Freitag, 22.11.2013

NBA trauert um Hall of Famer

Vern Mikkelsen verstorben

Die NBA trauert um den sechsmaligen All-Star Vern Mikkelsen. Der ehemalige Spieler der Minneapolis Lakers starb Donnerstagnacht im Alter von 85 Jahren im Kreise seiner Familie.

1995 wurde Mikkelsen in die Hall of Fame aufgenommen
© getty
1995 wurde Mikkelsen in die Hall of Fame aufgenommen

Die NBA trauert um den sechsmaligen All-Star Vern Mikkelsen. Der ehemalige Spieler der Minneapolis Lakers starb Donnerstagnacht im Alter von 85 Jahren im Kreise seiner Familie in Wayzata im US-Bundesstaat Minnesota. Das bestätigte Mikkelsens Sohn John.

Mikkelsen feierte mit den Lakers zwischen 1950 und 1954 vier Meisterschaften. In zehn NBA-Jahren knackte er nicht nur die 10.000-Punkte-Grenze, sondern ist bis zum heutigen Tag mit insgesamt 127 der Spieler mit den meisten Hinausstellungen. 1995 wurde Mikkelsen in die Hall of Fame aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren
DeMarcus Cousins leistete sich gegen Dallas gleich 7 Turnover

Mavs zähmen Boogie und die Braue

Deron Williams und LeBron James kennen sich aus gemeinsamen Zeiten beim Team USA

Medien: D-Will schließt sich Cavs an

Elfrid Payton verpasste ein Triple-Double nur knapp

Payton zerpflückt desolate Hawks


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.