Rajon Rondo wechselt zu den Dallas Mavericks

Offiziell: Rondo-Deal perfekt

Von SPOX
Freitag, 19.12.2014 | 03:50 Uhr
Rajon Rondo führt die Liga bei den Assists pro Spiel an
© getty
Advertisement
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Twins @ Tigers
NFL
Rams @ 49ers
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
RedZone -
Week 3
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Seit Jahren halten sich Gerüchte um einen möglichen Trade von Rajon Rondo von den Boston Celtics. Nun wechselt der Point Guard zu den Dallas Mavericks - das haben die Texaner mittlerweile bestätigt.

Am Donnerstag machte erstmals das Gerücht die Runde, die Mavs und Celtics befänden sich in Gesprächen um einen Trade von Rajon Rondo. Zunächst mutete es ein wenig seltsam an, doch die Anhaltspunkte verdichteten sich, bis in der Nacht auf Freitag schließlich die offizielle Bestätigung der Mavs kam: Der Deal ist durch!

"Willkommen, Rajon Rondo, neuestes Mitglied der Dallas Mavericks", schrieb Mavs-Besitzer Mark Cuban auf seinem "Cyber Dust"-Account. Rondo selbst verabschiedete sich via Twitter von den Celtics und blickte gleichzeitig ein wenig wehmütig zurück. "Meine Zeit in Boston bedeutet mir unglaublich viel", so der Playmaker. "Ich bin in dieser Stadt gewachsen - als Spieler und Mensch. Die Liebe, die ich für die loyalsten und unterstützendsten Fans der Liga empfinde, ist unübertroffen." Gleichzeitig freue er sich jedoch, "etwas Besonderes in Dallas aufzubauen."

Im Tausch für Rondo wechseln Brandan Wright, Jae Crowder, Jameer Nelson, ein künftiger Erst- und ein Zweitrunden-Pick nach Boston. Dafür erhalten die Mavs neben dem Point Guard auch Dwight Powell. Offenbar ist Rondo sogar gewillt, im Sommer eine Extension zu unterschreiben.

Der Vertrag von Rondo läuft nach aktuellem Stand zum Ende der Saison aus, der Point Guard hat bereits früher angedeutet, dass er sich im Sommer dem offenen Markt stellen möchte. Das machte einen Deal während der Saison wahrscheinlich, da die Celtics ihren Starspieler nicht umsonst gehen lassen wollen.

Parsons voller Vorfreude

Neben den Mavs war Boston laut den "ESPN"-Quellen auch in Gesprächen mit den Sacramento Kings, den Los Angeles Lakers, den New York Knicks und den Houston Rockets. Bislang legt Rondo in dieser Saison 8 Punkte, 7,5 Rebounds und 10,6 Assists pro Partie auf und ist damit der beste Vorlagengeber der Liga.

Chandler Parsons freute sich jedenfalls auf seinen neuen Teamkollegen, noch bevor der Deal überhaupt durch war. "Einen wie Rondo zu bekommen, ist einfach unglaublich", so der Forward gegenüber "103.3 FM ESPN". "Es passiert nicht jeden Tag, dass du einen Point Guard seines Kalibers bekommst. Mit seiner Art, den Ball zu passen, ist er einer, der den Unterschied macht. Das zu bekommen und es mit allem, was wir bereits hier haben, zu kombinieren, ist speziell. Es ist aufregend. Ich hoffe, der Deal klappt. Er ist ein unglaubliches Talent und einer der besseren Point Guards der Liga."

Rajon Rondo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung