NBA - Tauschgeschäft mit den Warriors

Perfekt! Knicks holen Harrington

Von SPOX
Freitag, 21.11.2008 | 21:39 Uhr
Al Harrington wurde 1998 von den Indiana Pacers gedraftet
© Getty
Advertisement
MLB
Live
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NBA
Timberwolves -
Warriors
NFL
Patriots @ Buccaneers
NBA
Warriors -
Timberwolves

Die New York Knicks haben den ersten großen Trade nach der Ära von Isiah Thomas vollzogen. Al Harrington kommt im Tausch für Jamal Crawford von den Golden State Warriors in den Big Apple.

Die New York Knicks mit den Golden State Warriors einen Transfer-Deal vereinbart. Al Harrington wechselt mit sofortiger Wirkung zu den Knicks. Im Gegenzug erhalten die Warriors Jamal Crawford und nicht wie zunächst berichtet Malik Rose.

Es ist der erste große Trade des neuen Klubpräsidenten und Nachfolgers von Isiah Thomas, Donnie Walsh.

Harrington in Ungnade gefallen

In Golden State ist Harrington bei Trainer Don Nelson in Ungnade gefallen, nachdem er in der Öffentlichkeit Trade-Wünsche äußerte.

In dieser Saison absolvierte der 28-Jährige erst fünf Spiele und erzielte dabei im Schnitt 12,4 Punkte und 5,6 Rebounds.

In New York würde er in das System von Mike D'Antoni passen und ein Wiedersehen mit Walsh feiern. Der hatte Harrington 1998 als Klubpräsident der Indiana Pacers gedraftet. 

NBA: Der Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung