Leichtathletik: Deutsche Erfolge bei "Berlin fliegt"

"Berlin fliegt": Deutsche Athleten erfolgreich

SID
Sonntag, 11.09.2016 | 18:41 Uhr
Die deutschen Leichtathleten um Malaika Mihambo waren bei "Berlin fliegt" siegreich
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die deutschen Leichtathleten um die Weitsprung-Olympiavierte Malaika Mihambo haben die sechs Auflage des Meetings "Berlin fliegt" gewonnen. Mihambo, Sprinter Julian Reus und Stabhochspringer Tobias Scherbarth setzten sich am Sonntag vor dem Brandenburger Tor vor Großbritannien und Frankreich durch.

Mihambo (LG Kurpfalz) erzielte im Weitsprung mit 6,35 m die Tagesbestweite, im Stabhochsprung lag Scherbarth (Leverkusen) mit 5,37 m vorne.

Bei den Sprintern, bei denen es in drei Runden nach Höchstgeschwindigkeit ging, kam Reus zwar auf den Bestwert von 41,6 km/h, belegte allerdings nur Platz drei.

Alle Infos zur Leichtathletik

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung