Suche...

NBA: Mavs verlieren bei den Clippers

Nowitzki kritisiert Einstellung

Von SPOX
Montag, 10.11.2008 | 12:24 Uhr
Nowitzki, Kidd, Mavs
© Getty
Advertisement
NBA
Thunder @ Spurs
NBA
Warriors @ 76ers
NBA
Wizards @ Raptors
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs

Die Dallas Mavericks kommen weiter nicht richtig in Schwung. Nun setzte es für Dirk Nowitzki und Co. sogar eine 92:103-Niederlage bei den Los Angeles Clippers. Diese waren zuvor noch sieglos gewesen.

Es sollte alles so schön werden unter dem neuen Coach Rick Carlisle, aber nach sechs Spielen (2-4) muss man feststellen, dass es noch ein weiter Weg ist, bis die Mavs dort sind, wo sie eigentlich hinwollen. Von einem Spitzenteam sind sie weit entfernt.

Vor allem ohne Josh Howard. Der Forward fiel wegen seiner Handgelenksverletzung für das Spiel bei den Clippers aus. Am Anfang sah es noch ganz gut aus für Dallas, weil Howards Ersatz Gerald Green (13 Punkte) stark begann und die Mavs im Spiel hielt.

Nowitzki mit 33 Punkten

Die Mavericks blieben bis ins vierte Viertel hinein dran und hatten nach einem 8-0-Lauf und dem Ausgleich zum 79:79 sogar ein bisschen Momentum. Doch danach ging nichts mehr. Die Clippers entschieden die Partie mit einem 13:0-Run.

Nowitzki kam am Ende auf 33 Punkte (12/26 aus dem Feld) und 7 Rebounds, aber in der entscheidenden Phase hatte er wieder mal so gar keine Unterstützung. Einfaches Fazit: Es ist einfach nicht gut genug, was die Mavericks derzeit bieten.

Und es reicht auch nicht, um ein Clippers-Team zu schlagen, das den Sieg am Ende mehr wollte als die Mavs. Einfacher wird es für Dallas nicht. Als nächstes geht es nicht gegen die Clippers, sondern gegen die Lakers.

Deutliche Worte von Nowitzki

"Wir müssen jetzt mal einen Weg finden, um jemanden zu stoppen, sonst gewinnen wir überhaupt kein Spiel. Es ist schwer zu gewinnen, wenn man so viele Punkte zulässt", so Jason Kidd (7 Punkte, 9 Assists).

Nowitzki wurde nach der Partie sogar noch deutlicher. "Ich weiß nicht, was los ist. Wir geben im Moment nicht alles. Wenn Du das nicht machst, ist das System egal. Es liegt an jedem einzelnen Spieler. Wir müssen härter verteidigen, härter rebounden. Zurzeit trudeln wir irgendwie auf dem Feld herum, aber dafür sind wir nicht gut genug, wie man heute gesehen hat", bemängelte Nowitzki die Einstellung.

 

 1. Viertel2. Viertel3. Viertel4. Viertel Endstand
         Los Angeles Clippers

25

22
26
30

 103

Dallas Mavericks

24

21
 2423

 92

 

Das Spiel zum Nachlesen im SPOX-TICKER:

23:57 Uhr: Das Spiel ist aus! Die Clippers schlagen die Mavericks mit 103:92 und feiern den ersten Saisonsieg. Ganz bittere Niederlage für Dallas. Nowitzki kam am Ende auf 33 Punkte, aber alleine kann er es eben nicht richten. Keine neue Erkenntnis. Bei den Clippers punkten sechs Spieler zweistellig, bester Werfer war Baron Davis (22 Zähler). Chris Kaman beendete die Partie mit soliden Stats: 10 Punkte, 9 Rebounds, 3 Blocks.

23:51 Uhr: Zwei Freiwürfe von Thornton, ein Dunking von Camby und das Spiel ist entschieden. 98:84 Clippers, es sind zwar noch drei Minuten auf der Uhr, aber das wird Dallas nicht mehr gewinnen.  

23:47 Uhr: Nowitzki, wer sonst, trifft und beendet den Lauf der Clippers. Und jetzt noch ein Dreier vom Dirkster! Hilft alles nix, wenn die Mavs in der Defense wieder niemanden stoppen können. 94:84 Clippers. 

23:45 Uhr: Man hätte es sich denken können, die Mavs waren in dieser Saison im letzten Viertel eigentlich immer schlecht - und das scheint sich heute fortzusetzen. Erst ein Layup von Thornton, dann kassiert Kidd ein Flagrant Foul. Die Clippers sind auf 13 (!) weg! 92:79! War's das schon? Noch fünf Minuten.

23:40 Uhr: Es ist unfassbar! Da denkt man, die Mavs drehen die Partie jetzt, da geht es wieder in die andere Richtung. 7:0-Lauf der Clippers, zum Schluss ein Dreier von Baron Davis, sein dritter des Spiels, der PG hält bei 18 Punkten. 86:79 Clippers. Noch sieben Minuten. Nowitzki kommt zurück ins Spiel.

23:37 Uhr: Nächster Jumper von Terry. 8:0-Lauf der Mavs, Ausgleich! 79:79! 

23:31 Uhr: Zuerst ziehen die Clippers dank Rookie-PG Mike Taylor wieder auf acht Punkte weg, aber dann ist wer plötzlich da? Richtig! Jet Terry! Zwei Körbe in Folge und dann noch ein Fastbreak-Dunk von Stackhouse. Nur noch 79:77 Clippers. Komisches Spiel im Staples Center.

23:26 Uhr: Auch wenn vieles wieder gar nicht gut läuft, die Mavs sind vor dem Schlussviertel noch im Spiel. Die Clippers führen nur mit 73:69. Nowitzki steht bei 22 Punkten.

23:14 Uhr: Mavs-Coach Rick Carlisle versucht alles, jetzt hat er J.J. Barea zum ersten Mal ins Spiel gebracht. Mit Erfolg. Der Spielmacher macht mal ganz schnell 6 Punkte und bringt Dallas zurück. Nur noch 66:70.

23:08 Uhr: Nächster Dreier für Baron Davis! Die Clippers ziehen auf zehn davon, jetzt wird es langsam sehr gefährlich für Dallas.

23:06 Uhr: Mal noch was zu Mobley: Dieser hat eine ganz merkwürdige Angewohnheit. Entweder er ist der allererste Spieler, der zum Warmup aufs Feld kommt oder er ist der allerletzte. Der Grund: Er mag es nicht, dass andere Leute schießen, wenn er schießt. Leute gibt's...

23:04 Uhr: Was ein Albtraum für Terry. Vorne trifft er natürlich mal wieder nicht und hinten wird er von Mobley nass gemacht. Korb und Bonusfreiwurf für den Shooting Guard. Den vergibt er zwar, aber dennoch: 61:54 Clippers.

23:00 Uhr: Es geht jetzt hin und her. Nowitzki schon wieder mit 4 Punkten im dritten Viertel, der Deutsche steht bei 17. Bei den Clippers kommt Al Thornton in Fahrt. Der talentierte Forward war wegen Foulproblemen in der ersten Hälfte fast nicht zu sehen. Und jetzt noch ein Alley-oop-Dunk von Kaman, 57:52 Clippers!

22:55 Uhr: Die zweite Halbzeit läuft. Für Terry geht es so weiter, wie vor der Pause. Er trifft nicht. 0/10 aus dem Feld jetzt! Besser macht es Baron Davis, Layup zum 49:45.

22:40 Uhr: Nowitzki läuft heiß! Zumindest ein bisschen. Die letzten 9 Dallas-Punkte gehen auf das Konto des Deutschen. So liegen die Mavs zur Pause nur mit 45:47 in Rückstand. Nowitzki (6/12) ist mit 13 Punkten der Topscorer der Partie. Jason Kidd spielt wie Jason Kidd halt spielt (5 Punkte, 7 Assists, 4 Rebounds). Bester Werfer der Clippers ist Eric Gordon mit 8 Zählern. Kaman steht bei 6 Punkten und 6 Rebounds, hat aber schon 3 Fouls kassiert. Baron Davis (2/11) sucht noch nach seinem Wurfrhythmus, aber dafür ist die Bank von L.A. stark. 23:6 gewinnen die Bank-Spieler der Clippers bislang das Duell mit der Reserve von Dallas.

22:32 Uhr: Noch drei Minuten in der ersten Hälfte. Nach einem schönen Turnaround-Jumper von Kaman führen die Clippers mit 42:38. Nowitzki war zuvor für Dallas erfolgreich, die Punkte 5 und 6 für den Deutschen. Wer bei den Mavs dringen aufwachen muss, ist Jason Terry. 0/7 aus dem Feld bislang, ouch!

22:29 Uhr: It's a B.D. THREEEEEEEE! Baron Davis mit dem nächsten Dreier, 40:34 Clippers!

22:24 Uhr: Wenn die Clippers sich nicht schon 10 Ballverluste geleistet hätten, könnte es für Dallas noch schlechter aussehen. Ein Green-Dreier bringt die Mavs jetzt wieder auf fünf ran (32:37). Green schon mit 11 Punkten.   

22:21 Uhr: Nächster Dreier von Eric Gordon! 37:29 Clippers! Dallas (11/30) mit einer ganz miesen Quote. Nowitzki kommt zurück. Wird auch Zeit. 

22:13 Uhr: Nowitzki sitzt auf der Bank und Dallas erwischt mal wieder einen schlechten Start in das zweite Viertel. Fünf schnelle Punkte für L.A., darunter ein Dreier von Rookie Eric Gordon. Die Clippers führen 30:24. Carlisle reagiert, Auszeit! 

22:08 Uhr: Super-Aktion von Kidd, der mit dem Buzzer im ersten Viertel einen wilden Dreier trifft. Damit liegen die Mavs nach zwölf Minuten nur 24:25 zurück. Nowitzki: 4 Punkte, 2 Rebounds. Kaman: 4 Punkte, 6 Rebounds.

22:04 Uhr: Was war das denn bitte? Kaman gibt Nowitzki einen leichten Schubs, als dieser einen Ball retten will und Dirk fliegt in die Zuschauer. Mit der Folge, dass er einem Jungen aus der ersten Reihe sein ganzes Essen aus der Hand schlägt. Liegt jetzt alles am Boden und die Fans buhen Nowitzki aus! Sehr witzig! Nicht für den Fan versteht sich...

22:00 Uhr: Gut zwei Minuten vor Ende des ersten Viertels steht es 21:21. Alles sehr ausgeglichen. Gutes Zeichen für die Mavs: Stackhouse ist im Spiel und hat seinen ersten Wurf getroffen. Es war erst das fünfte FG von Stackhouse in der gesamten Saison. Neben Green auffällig bei Dallas: Erick Dampier. Schon 6 Punkte und 4 Rebounds für den Center.  

21:55 Uhr: Wenn Green so weiter macht, hat er am Ende 48 Mal auf den Korb geworfen... Sieben Minuten gespielt, sieben Würfe genommen. Green spielt gut, er muss aber aufpassen, nicht zu überdrehen und wilde Dinger zu nehmen. Kaman jetzt mit den ersten Punkten an der Freiwurflinie. 17:15 Clippers.

21:53 Uhr: Erste Auszeit im Spiel. 5:43 min zu spielen im ersten Viertel. Die Clippers führen nach einem Dreier von Ricky Davis mit 15:13. Nowitzki? Hat nach wie vor nur 2 Punkte auf dem Konto, aber auch nur drei Würfe genommen. Kaman? Noch 0 Punkte, noch null Würfe genommen.  

21:50 Uhr: Der Green ist richtig stark! Der Forward hat schon 7 Punkte auf dem Konto, Dallas führt 13:11. 

21:47 Uhr: Nach knapp drei Minuten die ersten zwei Zähler für Nowitzki. Im Gegenzug tankt sich Camby an der Baseline gegen die Mavs-Defense durch und schließt mit einem Zirkuswurf ab. Unglaublich! Korb plus Foul, die Clippers führen 6:4.

21:44 Uhr: Gerald Green erzielt mit einem Jumper die ersten Punkte für Dallas. Baron Davis kontert für die Clippers. 2:2. Ansonsten viele Fehlversuche bislang. Nicht schön anzuschauen.

21:43 Uhr: Tip-off!

21:36 Uhr: Besonders im Fokus steht aus deutscher Sicht natürlich das Duell zwischen Dirk Nowitzki und Chris Kaman. Kaman zeigte bei der Niederlage gegen Houston mit 23 Punkten und 11 Rebounds seine bislang beste Saisonleistung. Er ist auch der einzige Clipper, der mit 50 Prozent eine anständige Trefferquote aufweist.

21:34 Uhr: Man sollte die Clippers auf keinen Fall unterschätzen. Wer die Startformation sieht, der sieht eine Menge Talent. Es benötigt einfach noch Zeit, bis die neu formierte Truppe sich eingespielt hat, vor allem in der Offense. Und wenn einem der Spielplan zum Auftakt zweimal die Lakers, zweimal Utah und auch noch Houston beschert, wird es eben schwer.

21:33 Uhr: Der Frust bei den Clippers ist nach dem miesen Start in die Saison groß. Al Thornton meinte zuletzt: "Ich bin noch nie so schlecht in eine Saison gestartet. Nirgendwo. Nicht im Basketball, nicht im Tischtennis, nicht bei Video-Spielen."

21:32 Uhr: Die Startformationen beider Teams: Dallas: Jason Kidd (PG), Jason Terry (SG), Gerald Green (SF), Dirk Nowitzki (PF) und Erick Dampier (C). Josh Howard fällt wegen seiner Handgelenksprobleme aus. Für ihn rückt Green in die erste Fünf. Die andere Variante wäre Jerry Stackhouse gewesen und der spielt bislang eine katastrophale Saison. L.A.Clippers: Baron Davis (PG), Cuttino Mobley (SG), Al Thornton (SF), Marcus Camby (PF), Chris Kaman (C). Bei den Clippers fehlt Tim Thomas wegen einer Sprunggelenksverletzung.

21:30 Uhr: Herzlich willkommen zum Gastspiel der Dallas Mavericks bei den Los Angeles Clippers. Für Dirk Nowitzki und Co. zählt heute nur ein Sieg. Nach der Pleite bei den Denver Nuggets darf man unmöglich bei den noch sieglosen Clippers verlieren.

NBA: Der Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung