Radsport

Simon Gerrans gewinnt vorletzte Etappe

SID
Simon Gerrans (l.) gewann die sechste Etappe der Katalonien-Rundfahrt im Zielort Valls
© getty

Bei der Katalonien-Rundfahrt hat Daniel Martin vom Team Garmin die Führung im Gesamtklassement verteidigt. Der Tagessieg ging an den Australier Simon Gerrans (Orica-GreenEdge).

Im Sprint einer Spitzengruppe setzte sich der 32-Jährige gegen den Belgier Gianni Meersman (Omega Pharma-Quick-Step) und Daniele Ratto (Italien/Cannondale) durch. Bester Deutscher auf dem vorletzten Teilstück der Rundfahrt war Marcus Burghardt (Steinmaur/BMC Racing) auf dem 113. Platz (6:10 Minuten zurück).

Gesamtspitzenreiter Martin startet am Sonntag mit 14 Sekunden Vorsprung auf den Spanier Joaquin Rodriguez (Katjuscha) auf die letzte Etappe von El Vendrell nach Barcelona.

Drittplazierter ist der Kolumbianer Alexander Quintana mit 45 Sekunden Rückstand, auf Platz vier folgt der britische Toursieger Bradley Wiggins (Sky/54 Sekunden). Burghardt rangiert mit über 25 Minuten Rückstand auf Platz 66.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung