Davis Cup

Berdych führt Tschechien an

SID
Dienstag, 23.02.2016 | 16:32 Uhr
Berdych ist einer der besten Spieler der Welt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Tomas Berdych kehrt für das Erstrundenspiel gegen Deutschland in das tschechische Davis-Cup-Team zurück. Dies gab Teamkapitän Jaroslav Navratil am Dienstag bekannt. Neben dem Weltranglistensiebten Berdych wurden zudem Lukas Rosol (Nummer 51), Jiri Vesely (Nummer 55) und Routinier Radek Stepanek (Nummer 167) berufen.

Die Partie wird vom 4. bis 6. März in Hannover ausgetragen.

Mit Berdych hatte das tschechische Team den Davis Cup in den Jahren 2012 und 2013 gewonnen. Bei der Erstrundenniederlage gegen Australien im vergangenen Jahr hatte der 30-Jährige auf einen Einsatz verzichtet.

Das deutsche Team tritt mit Debütant Alexander Zverev (Hamburg), Philipp Kohlschreiber (Augsburg), Dustin Brown (Winsen/Aller) und Doppel-Spezialist Philipp Petzschner (Pulheim) an. Gegen Tschechien hat das DTB-Team eine positive Bilanz: Von 14 Vergleichen wurden zehn gewonnen - der letzte 2005 mit 3:2 in Liberec.

Die Weltrangliste der Herren im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung