, sondern aufgrund seiner langen Verletzungspause. Der Riss der Achillessehne zwang ihn zu monatelanger Reha, bislang blieb er den Beweis schuldig, wieder auf NBA-Niveau angekommen zu sein.

Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

Als Backup von Reggie Jackson ist er in Detroit ersetzbar - und vielleicht ist er für eine Franchise aus dem Big Apple die Notlösung auf der Eins. Sowohl Nets als auch Knicks haben wohl schon bei Stan van Gundy angefragt. Eine Verpflichtung von Jennings wäre aber mit täglichen Gebeten für seine Gesundheit verbunden.

Gut vorstellbar ist Jennings auch als dritte Option in einem Trade. Wer seinen Point Guard abgibt, wird zwangsläufig auch nach Ersatz suchen. Hier könnte Jennings seine Joker-Rolle zugutekommen. Ein Backup mit dem Potenzial, wieder an frühere Tage anzuknüpfen? Immer eine Überlegung wert.

Derrick Rose (Chicago Bulls)

Ein Jammer, dass der ehemalige MVP und Franchise-Player der Bulls in dieser Liste auftaucht. Wer hätte ihm nach seinen zahlreichen Verletzungen und Comebacks nicht gewünscht, dass er sein altes Niveau wiederfindet und die Bulls wieder an die Spitze des Ostens führt?

Eigentlich kann Chicago den Local Hero nicht traden. Aber irgendetwas muss passieren in der Windy City. Fred Hoiberg hat weder die heilende Quelle für die Krankheiten und Ausfälle noch ein Spielsystem gefunden, das funktioniert. Sollte es einen interessierten Anrufer geben, der sich nach D-Rose erkundigt - GM Gar Forman wird sicher nicht sofort wieder auflegen.

Weitere Kandidaten: Jamal Crawford (Los Angeles Clippers), Kevin Martin (Minnesota Timberwolves)

Seite 1: Guards: Was passiert mit Schröder?

Seite 2: Forwards: Griffin, Love und Co.

Seite 3: Center: Wer will Howard?

Martin Klotz

Diskutieren Drucken Startseite

Martin Klotz(Redaktion)

Martin Klotz, Jahrgang 1988, ist seit Anfang 2014 bei SPOX.com. Den gebürtigen Bremer zog es zuletzt immer weiter Richtung Süden. Nach vier Jahren beim NDR in Hannover und einem Journalistik-Studium an der Uni Leipzig kam er nach Unterföhring. Als Volontär Mitglied der NBA-Redaktion und darüber hinaus zuständig für die Euroleague.

Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.