Wintersport

Wetterkapriolen in Kitzbühel: Super-G abgesagt

Von dapd
Der Super-G auf der Streif musste aufgrund starker Schneefälle abgesagt werden
© spox

Der für heute geplante Super-G der Männer beim Weltcup in Kitzbühel ist wegen der Wetterkapriolen abgesagt worden. Das gab die Jury am Freitagmorgen bekannt. Starke Schneefälle machten ein Rennen unmöglich.

Um die Strecke für die Hahnenkamm-Abfahrt auf der Streif am Samstag (11.30 Uhr) zu schonen, entschied sich die Jury für die Absage.

Zum Abschluss ist am Sonntag in Kitzbühel noch ein Weltcup-Slalom vorgesehen.

Milde Temperaturen hatten am Donnerstag bereits zur Absage des dritten Abfahrtstrainings geführt.

Ski alpin: Didier Cuche erklärt Rücktritt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung