Start bei Diamond-League-Meeting in Rom

Bolt verschiebt Saisoneinstand auf 26. Mai

SID
Donnerstag, 05.05.2011 | 17:26 Uhr
Sprinter Usain Bolt will erst am 26. Mai in Rom in die Saison starten
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Jamaikas Sprintstar Usain Bolt hat den ursprünglich für Samstag geplanten Saisoneinstand verschoben und will erst am 26. Mai beim Diamond-League-Meeting in Rom starten.

Jamaikas Sprintstar Usain Bolt hat den ursprünglich für Samstag geplanten Saisoneinstand verschoben und will erst am 26. Mai beim Diamond-League-Meeting in Rom erstmals an den Start gehen. Wie sein Management in London auf SID-Anfrage erklärte, steht keine Verletzung im Hintergrund beim Dreifach-Weltrekordler, -Olympiasieger und Weltmeister über 100, 200 und 4x100 m.

In Jamaikas Hauptstadt Kingston wird am Samstag der frühere 100-m-Weltrekordler Asafa Powell über 200 m starten.

Einladung von Fürst Albert II.

Lamine Diack, Präsident des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF, hatte ebenfalls am Donnerstag sein Bedauern darüber ausgedrückt, dass Bolt beim Auftakt der Diamond League am Freitag in Doha/Katar wie 2010 fehlt. "Wir müssen aufpassen und versuchen, das im nächsten Jahr zu ändern", sagte Diack: "Die Diamond League ist sehr wichtig für die Zukunft der Leichtathletik."

Der zweimalige Welt-Leichtathlet Bolt (2008, 2009) hat drei Europastarts fixiert. Fünf Tage nach Rom läuft er am 31. Mai im tschechischen Ostrau. Fürst Albert II. lud ihn höchstpersönlich zum Diamond-League-Meeting am 22. Juli in Monaco ein. Dort wird er die 100 m laufen.

Zugesagt hat der 24-Jährige Bolt auch bereits für das Rennen in der Königsklasse am 9. Juni in Oslo. Bei der WM im südkoreanischen Daegu (27. August bis 4. September) will Bolt seine drei WM-Titel von Berlin 2009 verteidigen.

Leichtathletik auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung